info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lewis PR |

Quocirca bewertet Lexmark als MPS-Marktführer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Lexmark International, Inc. (NYSE: LXK) wurde von einem der führenden europäischen Marktforschungsunternehmen Quocirca im aktuellen Report „Vendor Landscape: Managed Print Services (MPS)“ als MPS-Marktführer 2012 eingestuft.

DIETZENBACH, 22. Mai 2012 – Lexmark International, Inc. (NYSE: LXK) wurde von einem der führenden europäischen Marktforschungsunternehmen Quocirca im aktuellen Report „Vendor Landscape: Managed Print Services (MPS)“ als MPS-Marktführer 2012 eingestuft.

Quocirca definiert einen Marktführer als einen Anbieter, der den Markt für Managed Print Services sowohl durch strategische Visionen als auch durch sein ausgeprägtes Dienstleistungsangebot prägt. Marktführer zeichnen sich durch wesentliche Investitionen in ihr Service-Angebot und ihre Infrastruktur aus. Sie verfügen außerdem über die Fähigkeit, das MPS-Angebot entsprechend umzusetzen.

Im aktuellen Report erklärt Quocirca, dass Lexmark ein etabliertes Unternehmen sei, das über jahrelange Erfahrung verfüge. Es biete zahlreiche flexible und modulare MPS-Dienstleistungen, die es ermöglichten, Unternehmen jeder Größenordnung weltweit mit maßgeschneiderten Lösungen zu beliefern. Die internationalen MPS-Aktivitäten, Infrastrukturen sowie Technologien von Lexmark basierten auf einer ausgereiften Plattform, die Standards in Sachen Ausführung und Angebotskonsistenz setze.

Der Report hebt darüber hinaus Lexmarks weltweite Fachkompetenz hervor: „Ein großer Geschäftsanteil von Lexmark umfasst MPS-Implementierungen über verschiedene Ländergrenzen hinweg. Diese Möglichkeiten dezentralisierter Dienstleistungen sind eine der wichtigsten Stärken.” (1) Quocirca macht außerdem auf die starke internationale Branchenpräsenz von Lexmark sowie die Dominanz des Unternehmens insbesondere in den Bereichen Finanzwesen und Handel aufmerksam.

Quocirca betont, dass MPS heutzutage mehr bedeutet als Gerätekonsolidierungen und Kosteneinsparungen. Vielmehr umfasst MPS auch die Optimierung von Geschäftsprozessen, da die Unternehmen erwarteten, verstärkt Mehrwert aus ihren MPS-Aktivitäten zu ziehen.

Die Analysten gaben Lexmark Bestnoten für das Expertenwissen des Unternehmens sowie den strategischen Fokus auf die Optimierung von Geschäftsprozessen. Quocirca unterstrich zudem die Fachkompetenz von Lexmark in Geschäftsprozessen, die insbesondere Konzerne anspreche. Aktuelle Übernahmen betonten die Business Process Management (BPM)-Fähigkeiten und würden künftig dazu beitragen, den Wert für MPS-Kunden noch mehr zu steigern.

Marty Canning, Executive Vice President und President of Imaging Solutions and Services bei Lexmark, führt aus: „Das MPS-Angebot von Lexmark ermöglicht unseren Kunden eine hohe Transparenz und einen besseren Überblick über ihren Bestand an Outputgeräten. So können sie ihre papierbasierten Prozesse strategisch managen und maximal optimieren. Durch unser aufeinander abgestimmtes Angebot innovativer Geräte für große Arbeitsgruppen, unser fundiertes Branchenwissen und unsere einzigartigen Business Process-Lösungen verbunden mit leistungsstarkem MPS-Engagement kann Lexmark die Produktivität vieler der weltweit größten Unternehmen verbessern, ihre Kosten reduzieren und Umwelteinflüsse minimieren.“

(1) Quelle: Quocirca MPS Vendor Landscape

Über Quocirca
Quocirca ist ein Research- und Analyse-Unternehmen, das sich auf die Auswirkungen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) auf Unternehmen spezialisiert hat. Quocirca bietet detaillierte Einblicke in die Ansichten von Käufern und Entscheidern in großen, mittleren und kleinen Unternehmen. Sein Analystenteam besteht aus erfahrenen Mitarbeitern mit Praxisexpertise, die die IKT aus erster Hand kennen, und die Industrie sowie ihren tatsächlichen Wert auf die Märkte kontinuierlich verfolgen und untersuchen.

Durch die Erkenntnisse seiner Untersuchungen deckt Quocirca die wahren Schwierigkeiten von Technologieeinführungen auf. Hierzu gehören individuelle und politische Unternehmensaspekte ebenso wie die Forderung, jede Implementierung hinsichtlich ihres Geschäftswertes untersuchen zu können. Quocirca berät konkret über Technologieeinführungen im Zusammenspiel mit den Beurteilungen der Endanwender und der Rolle des Marktes. Weitere Informationen gibt es unter: http://www.quocirca.com/about-us.


Über Lexmark
Lexmark International Inc. (NYSE: LXK) bietet Unternehmen aller Größenordnungen ein vielfältiges Angebot an Druckern, Software, Imaging-/Lösungen und Services, die Anwender dabei unterstützen, weniger zu drucken und mehr zu sparen. Perceptive Software, ein Unternehmen von Lexmark, ist ein führender Anbieter von Prozess- und Content Management-Lösungen. Diese helfen Organisationen dabei, ihre Effizienz zu steigern. Lexmark verkaufte im Jahr 2011 Produkte in über 170 Ländern und erzielte einen Umsatz von mehr als 4 Mrd. USD.

Weitere Informationen zu Lexmark gibt es im Internet auf www.lexmark.de, auf der Lexmark Facebook-Seite unter http://www.facebook.com/LexmarkNews oder bei Twitter auf www.twitter.com/Lexmark_Germany.

Informationen zu Perceptive Software finden sich unter www.perceptivesoftware.de, auf der Perceptive Software-Facebook-Seite unter http://www.facebook.com/perceptivesw oder bei Twitter auf http://twitter.com/perceptivesw.

Pressekontakt
LEWIS PR – Global Communications
Saskia Thamm / Tatjana Krajsic
T +49 (0) 69 3085-5855/ -5851
E-Mail: lexmarkgermany@lewispr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tatjana Krajsic (Tel.: +49 (0) 69 3085-5855/ -5851), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 618 Wörter, 5304 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lewis PR

LEWIS PR – Global Communications ist ein global tätiges Beratungsunternehmen für Public Relations und Social Media. Seit 1995 betreut es weltweit sowohl etablierte Marken als auch aufstrebende Unternehmen in umkämpften Sektoren.

LEWIS vereint eine tief verwurzelte journalistische Kultur mit einem ausgeprägten Dienstleistungsgedanken – so das Unternehmen die Erwartungen von Journalisten und anderen Meinungsbildnern mit denen seiner Kunden.

Da alle Niederlassungen weltweit im 100-prozentigen Besitz von LEWIS sind, kann es eine globale Firmenkultur und PR- Methoden mit lokalem Know-how verbinden. LEWIS steht für messbare Ergebnisse, die sich an strategischen Firmenzielen ausrichten, sowie für kalkulierbare, transparente Kosten.

Der Hauptsitz befindet sich in London. Daneben unterhält LEWIS Büros in München, Düsseldorf, Frankfurt, Barcelona, Brüssel, Budapest, Antwerpen, Eindhoven, Kopenhagen, Lissabon, Madrid, Mailand, Manchester, Oslo, Paris, Prag, Stockholm, Warschau, Bangalore, Hongkong, Mumbai, Neu-Delhi, Shanghai, Singapur, Sydney, Tokio, Boston, Los Angeles, New York, San Diego, San Francisco, San Jose, Seattle und Washington.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lewis PR lesen:

Lewis PR | 16.12.2013

Endpoint-Security 2014: Kampf den Datenkraken

Ettlingen, 16. Dezember 2013 – Die Privatsphäre ist tot – es lebe die Privatsphäre: Geheimdienstprogramme wie Tempora oder Prism haben 2013 drastisch vor Augen geführt, wie umfangreich auf sensible Informationen zugegriffen wird. Trotzdem achten...
LEWIS PR | 20.11.2012

Tablets statt Schokolade: Weihnachten wird das Fest der mobilen Geräte

München, den 20. November 2012 – Auch dieses Jahr werden wieder elektronische Gadgets wie Tablets und Smartphones das Weihnachtsgeschäft prägen. Oft wollen die neuen Besitzer ihre Geschenke dann sowohl privat als auch beruflich verwenden. Absolut...
Lewis PR | 11.07.2012

Lexmark stellt Distributed Intelligent Capture Solution vor

Beschleunigte Prozesse und erhöhte Produktivität durch die automatische Erfassung und intelligente Verarbeitung von Dokumenten DIETZENBACH, 11. Juli 2012 – Lexmark kündigt die neue Lösung Distributed Intelligent Capture an. Die Software li...