info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aviteo Ltd. |

UseNeXT startet „Usenet Infos“-Initiative

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Mehr über das etwas andere Internet


München, Der UseNeXT-Anbieter Aviteo Ltd., führender europäischer Usenet-Zugangsanbieter, stellt ab sofort unter „Usenet Infos“ Informationen rund um das Usenet zur Verfügung. Dieses Kommunikationsnetzwerk entstand bereits vor dem Internet und ist heute eine der größten Communities für den Nachrichten- und Informationsaustausch. Mit den Usenet Infos will Aviteo Transparenz rund um das Usenet schaffen und einheitliche, klar strukturierte Informationen zu dessen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten liefern. Die „Usenet Infos“ richten sich an UseNeXT-Kunden und Usenet-Interessierte.

Die UseNeXT-Wissenssammlung unter „Usenet Infos“ vermittelt in einfacher und verständlicher Sprache Wissenswertes über Historie, technische Hintergründe und Kuriositäten rund um das Usenet. Erklärt wird dabei auch die Funktionsweise der freien und dezentralen „Newsserver“, auf die über die Usenet-typischen „Newsgroups“ zugegriffen werden kann. Neben ausführlichen Hintergrundinformationen hat UseNeXT auch ein umfangreiches Usenet-Glossar zusammengestellt und liefert darüber hinaus praktische Hilfe durch einen Newsreader-Vergleich, einer Gegenüberstellung verschiedener Zugangssoftware für das Usenet.

„Unsere Informationsplattform ist ein „Usenet Wiki“, mit dem wir mehr Transparenz rund um das Thema Usenet anstoßen möchten. Das Usenet bietet vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und wird teilweise aus Unkenntnis oder Angst vor technischer Komplexität als Internet für Spezialisten oder Nerds abgetan. Das geschieht zu Unrecht“, sagt Christian Robert Schütze, Geschäftsführer der Aviteo Ltd..

Das Usenet wurde 1979 von drei amerikanischen Studenten als Alternative zum damals von Computer-Pionieren genutzten Arpanet entwickelt und diente anfangs insbesondere Wissenschaftlern und Studenten zum Austausch von Nachrichten zwischen Universitäten. Durch das Fehlen kommerzieller Benutzeroberflächen, hierarchischer Strukturen und Suchmaschinen wie Google, Bing, T-Online, Yahoo oder Web.de galt das „Nutz-Netz“ auch später noch als komplexes „Neben-Netz“ und Treffpunkt von Computerexperten und –liebhabern.

Erst durch die Möglichkeit des binären Datenaustauschs über Newsreader, die hohen Download-Geschwindigkeiten (der Rekord liegt bei annähend 20 MB pro Sekunde) und das Aufkommen diverser Zugangsprovider, wie UseNeXT, die Download-Volumina zur Nutzung vertreiben, gewann das Usenet an Beliebtheit und hat sich bis heute eine viele Millionen zählende Nutzergemeinschaft aufgebaut.

Über UseNeXT / Aviteo Ltd.
UseNeXT ist ein Service der Aviteo Ltd. mit Sitz in München und bietet einen schnellen, komfortablen Zugang ins Usenet - ein elektronisches Netzwerk, das sich aus Diskussionsforen zu den verschiedensten Themen entwickelt hat. Aviteo ist Reseller für deutsche und internationale Usenet-Provider. Weitere Informationen unter www.UseNeXT.de

Unternehmenskontakt:
Aviteo Ltd., Zweigniederlassung, Josephspitalstraße 15, 80331 München
Tel.: 0700-87363981, Fax: 0700-873639813
E-Mail: presse@aviteo.de
HP: www.UseNeXT.de

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Leonhardsberg 3, 86150 Augsburg
Tel. 0821-3430016, Fax: 0821-3430077
v.simon@konzept-pr.de
www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presse (Tel.: 0700-87363981), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2655 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aviteo Ltd.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema