info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Adyton Systems AG |

Adyton Systems engagiert sich im Bundesverband IT-Sicherheit und trägt das Qualitätssiegel "IT Security made in Germany"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der deutsche Firewallhersteller Adyton Systems ist neues Mitglied bei TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und vertreibt Firewalls "Made in Germany"


Durch erfolgreiche Beteiligungen an verschiedenen europäischen Fachmessen setzt das Leipziger Technologieunternehmen Adyton Systems, mit seiner Next-Generation Firewall NETWORK PROTECTOR, zunehmend auch auf dem internationalen Markt Akzente. Mit dem kürzlich...

Leipzig, 25.05.2012 - Durch erfolgreiche Beteiligungen an verschiedenen europäischen Fachmessen setzt das Leipziger Technologieunternehmen Adyton Systems, mit seiner Next-Generation Firewall NETWORK PROTECTOR, zunehmend auch auf dem internationalen Markt Akzente. Mit dem kürzlich erhaltenen Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" kann Adyton Systems diese internationale Strategie nun weiter voran treiben.

Seit April diesen Jahres engagiert sich Adyton Systems in der Initiative TeleTrusT e.V. - dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V.. "Die Mitgliedschaft in dem Kompetenznetzwerk des Bundes hilft uns, enger mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements in Kontakt zu treten", so Klaus Mochalski, CEO von Adyton Systems.

Nach der Aufnahme in den Bundesverband darf die Netzwerksicherheitslösung NETWORK PROTECTOR derzeit als einzige in Deutschland hergestellte Next-Generation-Firewall das Qualitätssiegel "IT Security made in Germany" (ITSMIG) tragen. NETWORK PROTECTOR ist eine in Deutschland entwickelte IT-Sicherheitslösung, die vor derzeitigen Bedrohungen und Angriffen auf Netzwerke höchstmöglichen Schutz gewährleistet. "Wir sind sehr stolz, das Qualitätszeichen 'IT Security made in Germany' für unsere Produkte verwenden zu dürfen", fügt CTO Martin Menschner hinzu. "Von der Mitgliedschaft in der TeleTrusT-Arbeitsgruppe 'ITSMIG' erhoffen wir uns einen regen Gedankenaustausch mit Vertretern der IT-Sicherheitsbranche zu aktuellen Themen sowie eine stärkere Vernetzung, um auch zunehmend international Fuß fassen zu können", ergänzt Mochalski.

In den kommenden Wochen bereitet Adyton Systems seine Teilnahme an zahlreichen Fachmessen im Herbst vor. Der regionale Fokus der Veranstaltungen setzt in diesem Jahr neben europäischen auch vermehrt internationale Schwerpunkte. Neben den bewährten Sicherheitsfachmessen it-sa in Deutschland und Infosecurity.nl in den Niederlanden streckt Adyton Systems erstmalig seine Fühler nach Russland aus und nimmt an der Infosecurity Russia teil.

Parallel treibt der Hersteller von Next-Generation Firewalls seine personelle Wachstumsstrategie voran. Derzeit sind vor allem freie Kapazitäten in den Bereichen Support und der Webentwicklung zu besetzen. Aktuelle Stellenangebote werden auf Website veröffentlicht: adytonsystems.com/de/unternehmen/karriere .

Über den Bundesverband TeleTrusT

TeleTrusT wurde 1989 gegründet, um verlässliche Rahmenbedingungen für den vertrauenswürdigen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik zu schaffen. Heute umfasst TeleTrusT Mitglieder aus Industrie, Wissenschaft, Forschung und öffentlichen Institutionen sowie Partnerorganisationen aus Deutschland und Europa. In Arbeitsgruppen und Projekten befassen sich die Mitglieder mit aktuellen Themen der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements. TeleTrusT äußert sich zu politischen und rechtlichen Fragen, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und ist Trägerorganisation des Qualitätszeichens "IT Security made in Germany". www.teletrust.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3180 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Adyton Systems AG lesen:

Adyton Systems AG | 08.10.2013

Adyton Systems gewinnt neue Distributionspartnerschaft mit Teknokare in der Türkei

Leipzig/Istanbul, 08.10.2013 - Der deutsche Hersteller von innovativen Netzwerksicherheitslösungen Adyton Systems unterzeichnet eine neue Distributionsvereinbarung, um den Vertrieb der einzigartigen Next-Generation-Firewall NETWORK PROTECTOR auch au...
Adyton Systems AG | 24.04.2013

Adyton Systems zu Gast bei den »Innovationstagen 2013« und auf IT-Sicherheitskongress

Leipzig, 24.04.2013 - Das Leipziger IT-Unternehmen Adyton Systems verstärkt seine Präsenz auf verschiedenen Fachveranstaltungen der IT-Sicherheitsbranche in Deutschland. Mit Fachvorträgen zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit präsentieren die Net...
Adyton Systems AG | 06.02.2013

Adyton Systems zeichnet Distributionsvertrag mit CRYPSYS

Leipzig/Gorinchem, 06.02.2013 - Adyton Systems, deutscher Hersteller der Next-Generation-Firewall NETWORK PROTECTOR, welche Netzwerke vor Malware and Cybercrime schützt, schließt eine Distributionsvereinbarung mit CRYPSYS Data Security, einem niede...