info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sudbrock GmbH Möbelwerk |

Das Spiel mit der Tiefe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sudbrock: Neue Designlinie Cut-Y im Programm


Die neue Kollektion Cut-Y überrascht mit einer außergewöhnlichen Idee: Hatte bisher bei der Gestaltung eines Möbels die „Tiefe“ nur eine Nebenrolle gespielt, so rückt sie nun gemeinsam mit der „Fläche“ in den Mittelpunkt.

Die neue Kollektion Cut-Y überrascht mit einer außergewöhnlichen Idee: Hatte bisher bei der Gestaltung eines Möbels die „Tiefe“ nur eine Nebenrolle gespielt, so rückt sie nun gemeinsam mit der „Fläche“ in den Mittelpunkt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Sideboard, das mit Gegensätzen spielt. Geschlossene und offene Elemente, großzügige Flächen und kleine Nischen, Licht und Schatten wechseln sich ab. Ein spannendes Möbel mit vielen Facetten, das in seiner Gesamtheit eine charaktervolle Skulptur ergibt. Moderne internationale Architektur stand Pate für das rechtlich geschützte Design.

Extravagante Nischen mit besonderer Wirkung

Damit das Spiel mit der Tiefe gelingt, kommen neue, abgeschrägte Korpusmodule zum Einsatz. Diese Elemente wirken auf den Betrachter wie ein Fenster mit einem Flügel, der leicht nach außen geöffnet ist. Kombiniert man diese abgeschrägten Elemente miteinander, entstehen offene, verwinkelte Vertiefungen. Diese extravaganten Nischen entfalten durch das Licht- und Schattenspiel eine effektvolle Wirkung. Hier lassen sich persönliche Lieblingsstücke besonders gut platzieren. Dinge, die lieber aus dem Blickfeld verschwinden sollen, finden hinter den Türen der Korpusmodule ihren Platz.


Baukasten-Prinzip für Formen, Farben und Oberflächen

So wie alle Sudbrock Wohnsysteme ist auch Cut-Y nach dem Baukasten-Prinzip aufgebaut. Ob übereinander oder nebeneinander, ob hängend oder stehend: Alle Cut-Y Elemente lassen sich spielerisch miteinander kombinieren. Auf diese Weise kann ein jeder selbst sein individuelles Sideboard gestalten. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl an Holzarten, Farben und Lacken. Weitere Informationen unter www.sudbrock.de


Kontaktdaten Unternehmen:

Sudbrock GmbH Möbelwerk
Brunnenstraße 2
D-33397 Rietberg-Bokel
Fon: 05244 / 9800-0
Fax: 05244 / 9800-10
eMail: info@sudbrock.de
www.sudbrock.de

Pressekontakt:

Petra Menath Kommunikation
Nussbaumweg 9a
D-83075 Bad Feilnbach / Au
Fon: 08064 / 238971-8
Fax: 08064 / 238971-9
E-Mail:Petra.Menath@bausatz.co

Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke frei. Abdruck der Bilder nur mit Hinweis der Quellenangabe: „www.Sudbrock.de“ gestattet.

Zwei Belegexemplare erbeten an:

Petra Menath Kommunikation
Nussbaumweg 9a
D-83075 Bad Feilnbach / Au




















Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pressekontakt: Petra Menath , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2378 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sudbrock GmbH Möbelwerk


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sudbrock GmbH Möbelwerk lesen:

Sudbrock GmbH Möbelwerk | 06.11.2015

Garderobe TED von Sudbrock in neuem Look

    Design trifft Behaglichkeit: Der warme, lebhafte Eichenton der Garderobe TED in Kombination mit Blütenweiß schafft vor allem in puristisch gestalteten Wohnumgebungen einen entspannten Ausgleich. Die einzigartige Maserung des Echtholzes läuf...
Sudbrock GmbH Möbelwerk | 17.07.2015

Sideboard GAME Eiche milk von Sudbrock

Zum Sideboard lassen sich die aktuellen Trendfarben des Wohnens bestens kombinieren: Pastellige, pudrige Töne, aber auch rauchige, erdige Farben passen dazu. Ebenso schön machen sich kräftige dunkle Töne wie das derzeit angesagte Schwarzblau und ...
Sudbrock GmbH Möbelwerk | 20.03.2015

Sudbrock: Game-Kollektion erweitert

Kernelement ist der Korpus mit seinem feinen Rahmen. In einem aufwendigen Gehrungsverfahren werden seine handwerklich perfekten Eckverbindungen gefertigt und mit einer nach innen versetzten Stufe versehen.  Die einzelnen Kasten-Elemente liefern Spie...