info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erpo Möbelwerk GmbH |

ERPO: Vielfalt als konsequent gelebte Händlerorientierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im Mittelpunkt steht der Kunde! Ein viel bemühter und mittlerweile arg strapazierter Marketing-Slogan. Wie hoch der jeweilige Wahrheitsgehalt dieser Aussage ist, zeigt sich in der Polstermöbelbranche spätestens auf der Fläche. Hier entscheidet nämlich der Endverbraucher. Und der entscheidet sich für den Hersteller, der es geschafft hat, seine vielfältigen Ansprüche auf das Produkt zu übertragen. Erst das erhebt die hohe Qualität, Verarbeitung und das herausragende Design eines Herstellers in den Adelsstand. Erpo hat diese Premiumklasse mit der Kollektion CLASSICS längst erreicht. Vielfalt ist hier nicht nur gelebte Produktphilosophie, sondern orientiert sich konsequent an den Bedürfnissen des Handels. Und der braucht Alleinstellungsmerkmale, die sich dem Endverbraucher leicht erschließen und deren Effekt er beim Be-sitzen eines Sofas oder Sessels von Erpo sofort spüren kann. Alle CLASSICS-Modelle unterliegen dem Systemgedanken von Erpo: Alle Elemente sind miteinander kombinier- und individuell wählbar. Die Frage lautet dabei weniger Stoff oder Leder, in welcher Farbe oder Qualität. Vielmehr geht es um die Anpassungsmöglichkeiten der Ausstattung an die individuellen Wünsche der Endverbraucher. Hier bietet Erpo mit CLASSICS dem Handel eine unvergleichliche Performance an. Jedes Modell ist in drei verschiedenen Sitztiefen und zwei Sitzhöhen erhältlich, sodass jeder Käufer das Polstermöbel auf seine Körpergröße anpassen kann. Das Thema kann bei Ecksofas sogar kombiniert werden: Die Sitztiefen können auf jeder Seite unterschiedlich und so auf mehrere Be-sitzer abgestimmt werden. Selbst Zwischentiefen und Breitekürzungen sind als Sonderanfertigung bei Erpo kein Problem. Dem Sofa sieht man die Veränderung nicht an – auch darin ist Erpo Premiumklasse. Geht die Wange beispielsweise bis zum Boden, dann wird sie bei einer höheren Sitzhöhe auch auf der kompletten Länge erhöht und verpolstert und nicht einfach nur durch einen höheren Gleiter ausgeglichen. Die Ansprüche an den persönlichen Sitzkomfort sind mit fünf unterschiedliche Sitzkissen und drei Rückenkissen ebenfalls nicht zu toppen. Bei Erpo findet jeder Käufer das perfekte Sitzerlebnis. Dass eine große Anzahl diverser Fuß- und Armlehnvarianten zur Wahl stehen, die sich mit jedem Modell beliebig kombinieren lassen, macht das Wunschlos-Glücklich-Paket von Erpo perfekt. Und ist bei der Kaufentscheidung das Zünglein an der Waage. Denn man kann gut sitzen oder perfekt: Letzteres ist der Anspruch von Erpo, der mit CLASSICS und allen anderen Polstermöbeln des deutschen Lederspezialisten seine vollkommene Umsetzung findet.


Weitere Informationen
Erpo Möbelwerk GmbH produziert seit 1952 Polstermöbel für bequemes Sitzen in Ertingen. Optimaler Komfort, die variantenreiche Anpassung an den Sitzenden, hoher praktischer Nutzen und eine herausragende Verarbeitungsqualität zeichnen Erpo-Polstermöbel aus. Moderne Produktionsbedingungen ermöglichen eine Fertigung auf höchstem Qualitätsniveau. Die 170 Mitarbeiter von Erpo wurden 2010 von der Zeitschrift markt intern zum dritten Mal in Folge gelobt und das Unternehmen auf den ersten Platz der Kundenzufriedenheits-Umfrage gewählt.

Erpo Möbelwerk GmbH │Albert-Einstein-Straße 9│88521 Ertingen
Telefon: 0 73 71 / 507 800 │ E-Mail: presse@erpo.de │ Internet: www.erpo.de

Pressekontakt
PRIMIERE – Agentur für Kommunikation GmbH | Frauke Sänger | Schwarzer Bär 2 | 30449 Hannover
Telefon: 05 11 / 260 965 15 | E-Mail: f.saenger@primiere.de | Internet: www.primiere.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frauke Sänger (Tel.: 0511/26096-15), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3600 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erpo Möbelwerk GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erpo Möbelwerk GmbH lesen:

Erpo Möbelwerk GmbH | 12.11.2013

Erpo im Land des Lächelns: Ein Roboter als Kaufentscheider

Wer in Tokio ein Auto haben möchte, muss erst mal einen Parkplatz nachweisen. Und das ist in der 9 Millionen-Metropole schwierig. Viel leichter dagegen ist es für einen Japaner, ein Ledersofa von Erpo Made in Germany zu erwerben. Dabei geht der Jap...
Erpo Möbelwerk GmbH | 29.10.2013

Erpo entwickelt Prinzip der Bequemlichkeit® weiter:

Der gute alte Ottomane findet mit dem Longchair seine neuzeitliche und moderne Interpretation. In der großen Sofalandschaft hat er längst einen Stammplatz. Das Sitzen und Liegen auf einem Sofa sorgt für komfortable und optische Mehrwerte. Als Hers...
Erpo Möbelwerk GmbH | 10.09.2013

avantgarde von Erpo: Design für Weltbürger

New York, Rio, Tokio… Die neue Kollektion avantgarde von Erpo hat Weltklasse und spricht eine Designsprache, die grenzüberschreitend ist. Erpo lässt mit avandgarde der Entscheidung zur internationalen Ausrichtung des Unternehmens eine Kollektion ...