info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WiWi-Media AG |

Business Schools: Die Welt zu Gast!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ausgabe Juni / Juli 2012 des WiWi-Journals jetzt online


Hamburg, 1. Juni 2012. Wer eine Business School besucht, erwartet sich deutliche Vorteile. Dieser Anspruch wird nicht enttäuscht, wie die neue Ausgabe des WiWi-Journals berichtet. Durchschnittlich 40 Prozent Gehaltssteigerung erleben zum Beispiel die Absolventen des Teilzeit-Master-Studiengangs in Management an der Leipziger HHL. Das Studium an einer Business School findet in internationaler Umgebung statt. Schon muss, wie in Mannheim, darauf geachtet werden, dass genügend deutsche Studierende teilnehmen, damit Kommilitonen aus Asien oder Amerika Kontakte zu „Land und Leuten“ finden. Business Schools sind quasi Gastgeber für die Welt. Davon und von den Chancen berichtet das WiWi-Journal in seinem Schwerpunkt.

Weitere Themen der aktuellen Nummer, die kostenlos online unter www.wiwi-journal.de gelesen und heruntergeladen werden kann, sind unter anderem „Studieren in Down Under“, die Antwort auf die Frage, wer „Business Angel 2012“ wurde und die Erkenntnis, dass die Qualität von Callcentern besser ist als angenommen, wie Jenaer Wirtschaftswissenschaftler und ihre Kollegen von der EBS Business School sowie der Bowling Green State University (USA) herausfanden.

Das Online-Magazin ist auch für Smartphones und Tablet-PCs optimiert: http://m.wiwi-journal.de.

Stellenangebote, Personalnachrichten und der Vorstellung der neuen Auflage des WiWi-Talents-Wettbewerbs runden das WiWi-Journal ab.


Über WiWi-Media
WiWi-Media bietet verschiedene Services und Dienste zum Thema Wirtschaftswissenschaften und gilt als eines der führenden Bindeglieder zwischen Hochschulen, Wirtschaft und Wissenschaft. Herz von WiWi-Media ist die Wissens- und Networkingplattform WiWi-Online für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und angrenzender Fachbereiche. Mit gut 6.600 Professoren an mehr als 420 Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Plattform ein auf Wirtschaftswissenschaften spezialisierter Studien- und Karrierebegleiter. Darüber hinaus publiziert das Unternehmen sechsmal im Jahr das Online-Magazin WiWi-Journal (www.wiwi-journal.de) und ist Betreiber des Online-Wörterbuches OdWW (www.odww.de).



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dirk Vollmer – WiWi-Media AG – Neuer Wall 19 – D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 35 54 04 30 – Fax: +49 (0)40 / 35 54 04 20
E-Mail: vollmer@wiwi-media.ag – Internet: www.wiwi-online.de

- Frei zur redaktionellen Verwendung – Beleg erbeten -


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Vollmer (Tel.: +49 (0)40 / 35 54 04 30), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2478 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WiWi-Media AG

WiWi-Online ist ein führender wirtschaftswissenschaftlicher Informationsdienstleister für Studierende, Professoren, Hochschulen und Unternehmen. WiWi-Online verbindet Wissenschaft und Wirtschaft.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WiWi-Media AG lesen:

WiWi-Media AG | 04.07.2013

Mit dem Career Guide 2013 zum Traumjob

Hamburg, Juni 2013. Eine erfolgreiche Karriereplanung beginnt bereits vor dem Studium. Die Wahl der richtigen Hochschule ist mitunter ein richtungweisendes Kriterium für die Qualität der Ausbildung. Wer auf der Karriereleiter ganz nach oben will, s...
WiwI-Media AG | 16.04.2013

Formelsammlung in neuem Look

Hamburg, 16. April 2013. Die neue Ausgabe der VWL-Formelsammlung von WiWi-Online ist da. Wer die Fachpublikation aus den Vorjahren kennt, wird überrascht sein über das neue Layout: Das Cover präsentiert sich in unverkennbarem Grün, aber mit völl...
WiWi-Media AG | 25.09.2012

BWL-Formelsammlung zum Wintersemester neu aufgelegt

Hamburg, 25. September 2012. Punktgenau zum neuen Wintersemester liegt die erfolgreiche BWL-Formelsammlung von WiWi-Online in der 10. Auflage mit 100.000 druckfrischen Exemplaren vor. „Wir freuen uns sehr über die weiterhin ungebremste Nachfrage na...