info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zetes GmbH |

Saulais reduziert Versandprüfzeit von 7 auf 2 Minuten mit Visidot von Zetes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Brüssel/ Hamburg, 31. Mai 2012 — Saulais, Frankreichs führender Produzent von Jungpflanzen, hat seine Visidot-Lösung erweitert. Das Unternehmen profitiert damit von den Verbesserungen am System, das erstmals 2008 zur Optimierung der Versandprüfung installiert worden war, und erzielt heute 100 Prozent Liefergenauigkeit bei der Ausführung von Kundenbestellungen, wobei die Überprüfung der Sendungen in Rekordzeit erfolgt. Saulais unterhält eine Flotte von 1.300 Rollcontainern für den Transport. In der Spitzensaison werden täglich bis zu 470 Rollis mit 19 Racks für Muldentabletts, wiederverwendbare Pflanzpaletten aus Kunststoff, versendet, die mit bis zu 57 verschiedenen Artikeln beladen sein können. Zuvor wurden die Versandscheine von zwei Mitarbeitern kontrolliert, die die Waren manuell abhakten. Dies nahm viel Zeit in Anspruch, führte zu Fehlern, und die Verfolgung rückgabepflichtiger Verpackungen, die nach Lieferung an den Kunden an Saulais zurückgesendet werden sollten, erwies sich als unbefriedigend.

Zeitgewinn, Effizienz und Kundenzufriedenheit

Um diese Probleme abzustellen, erwarb das Unternehmen 2008 die bildbasierte Lösung Visidot. Jede der Paletten mit Jungpflanzen, mit denen der Rolli beladen ist, wird mit zwei Datamatrix-Etiketten gekennzeichnet: eine zur Warenidentifizierung und die zweite mit den Palettenrückgabeinformationen. Vor dem Versand passieren die Rollis eine mit Kameras bestückte Kabine. Die Sensoren erkennen die Datamatrix-Codes in wenigen Sekunden – unabhängig davon, wo sie sich befinden, in welche Richtung sie weisen oder ob die Etiketten teils verdeckt oder beschädigt sind. Das System vergleicht den Rolli-Inhalt mit der Kundenbestellung, erfasst die Rückgabeetiketten, fotografiert die Sendung und legt die Aufnahmen auf dem Server ab. Diese Bilder werden sechs Monate lang gespeichert und können im Streitfall eingesehen werden. Anschließend werden automatisch die Lieferscheine und Rechnungen erstellt, womit die Lösung eine komplette Rückverfolgbarkeit gewährleistet.

Dank Echtzeitwarnungen bei Abweichungen hat sich die Kontrollphase für die Mitarbeiter stark vereinfacht. Darüber hinaus wurde auch die Verfolgung der rückgabepflichtigen Verpackungen entscheidend verbessert, was erhebliche Kosteneinsparungen bedeutet. Die Kunden wiederum profitieren von schnelleren und zu 100 Prozent bestellkonformen Lieferungen.
Eine Lösung, die mit der Zeit noch effizienter wird
2011 erwarb Saulais eine zweite Visidot-Kabine, um das gestiegene Auftragsvolumen bewältigen zu können. „Zetes hat seine Lösung weiterentwickelt, und so profitieren wir von den Verbesserungen am Visidot-System. So ist zum Beispiel eine dritte Kamera hinzugekommen, und die Auswertungszeit hat sich verkürzt. Der gesamte Prüfprozess einschließlich Handling und Berichtigung von Kommissionierfehlern dauert je Rolli gerade mal zwei Minuten und nicht mehr sieben wie früher“, stellt Maël Rétif fest, der bei Saulais für den Landwegversand verantwortlich zeichnet. „Heute ist es ausgeschlossen, dass ein Kunde nicht das bestellte Tablett erhält. Liegt doch eine Unstimmigkeit vor, so muss der Fehler bei der Bestellung erfolgt sein.“

„Fehlervermeidung, Zeitgewinn, sehr hohe Rückverfolgbarkeit und zufriedenere Kunden – wir verdanken den Visidot-Kabinen einen enormen Schritt nach vorn und eine Qualitätsgarantie, die wir gern in unserer Verkaufsliteratur erwähnen“, so das Fazit von Geschäftsführer Saulais. „Selbstverständlich werden auch unsere künftigen Standorte mit diesem Zetes-System ausgerüstet werden.“

Zetes-CEO Alain Wirtz: „Visidot wurde komplett von Zetes entwickelt und stellt eine einzigartige und hocheffiziente Lösung dar. Das System verbessert die Versandprüfung entscheidend und kann auch zur Inspektion eingehender Sendungen („scan-to-stock“), zur Ablaufplanung und Prüfung der Produktion, zur Qualitätskontrolle und zur Verfolgung rückgabepflichtiger Verpackungen eingesetzt werden.“

Video über Visidot-Lösung: http://www.youtube.com/watch?v=cxDEWclCwS4&feature=plcp

Firmenprofil:

ZETES INDUSTRIES (Euronext Brussels: ZTS) mit Hauptsitz in Belgien wurde 1984 gegründet und hat 15 Tochterunternehmen in Europa, dem Nahen Osten sowie Süd- und Westafrika. Zum Leistungsspektrum zählen Lösungen und Services für die automatische Identifizierung (Auto-ID) von Waren und Personen (Waren- und Personen-ID) innerhalb der kompletten Supply Chain. Diese basieren auf Technologien von Barcode über RFID bis hin zur Spracherkennung. Der Branchenfokus umfasst die Bereiche Industrie, Transport & Logistik sowie Handel. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern erzielte Zetes in 2011 einen konsolidierten Umsatz von 220,6 Millionen EUR. Weitere Informationen www.zetes.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stemmermann - Text & PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 594 Wörter, 4799 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zetes GmbH

ZETES INDUSTRIES is a leading European system integrator and provider of innovative supply chain, identification and mobility solutions and services. We put over 1000 Auto-ID professionals at your service, via an EMEA-wide network of offices.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zetes GmbH lesen:

Zetes GmbH | 17.10.2012

68 Prozent weniger Stromverbrauch mit grüner Etikettiermaschine MD3000e von Zetes

Brüssel/ Hamburg, 16. Oktober 2012 — Zetes liefert mit der MD3000e eine „grüne Print & Apply Maschine“. Diese macht den Einsatz von Pressluft überflüssig und zeigte bei Produkttests die niedrigsten Betriebskosten. Mit Zetes’ einzigartigem „E...
Zetes GmbH | 28.09.2012

Mobiler Arbeitsplatz IND e-Craft mit extra Druckerauszug

Hamburg, 27. September 2012 — Der erstmals im März auf der LogiMAT von Zetes vorgestellte und von der IND Systeme GmbH entwickelte e-Craft wurde aufgrund von Nachfragen nach einer optimierten Druckeraufnahme mit einer speziellen Auszugslösung für...
Zetes GmbH | 28.09.2012

Tereos Syral nutzt Rückverfolgbarkeitslösung von Zetes

Brüssel/ Paris/ Hamburg, 28. September 2012 — Tereos Syral ist der drittgrößte Hersteller von Stärkeprodukten in Europa. Um dem regen Wachstum gerecht zu werden und die steigende Nachfrage der Kunden hinsichtlich Produktqualität und Herkunft zu...