info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Telematik.tv berichtet von den TOP-Anbietern auf der transfairlog 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburg, 05.06.2012. Am 13.06.2012 stattet Telematik.tv der transfairlog in Hamburg einen Besuch ab und berichtet über die zahlreichen TOP-Anbieter der Telematik-Branche. In verschiedenen Interviews werden Informationen zu den präsentierten Lösungen und natürlich über die Anbieter selbst eingeholt und allen Zuschauern präsentiert.

Auf dem Messegelände Hamburg findet in diesem Jahr vom 12.06.2012 -14.06.2012 die transfairlog 2012 statt. Zahlreiche Anbieter präsentieren dort Ihre Lösungen für bessere Logistik- und Transportprozesse. Einige TOP-Anbieter aus der Telematik-Branche werden auf dieser Messe erwartet. Besonders auch aus diesem Grund wird am 13.06.2012 Der Branchen-Sender Telematik.tv vor Ort sein und zum Interview bitten.
Allen Interessenten, die in dieser Zeit nicht in Hamburg sein können, bietet Telematik.tv so die Möglichkeit, sich einen Eindruck über den Stand der Technologie zu verschaffen.

Und zu berichten gibt es so einiges! Der finnische Telematik-Anbieter Helpten berichtet vom Vertriebsstart in den deutschen Markt, welcher zum erklärten Ziel des Unternehmens gehört. Das international erfolgreiche Unternehmen wagte vor Kurzem den Schritt, eigene Systeme ohne Anschaffungskosten, nur mit monatlicher "Miete" und ohne Mindestvertragslaufzeit, anzubieten.
Selbstverständlich ist Telematik.tv auch wieder auf der Suche nach neuen Technologien. Anfang 2012 brachte der Hersteller mobileObjects AG die Lösung "mOTelematix" auf den Markt. Diese beschreibt eine All-In-One-Lösung und steht für Interessenten derzeit sogar zehn Tage lang kostenlos zum Testen zur Verfügung. Was moTelematix kann und für wen es gedacht ist, wird vor laufender Kamera beantwortet.

Zudem gibt Telematik.tv in Interviews wissenswerte Informationen zu weiteren Lösungen von TOP-Anbietern; von Trimbles "Carcube", über "scomsens" von Dreyer+Timm bis hin zu "TX-Connect" von Transics, um nur einige zu nennen. 

Auch Unternehmen, welche nicht direkt als Aussteller auf der Messe vertreten sein werden, sind der Einladung von Telematik.tv gefolgt und treten im Interview vor die Kamera, darunter der Telematik-Anbieter Fahrzeugwerk Krone.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49(0)4102.20 54-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...