info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lingoschools |

Lingoschools Sprachreisen in neuem Gewand!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Seit einigen Tagen ist der neue Internetauftritt des Sprachreisevermittlers Lingoschools (www.lingoschools.de) online. Durch den Relaunch möchte Lingoschools noch mehr Transparenz in den unübersichtlichen Markt der Sprachreisen schaffen. Lingoschools als Sprachreisevermittler sucht auf der ganzen Welt nach qualitativ hochwertigen Partnerschulen, um dorthin Reisen zu vermitteln und bei Reisevorbereitung oder Problemen hilfreich zur Seite zu stehen.

Junges Start-up Unternehmen mit innovativen Ideen
Das Unternehmen wurde Ende 2010 aus der Ruhr Universität Bochum heraus mit Hilfe des EXIST-Gründerstipendiums vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gegründet. Angefangen als reiner Businessplan, erhielt man weitere zahlreiche Auszeichnungen, zum Beispiel bei den bundesweiten Businessplan-Wettbewerben Senkrechtstarter und start2grow. Hierdurch bestärkt wagte man den Schritt in die Selbstständigkeit und vermittelt inzwischen Sprachreisen in 28 Länder. Dabei legt man neben Transparenz, gutem Kundenservice und einem großen Angebot vor allem Wert auf die Preisgarantie. Lingoschools gibt immer den Originalpreis der Schule weiter und schlägt keine zusätzlichen Gebühren auf. Besonders bei Schüler- und Studentenreisen versucht Lingoschools ein möglichst kostengünstiges Angebot zu erstellen, um niemals teurer als bei der Sprachschule vor Ort zu sein und teilweise sogar unter dem Preis der Sprachschule bleiben zu können.

Tiefpreisgarantie, Transparenz und guter Service
Mittlerweile kann Lingoschools über 140 Sprachschulen in 28 Länder anbieten. Hier stehen mit Businesskursen, Senioren- oder Studentenkursen, Kulturkursen und vielem mehr über 1.500 Sprachkurse zur Auswahl. Seit dem Relaunch steht auf der Internetseite auch ein Bewertungssystem bereit, sodass die Kunden ihre eigene Sprachreise beurteilen können und man so direkt über die Vor- und Nachteile der Schule informiert wird, um einen noch besseren Überblick über den Markt zu erhalten. Zudem wurde die Benutzerführung verbessert, weitere hilfreiche Funktionen hinzugefügt und das Layout übersichtlicher gestaltet.

Noch ist es ein weiter Weg, aber die ersten Schritte wurden erfolgreich zurückgelegt, um das weltweite Sprachschulangebot abzubilden. Das Ziel für die Zukunft lautet auch weiterhin: Größtmögliche Transparenz, sodass jeder seine Traumsprachreise finden kann!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Tümp (Tel.: 02327 689433), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2431 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lingoschools


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lingoschools lesen:

Lingoschools | 16.07.2015

Lingoschools setzt die Segel neu

"Die Welt der Sprachreisen erleben zu können sollte nicht die Welt kosten.", dieser Meinung ist zumindest Jürgen Tauber, einer der beiden neuen Besitzer von www.lingoschools.de. Das beliebte Portal für Sprachreisen gehört nun zur STAXITE Educatio...