info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dexia Asset Management |

Dexia Asset Management legt Nachhaltigkeitsbericht 2011 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frankfurt/Brüssel, 13. Juni 2012 Dexia Asset Management (Dexia AM) hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2011 vorgelegt. Er berichtet über die Fortschritte, die Dexia AM im letzten Jahr hinsichtlich seiner Unternehmensverantwortung gemacht hat.
Die folgenden Ziele hat Dexia AM im Jahr 2011 unter anderem erreicht:

• Dexia AM legt Wert auf eine gute Corporate Governance. 2011 beriefen die Entscheidungsgremien des Unternehmens zwei unabhängige Mitglieder in das Board von Dexia Asset Management Luxembourg SA und Dexia Asset Management Belgium NV sowie in den Prüfungs- und Compliance-Ausschuss der Unternehmensgruppe Dexia Asset Management.

• Dexia AM festigt das Vertrauen seiner Kunden durch eine belastbare Compliance, diszipliniertes Risikomanagement und eine transparente Kommunikation. 2011 prüfte die Compliance-Abteilung sieben Richtlinien und Verfahren und führte sechs neue ein. Außerdem implementierte die unabhängige Risikoabteilung von Dexia AM ein neues, modernes System zur Kontrolle der zahlreichen für das Assetmanagement relevanten Restriktionen.

• Dexia AM ergänzt die Berichterstattung für seine SRI-Fonds um ESG-Indikatoren (englisch für Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Themen). Dazu hat das Unternehmen ein genaues Bewertungsmodell entwickelt und veröffentlicht auf seiner Webseite jetzt Abbildungen zur ESG-Performance seiner SRI-Fonds im Vergleich zur jeweiligen Benchmark.

• Auch im Personalbereich zeigte sich Dexia AM verantwortungsbewusst. Das Unternehmen achtet sehr auf Vielfalt. Ein besonders gutes Beispiel hierfür ist, dass die Mitarbeiter aus 30 verschiedenen Ländern stammen.

• Seit 2011 gewährt Dexia AM Mitarbeitern, die in gemeinnützigen oder karitativen Einrichtungen tätig sind, einmal im Jahr einen Tag Sonderurlaub, um ihren Engagements nachzukommen.

CEO Naïm Abou-Jaoudé erklärt, warum Nachhaltigkeit für Dexia Asset Management schon lange eine so wichtige Rolle spielt. „Die Welt ändert sich ständig und Dexia Asset Management muss gut auf diese Veränderungen vorbereitet sein. Im zurzeit schwierigen Konjunkturumfeld und der für unser Unternehmen nicht einfachen Zeit steht Wachstum für uns ganz oben – aber ohne Kompromisse in puncto Unternehmensverantwortung. Ob ein Unternehmen wirklich leistungsfähig ist, zeigt sich vor allem in schlechten Zeiten. Ganz unabhängig vom Marktumfeld waren wir immer davon überzeugt, dass es unsere Pflicht ist, verantwortungsvoll zu handeln – weil wir Teil der Gesellschaft sind und uns von unseren Wettbewerbern abheben wollen.“

Weitere Informationen zu diesen und anderen Erfolgen von Dexia AM auf dem Gebiet der Unternehmensverantwortung finden Sie im Nachhaltigkeitsbericht 2011.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Maechler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 2761 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dexia Asset Management


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema