info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OpenText |

"Big Data" mit Microsoft SQL Server 2012: OpenText erreicht Rekordwerte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Angebot für die Prozessindustrie: OpenText auf der Achema 2012 in Halle 9.1, E 68


OpenText(TM) (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat beim Leistungstest seiner ECM-Suite auf der Datenbankplattform Microsoft SQL Server 2012 Spitzenwerte erzielt. So konnten die E-Mail-Lösungen von OpenText für Archivierung und Monitoring auf Basis jeweils eines...

München, 13.06.2012 - OpenText(TM) (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat beim Leistungstest seiner ECM-Suite auf der Datenbankplattform Microsoft SQL Server 2012 Spitzenwerte erzielt. So konnten die E-Mail-Lösungen von OpenText für Archivierung und Monitoring auf Basis jeweils eines OpenText Content-Servers und eines OpenText Archiv-Servers mit je nur einer SQL Server 2012-Datenbank in 24 Stunden 14,8 Millionen E-Mail-Nachrichten verarbeiten und indexieren. Dieses Ergebnis liegt etwa 15 Mal höher als das typische Tagesaufkommen elektronischer Post in Großunternehmen, wo von einem Schnitt von ein bis eineinhalb Millionen E-Mails pro Tag ausgegangen wird. Die vollständigen Ergebnisse der Studie, die auf andere Dokumentenarten und andere OpenText-Lösungen übertragbar sind, stehen unter http://socialassets.opentext.com/btc_benchmark_study zum Nachlesen bereit.

Die Verarbeitung großer und sehr großer Daten- und Dokumentenmengen stellt in einer Vielzahl von Branchen eine Herausforderung dar. Dazu gehören unter anderem die chemische und andere Prozessindustrien, die nicht nur große Informationsmengen vorhalten und verarbeiten müssen, sondern auch strengen Regularien unterworfen sind. Außerdem gewinnt die Analyse des vorhandenen Unternehmenswissens für die strategische Planung und Sicherung von Wettbewerbsvorteilen eine immer größere Bedeutung. Gemeinsam stellen OpenText und Microsoft eine leistungsfähige und skalierbare Infrastruktur für Verarbeitung und Auswertung großer Informationsmengen (Stichwort Big Data) bereit. OpenText zeigt das entsprechende Angebot zur ACHEMA 2012, dem Weltforum für Chemietechnik und Prozessindustrie vom 18. bis 22. Juni in Frankfurt am Main, auf dem Microsoft-Stand in Halle 9.1, E 68.

OpenText und Microsoft haben die Leistung und Skalierbarkeit der OpenText-E-Mail-Lösungen im Rahmen ihrer strategischen Partnerschaft unter realistischen Bedingungen im Microsoft Platform Adoption Center (PAC) in Redmond getestet. Dabei wurde der Durchsatz von E-Mail-Nachrichten in zwei Szenarien gemessen: reine E-Mail-Archivierung sowie gleichzeitiges Archivieren und Löschen. In letzterem Testszenario wurden in 24 Stunden insgesamt 7,1 Millionen Nachrichten in der Datenbank abgelegt, klassifiziert und indexiert sowie 8,3 Millionen gelöscht. Auch dieses Ergebnis übertrifft bei weitem die durchschnittliche Anzahl an täglich gelöschten E-Mails in großen Unternehmen von 170.000.

"Diese Ergebnisse zeigen deutlich, dass unsere E-Mail-Lösungen in Verbindung mit SQL Server 2012 auch in den größten Unternehmen der Welt implementiert werden können", so Bernd Hennicke, Senior Program Manager, Microsoft Solutions Group bei OpenText. "Vor dem Hintergrund unserer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Microsoft können Kunden mit der Datenbanktechnologie von Microsoft ihre Anforderungen hinsichtlich Skalierbarkeit und Verfügbarkeit sowie Senkung der Gesamtbetriebskosten erfüllen. Zusätzlich aber profitieren sie von unseren fundierten Kenntnissen in den Bereichen Governance und Geschäftsprozessmanagement."

Der E-Mail-Flut Herr zu werden, gestaltet sich für Unternehmen zunehmend schwieriger. So überführt OpenText Email Monitoring als Teil der OpenText ECM Suite sämtliche E-Mails einer Unternehmensorganisation in eine rechtskonforme Umgebung, klassifiziert, indexiert und archiviert oder löscht sie. Dadurch können Kunden ihre Speicherkosten kontrollieren, ihre Aufbewahrungspflichten erfüllen und e-Discovery-Prozesse vereinfachen.

Ergebnisse auf gesamte OpenText ECM Suite übertragbar

Die ermittelten Leistungsdaten haben nicht nur für die Email Monitoring-Komponente der OpenText ECM Suite Relevanz, sondern auch für ihre sämtlichen Bestandteile. Denn die Archivierungsschicht der Suite, die Enterprise Library, unterstützt als eine von mehreren Datenbankplattformen den Microsoft SQL Server 2012. Dies gilt im Übrigen auch für Einzellösungen von OpenText. Zudem bietet OpenText zusammen mit Microsoft unternehmensweite Information Governance-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint.

"SQL Server 2012 stellt eine zuverlässige und kosteneffektive Hochleistungsdatenplattform für OpenText-Lösungen dar. Die Testergebnisse belegen, dass diese Lösungen einige der weitreichendsten und lastintensivsten Anforderungen von Unternehmen bewältigen können", erklärt Eugene Saburi, General Manager, SQL Server bei Microsoft. "Durch die Zusammenarbeit mit OpenText sind wir in der Lage, für unsere Kunden einige der drängendsten und wichtigsten Geschäftsprobleme anzugehen und dabei gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten zu senken sowie Leistung und Zuverlässigkeit zu steigern."

OpenText unterstützt SQL Server 2012 ab Markteinführung

OpenText ist offizieller Microsoft Global Launch Partner für SQL Server 2012. Der Anbieter wird deshalb mit seinen ECM-Kernprodukten die neueste Version der Datenbankplattform von Microsoft praktisch unmittelbar nach der Markteinführung unterstützen.

Diese Produktunterstützung gilt auch für die Geschäftsprozesslösungen von OpenText, insbesondere für die aktuelle Version von OpenText managerView. Mit dieser vor kurzem vorgestellten Lösung können Unternehmen die in SQL Server 2012 abgelegten Daten für Business Intelligence-Zwecke analysieren und visualisieren. Sie können die Mitarbeiter- und Prozessproduktivität in Echtzeit beobachten und eingreifen, noch bevor reale oder potenzielle Probleme negative Auswirkungen auf ihr eigenes Geschäft oder das ihrer Kunden haben.

OpenText und Microsoft

OpenText und Microsoft verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. OpenText ist marktführender Anbieter von Content- und Prozessmanagement-Lösungen für das Microsoft Ecosystem. Zum Angebotsspektrum gehören Lösungen für Archivierung, Governance, Dokumentenerfassung, Fax, Records Management, Geschäftsprozessmanagement sowie Case Management (vgl. www.bettertogethercentral.de). Zusammen mit Microsoft unterstützt OpenText Unternehmenskunden dabei, ihre Sicherheit zu erhöhen, die Innovationskraft zu steigern, Wettbewerbsvorteile zu erlangen sowie neue Effizienzpotenziale zu erschließen und dadurch Kosten zu senken. Als Microsoft Gold Certified Partner hat OpenText zahlreiche Microsoft-Partnerauszeichnungen gewonnen, unter anderem ist OpenText ISV-Partner der Jahre 2010 und 2011.

Folgen Sie OpenText auf Twitter unter http://twitter.com/OpenText und auf Facebook unter http://www.facebook.com/opentext.

Certain statements in this press release may contain words considered forward-looking statements or information under applicable securities laws. These statements are based on OpenText's current expectations, estimates, forecasts and projections about the operating environment, economies and markets in which the company operates. These statements are subject to important assumptions, risks and uncertainties that are difficult to predict, and the actual outcome may be materially different. OpenText's assumptions, although considered reasonable by the company at the date of this press release, may prove to be inaccurate and consequently its actual results could differ materially from the expectations set out herein. For additional information with respect to risks and other factors which could occur, see OpenText's Annual Report on Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q and other securities filings with the SEC and other securities regulators. Unless otherwise required by applicable securities laws, OpenText disclaims any intention or obligations to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Copyright © 2012 by OpenText Corporation. OPENTEXT, OPENTEXT ECM SUITE and OPENTEXT EMAIL MONITORING are trademarks or registered trademarks of OpenText Corporation in the United States of America, Canada, the European Union and/or other countries. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of OpenText Corporation or other respective owners.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 986 Wörter, 8207 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OpenText


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OpenText lesen:

OpenText | 30.01.2014

OpenText ist Leader für "Document Output for Customer Communications Management"

Grasbrunn/München, 30.01.2014 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), wurde im Report "The Forrester Wave?: Document Output For Customer Communications Management" (Q1 2014)1 als "Leader" eingestuft.Zum Bereich Document ...
OpenText | 04.12.2013

OpenText präsentiert sicheren Turbobeschleuniger für den Fernzugriff auf Applikationen

Grasbrunn, 04.12.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), stellt "OpenText Exceed VA TurboX" (ETX) vor, eine webbasierte Lösung für den Fernzugriff auf Applikationen mit verbesserter Geschwindigkeit und erhöhter Si...
OpenText | 21.11.2013

OpenText startet neue Cloud-Dienste für sicheres Messaging

Grasbrunn, 21.11.2013 - OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), hat heute auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz "Enterprise World 2013" in Orlando, Florida zwei neue Dienste zum sicheren Austausch von Nachrichten ("Secure...