info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ANDTEK GmbH |

Wettbewerbsvorteile durch IP-Kommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


UC-Lösungen von ANDTEK verbessern Prozessabläufe im Unternehmen


München/Hallbergmoos, 19. Juni 2012 – Wer auf IP-Kommunikation im Unternehmen verzichtet, verschenkt nach Studienergebnissen Geld und handelt kontraproduktiv. So will beispielsweise ein Anrufer nicht lange in der Warteschlange verweilen müssen. Erwartet wird vielmehr schnelle und kompetente Auskunft. Die Unified-Communications-Lösungen der Münchener ANDTEK GmbH versprechen mehr Effizienz, erleichtern Kommunikationsabläufe und erhöhen die Kundenbeziehung.


Die Mehrheit der Unternehmen setzt heute Unified-Communications-Lösungen (UC) zumindest in Teilen bereits ein. Nahezu jedes Unternehmen denkt zwar über den Einsatz von UC nach, sieht sich dabei allerdings vor Hindernissen unterschiedlichster Art. Dies bremst nach Erkenntnissen von ReRez Research nicht selten die Realisierung von IP-Kommunikation im Unternehmen.

Das kann zu Wettbewerbsnachteilen führen. Denn Unternehmen mit reiner IP-Infrastruktur können ihre Betriebskosten um bis zu 80 Prozent gegenüber herkömmlichen Telefonanlagen reduzieren. So telefonieren alle an das Unternehmensnetzwerk angeschlossenen Bereiche kostenfrei, unabhängig vom jeweiligen Standort. Hinzu kommen Einsparungen bei Administration und Wartung, da Sprach- und Datennetz zu einer einzigen Infrastruktur zusammen geführt sind. Beispiel: Muss ein neuer IP-Telefonplatz mit zusätzlichen Diensten eingerichtet werden, benötigt ein qualifizierter Administrator hierfür bis zu 45 Minuten. Mit dem IP-Kommunikationsdienst „AND Phone Provisioning“ des Münchener Unified-Communications-Spezialisten ANDTEK GmbH reduziert sich dieser Zeitaufwand auf rund 5 Minuten.
So ist ein funktionsfähiger Arbeitsplatz im Unternehmensnetzwerk rasch aufgebaut. Mitarbeiter können ihre Endgeräte (PC, Festnetz-/Schnurlostelefon) an den neuen Arbeitsplatz einfach mitnehmen. Eine Neuinstallation, um auf Unternehmensdatenbanken zuzugreifen, ist nicht notwendig. Das bedeutet maximale Mobilität, die letztlich auch zu höherer Produktivität führt.

„Eine professionalisierte Schnittstelle zwischen Kommunikationsinfrastruktur und Geschäftsprozess ist heute mehr denn von zentraler Bedeutung“, sagt Roland Russwurm, Geschäftsführer der ANDTEK GmbH.
Der Unified-Communications-Spezialist führt im Portfolio u.a. eine Vermittlungsplatz-Lösung für Unternehmen, die ihre Telefonate multifunktionell und/oder via PC abwickeln wollen. Die IP-Kommunikations-Lösung erlaubt die komplette Übersicht aller Telefonteilnehmer im Unternehmen und zeigt detaillierte Informationen eines Anrufers an – z.B. Kundennummern, Bestellinformationen oder letzte Kontaktaufnahme. Anwender können mit den IP-Telefonen komfortabel via Headset telefonieren und von jedem beliebigen Computer aus direkt ihr Telefon steuern, in der Unternehmensdatenbank suchen, Telefonate führen und auf Adressverzeichnisse zugreifen. Mit einer einzigen Suchanfrage kann die Vermittlung gleichzeitig in allen Datenquellen suchen und den Anrufer direkt an den richtigen Kontakt weiterleiten.
Die beschleunigte Abarbeitung von Anrufen verbessert den Kundenservice und beschleunigt interne Abstimmungsprozesse.

Unternehmen, die IP-Kommunikation firmenübergreifend einführen und moderne Kommunikationsarten wie Social Media und Video bzw. Groupware-Software integrieren möchten, empfiehlt ANDTEK-Geschäftsführer Ronald Russwurm, verschiedene Basisdienste in eine Gesamtlösung (All in one) zu integrieren. Empfehlenswert sei ein kompetenter Partner, der nachweisbar Expertise im Bereich der IP-Kommunikation aufweisen kann und bei Installation und Support mit Rat und Tat zur Seite steht.
Außerdem, so IP-Experte Russwurm, sei auf eine ausreichende Kapazität und Qualität des Netzwerkes zu achten. Wichtig sei dabei nicht nur die zur Verfügung stehende Bandbreite des Netzwerkes. Zu berücksichtigen seien auch spezielle Methoden, um die Bandbreitenverteilung sowie die Verzögerungszeiten kontrollieren zu können. So sei es beispielsweise wichtig, „Quality of Service“ netzwerkübergreifend einzurichten sowie Übertragungsparameter für wichtige Dienste wie Sprache und Video dynamisch zu reservieren


Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren. fp612d08


Die ANDTEK GmbH, im Jahr 2000 gegründet, ist spezialisiert auf intelligente und kundenspezifische Unified-Communications-Anwendungen und -Mehrwertdienste. Die von ANDTEK entwickelten und implementierten Lösungen unterstützen Unternehmen branchenübergreifend bei der Verbesserung von Kommunikationsprozessen und eröffnen innovative Nutzungsmöglichkeiten der IP-Telefonie wie zum Beispiel Sprachaufzeichnung, Präsenzdienste oder Sicherheitsanwendungen. IP-Kommunikations-lösungen von ANDTEK sind unter anderem prädestiniert für Finanzunternehmen, Öffentlichen Dienst, Gesundheitswesen, Handel, Industrie und das Rechtswesen.


Weitere Informationen:

ANDTEK GmbH
Roland Russwurm
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Tel.: (08 11) 95 94 960
Fax: (08 11) 95 94 676
press@andtek.com
www.andtek.com


Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roland Russwurm (Tel.: (08 11) 95 94 960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 542 Wörter, 4904 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ANDTEK GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ANDTEK GmbH lesen:

ANDTEK GmbH | 30.10.2012

Unified Communications auf virtuellen Servern

Sämtliche Unified-Communications-Lösungen des Unified-Communications-Spezialisten (UC) ANDTEK GmbH können jetzt auf Basis der Rechenzentrumsplattform Unified Computing System (UCS) von Cisco auch virtuell dargestellt und betrieben werden. Unterneh...
ANDTEK GmbH | 25.09.2012

IP-Kommunikation für Behörden: Mehr Bürgernähe, weniger Kosten

In Deutschland werden die staatlichen Verwaltungseinheiten bei Gemeinden, Landkreisen und Städten immer größer. Dementsprechend vervielfachen sich die Nutzerzahlen für die mittlerweile gängigen aber unterschiedlichen Kommunikationsformen (Telefo...
ANDTEK GmbH | 27.08.2012

IP-Kommunikation für Konzerne mit Format

Konzerne lieben Kompetenz Multinationale Konzerne mit ihren über 100.000 Mitarbeitern wie Versicherungsunternehmen, Finanzdienstleister oder Autohersteller legen bei der Auswahl des Anbieters von IP-Kommunikationslösungen größten Wert auf dess...