info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LuraTech GmbH |

Océ Image Compressor erleichtert das Handling von gescannten großformatigen Karten und Plänen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Berlin) Die Océ-Deutschland GmbH, Geschäftsbereich Wide Format Printing Systems und die LuraTech GmbH haben eine weitreichende Zusammenarbeit im Bereich der Kompression großformatiger Scanns vereinbart. Ziel der Vereinbarung ist die Vermarktung des Océ Image Compressors, der als OEM-Version auf dem LuraDocument PDF Compressor basiert. Die innovative Softwarelösung verkleinert Farbscanns bei exzellenter Bildqualität auf Dateigrößen, die bisher nur mit schwarzweißen Scanns erreichbar waren. Zielgruppe sind Unternehmen und öffentliche Organisationen, die großformatige Scanns mit Océ-Scannern erzeugen.

Die Großformat-Scanner, wie beispielsweise die Océ TCS410, werden bei Energieversorgern, Vermessungsämtern, Architektur- und Planungsbüros sowie bei Engineeringunternehmen für das Digitalisieren von Plänen, Karten und technischen Zeichnungen genutzt. Die entstandenen großformatigen Farbscanns sind wegen ihres großen Datenvolumens oftmals nur mit hohem Aufwand handhabbar. Die Software Océ Image Compressor, eine OEM-Version auf Basis von LuraDocument PDF verkleinert nun beliebig große Farbscanns bei exzellenter Bildqualität auf Dateigrößen, die bisher nur mit schwarzweißen Scanns erreichbar waren. Und selbst schwarzweiße Scans werden noch einmal um circa die Hälfte kleiner.

Als erster Kunde profitiert bereits die zum Vattenfall-Konzern gehörende Bewag Aktiengesellschaft & Co. KG in Berlin von den Vorteilen des Océ Image Compressors.

Die BEWAG scannt und archiviert in ihrem zentralen Druck- und Reprobereich großformatige farbige Leitungspläne. Diese sind als TIFF-Dateien wegen ihres hohen Datenvolumens nur schwer handhabbar und erfordern bei der Archivierung einen hohen Speicherbedarf. Sie werden deshalb jetzt mit dem Océ Image Compressor auf ca. drei MB mit bester Qualität komprimiert.

Dazu die Leiterin Druck/Repro Jutta Hannemann bei der BEWAG: „Da unser hausinternes Limit bei zehn MB liegt, hatten wir hier ein Problem. Mit dem Océ Image Compressor und der hervorragenden Betreuung durch Océ und LuraTech können wir unsere Kunden jetzt optimal bedienen.“ Aufgrund der positiven Erfahrung plant die BEWAG weitere Einsätze des Océ Image Compressors im Haus.

Kosten sparen
Damit beeinträchtigen gescannte große Pläne oder Karten nicht länger die Netzwerkleistung und können sogar mühelos per E-Mail versendet werden. Die Zugriffszeiten auf die Dateien verkürzen sich, die Arbeitsproduktivität steigt und eine platzsparende Archivierung ist möglich. Zusammengefasst spart das Arbeiten mit dem Océ Image Compressor Zeit und Kosten.

Zehn Jahre LuraTech
Die LuraTech GmbH feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen und verfügt demzufolge über weitreichendes Know-how und Erfahrung im Umgang mit gescannten Dokumenten und deren Kompression.
´

Über Océ-Deutschland GmbH:
Océ ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Informations-Technologie im Dokumenten-Management. Die Océ Gruppe mit Hauptsitz in Venlo, Niederlande, ist in 80 Ländern tätig und unterhält in 31 Ländern eigene Niederlassungen. Weltweit sind über 21.500 Mitarbeiter bei Océ beschäftigt. Der Jahresumsatz des Unternehmens belief sich 2004 auf knapp 2,7 Mrd. Euro.

Geschäftsbereich Océ Wide Format Printing Systems - Systeme für die technische Dokumentation
Océ ist weltweit führender Hersteller von Systemen für die Produktion und das Management technischer Dokumentationen. Hierzu zählen Hardware, Software, Dienstleistungen und Materialien, die unsere Kunden bei ihrem Schritt von analogen zu digitalen und jetzt auch zu farbigen und internetbasierten Dokumenten-Prozessen unterstützen.
Weitere Informationen unter www.oce.de

Über die LuraTech GmbH:
LuraTech, führend in der Entwicklung von JPEG2000-Komprimierungsverfahren für die farbige Archivierung von Dokumenten und Bildern, liefert leicht integrierbare, ISO-Standard-konforme JPEG2000-Produkte verbunden mit unternehmensweiter Unterstützung. Ob im öffentlichen Sektor oder in kommerziellen Unternehmen – mit den Produktfamilien LuraWave und LuraDocument wird die Kompression von Farbbildern und -dokumenten entscheidend schneller, effizienter und kostengünstiger.

Die LuraTech GmbH (www.luratech.com) wurde 1995 gegründet. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin/Deutschland, weitere Niederlassungen befinden sich in Europa und den USA. LuraTech-Produkte werden weltweit erfolgreich eingesetzt, u. a. von Avision, Corel Corporation, Dürr Dental, EADS, ESA, FujiFilm, IMAGE PRO, IXOS SOFTWARE, Kodak Medical, Minol, ReproZentrum Rosenberger, Scanpoint sowie VITRONIC. Das Unternehmen ist Mitglied im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.

Ihre Redaktionskontakte

LuraTech GmbH
Thomas Zellmann
Kantstr. 21
10623 Berlin
Telefon: 49 30 39 40 50 – 0
Telefax: 49 39 40 50 – 99
info@luratech.com
http://www.luratech.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: 49 451 881 99 - 12
Telefax: 49 451 881 99 - 29
luratech@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Web: http://www.oce.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 550 Wörter, 4488 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LuraTech GmbH lesen:

LuraTech GmbH | 23.04.2008

Zusatzgeschäft für Kopiertechnik- und Bürogeräte-Händler: PDF Compressor Server von LuraTech Europe wertet Multifunktionsgeräte auf

Die neuen Zusatzfunktionen des PDF Compressor Server von LuraTech sind eine attraktive und kostengünstige Alternative zur Anschaffung neuer Scanner. Denn durch die Einbindung der Software in bestehende MFPs lässt sich die Ausgabe der Scan-Dateien a...
LuraTech GmbH | 19.07.2006

LuraTech erweitert ihr PDF/A-Produktportfolio

Seit letztem Jahr ist das PDF/A-Format ein ISO-zertifiziertes Format für die Langzeitarchivierung. Damit ist ein Grundstein für eine Formatvereinheitlichung im Archiv gelegt. Denn PDF/A hat im Vergleich zu anderen Formaten entscheidende Vorteile: E...
LuraTech GmbH | 22.06.2006

Einsteigerpaket von Ratiodata nutzt LuraTech-Technologie für Archive im PDF/A-Format

Archive Ordner-weise zum Festpreis digitalisieren Als Tochterunternehmen des GAD-Rechenzentrums von 470 Banken verfügt die Ratiodata über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Umgang mit sensiblen Daten. Die Scan-Center setzen zahlreiche Hochleistungs-S...