info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bridgehouse GmbH |

Die umfassendste Trainerausbildung im deutschsprachigen Raum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue BRIDGEHOUSE Academy: Drei A-Liga Trainerausbilder brechen alte Muster


Was passiert, wenn sich drei erfahrene Trainerausbilder zusammentun und alte Muster brechen? Sie schaffen vor allem neue, innovative Trainingskonzepte und nachhaltige Seminarformate, Substanz mit Tiefgang und relevante Inhalte mit jeder Menge Lernmotivation....

Berlin, 21.06.2012 - Was passiert, wenn sich drei erfahrene Trainerausbilder zusammentun und alte Muster brechen? Sie schaffen vor allem neue, innovative Trainingskonzepte und nachhaltige Seminarformate, Substanz mit Tiefgang und relevante Inhalte mit jeder Menge Lernmotivation. Wie das funktioniert, erleben die Absolventen der BDVT-zertifizierten BRIDGEHOUSE Academy ab November dieses Jahres.

Überraschende, wirkungsvolle Trainingsformate versprechen die drei Train-the-Trainer Experten Sabine Heß, ehemals mit flextrain und heute mit ihrem Unternehmen TrainingsART 3.0 aktiv, und die beiden Bridgehouse Trainerausbilder Olaf Cordes und Jürgen Schulze-Seeger. Das erfolgreiche Trio hat mit dieser Kooperation seine Vision eines 'Labors für außergewöhnliche Trainingsleistungen' verwirklicht. Sie vereinen über 70 Jahre Trainererfahrung, von der die Absolventen der Trainerausbildung mit viel Spaß profitieren können.

Es ist bereits die 12. BRIDGEHOUSE Academy, die in dieser neuen Konstellation im November 2012 startet und sie verspricht Know-how und Praxis pur. Insgesamt sieben Sessions und mindestens ein vertiefender, 2-tägigen Workshop behandeln alle für Trainer relevanten Schwerpunkte. Die Sessions sind auf je drei Tage angelegt. Am Ende der Ausbildung haben die Teilnehmer ihr 'Meisterstück' geformt - ihr individuelles Seminarangebot, das letztlich im 'Testing' geprüft und als gelungener Abschluss mit dem Zertifikat Bridgehouse Certificated Training Professional bestätigt wird.

Besonderer Vorteil: Ab diesem Jahr haben Absolventen die Möglichkeit, sich vom größten deutschen Trainerverband - dem BDVT - zum geprüften Business Trainer BDVT zertifizieren zu lassen. Diese Ausbildung bietet also gleich zwei Zertifizierungen in Einem.

Ein weiteres Plus der Bridgehouse Academy Trainerausbildung ist, dass sich Interessenten nicht sofort für die gesamte Ausbildung entscheiden müssen, sondern die Möglichkeit haben, eins der offenen Trainings zu besuchen oder sich kostenlos das jährliche Testing der Academy Absolventen anzuschauen. "Somit kann jeder für sich entscheiden, ob unsere Trainerausbildung für ihn persönlich passt", erklärt Sabine Heß, die über zehn Jahre lang die flextrain-Trainerausbildung geleitet hat. "Uns liegt am Herzen, dass die Trainingsteilnehmer unsere Leidenschaft teilen. Steve Jobs' Worte 'Stay hungry, stay foolish' bringen es für uns auf den Punkt. Auch wir drei fiebern wie verrückt der neuen BRIDGEHOUSE Academy Trainerausbildung entgegen. Zumal die erste Runde 2012/13 einzigartig ist, da wir alle drei in jeder Session dabei sein werden. Später übernimmt jeder hauptverantwortlich einzelne Sessions."

Weitere Informationen unter www.bridgehouse.de.

12. BRIDGEHOUSE Trainerausbildung 2012-2013

- 23 Tage inklusive umfangreichem Print- und digitalem Nachschlagewerk, Einzelcoaching und Hospitation

- 7 Sessions und ein Workshop

- Start-Session 21. - 23.11.2012

- Abschluss-Session 23. - 25.10.2013

- überwiegend in Berlin

- Zertifikate zum Bridgehouse Certificated Training Professional BCTP und zum Geprüften Business Trainer BDVT

- Preis Euro 9.150 plus MwSt., Übernachtung und Tagungspauschale, 4% Nachlass bei Einmalzahlung vorab

Hintergrund-Informationen

Die Weiterentwicklung der Trainerausbildung durch den Zusammenschluss mit Bridgehouse beruht auf der Begegnung zwischen Sabine Heß und Jürgen Schulze-Seeger. Selten treffen in diesem Business zwei Personen aufeinander, die mit Mitte Vierzig bereits weit über 20 Jahre Trainingserfahrung haben, sich in der Philosophie zur Trainingsdurchführung und im Umgang mit Teilnehmern sehr nah sind und beide das gleiche Thema am Markt anbieten. In der Dreierkonstellation mit Olaf Cordes wurde klar: Dies ist der Beginn einer wunderbaren Zusammenarbeit!

Sabine Heß begleitet unter TrainingsART 3.0 Trainer, Ausbilder und Moderatoren in ihrer Entwicklung www.sabine-hess.de und ist seit mittlerweile über 20 Jahren in ihrer Königsdisziplin unterwegs. Die Mitgründerin von flextrain steht ganz hinter ihrem Credo 'Mit Spaß lernen, sich mit Leichtigkeit entwickeln, Horizonte erweitern' und wurde mit dem deutschen Trainingspreis sowie der Citation of Excellence des ASTD ausgezeichnet. Mit ihren Buchpublikationen 'Mit Rollen spielen I+II" und 'Die Gruppenbändiger' gibt sie Trainerinnen und Trainer wertvolle Informationen für die Praxis in die Hand.

Jürgen Schulze-Seeger ist selbstständiger Trainer und Human Ressource Berater und ist mittlerweile seit über 20 Jahren für deutsche und internationale Wirtschaftsorganisationen tätig. Von Haus aus geprägt hat er schon früh damit begonnen, Lernmethoden und Interventionen zu sammeln.

Der Autor des im Herbst 2009 erschienenen Buchs 'Schwarzer Gürtel für Trainer' - ein Handbuch für den Umgang mit schwierigen Seminarsituationen - ist Gründer und Geschäftsführer der Bridgehouse GmbH sowie Leiter der Trainerausbildung.

Olaf Cordes investiert seit über neun Jahren sein Know-how als Trainer und Leadership Coach in deutsche und internationale Unternehmen. Der aktive Sänger war nach seinem Studium nicht nur als Dirigent unterwegs, sondern organisierte in der klassischen Musikbranche auch nationale und internationale Events sowie Konzerte. Seine Bühnenerfahrung zeigt sich in seinen Seminaren durch Präsenz, Lebendigkeit, Provokation, Respekt und Humor.

Der begeisterte Kampfsportler und Motorradfahrer ist Mitbegründer der Bridgehouse Group und geschäftsführender Gesellschafter der Bridgehouse Classics GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 697 Wörter, 5649 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema