info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

mOTelematix: Das neue Aushängeschild der mobileObjects AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hamburg, 25.06.2012 (pkl). Im Interview mit Chefredakteur Peter Klischewsky erklärt Frank Biermann, Vorstand Vertrieb und Marketing der mobileObjects AG, die Möglichkeiten der mobilen Telematik-Lösung mOTelematix und wie diese als neueste Innovation des Unternehmens siegreich beim Telematik Award 2012 hervorgehen soll.

Die mobileObjects AG, TOP-Anbietern der Telematik-Branche erklärte sich neben vielen anderen Telematik-Herstellern zum Interview auf der diesjährigen transfairlog 2012 in Hamburg bereit. Als fest im Markt etablierte Branchengröße gelangen die hauseigenen Lösungen der mobileObjects AG stets ausgereift auf den Markt und erfassen zielsicher die Bedürfnisse der Anwender.

Das neueste System mOTelematix - eine mobile All-in-One-Lösung - feierte vor einiger Zeit einen solchen erfolgreichen Start und zog von Anfang an viel Aufmerksamkeit auf sich. Seit Vertriebsstart bewährt es sich daher bereits bei zahlreichen Anwendern. Ein wenig überraschender Markteintritt, denn die mobileObjects AG macht es Interessenten sehr leicht die Vorteile von mOTelematix im Praxisbetrieb des eigenen Unternehmens zu testen. Zehn Tage lang kann der Nutzer unverbindlich die Effekte, Anwenderfreundlichkeit und Möglichkeiten der mOTelematix-Lösung erfahren. 

Ob nun am Tablet, Smartphone oder direkt vom PC, mOTelematix ist für die verschiedensten Plattformen separat programmiert und installierbar. Bei mobilen Endgeräten spielt es auch keine Rolle ob iOS oder Android, denn beide Betriebssysteme werden unterstützt. Aufgrund dessen ist es verständlich, dass Frank Biermann diese Lösung nur ungern als Telematik-App bezeichnen will, denn der Leistungsumfang ist anspruchsvoll und auf nahezu allen Geräten verwendbar. Der Hersteller versteht es daher als "mobile All-in-One-Lösung".

Welche Möglichkeiten durch mOTelematix eröffnet werden, für wen es gedacht ist und welche Chancen sich die mobileObjects AG auf den Gewinn des Telematik Awards 2012 ausrechnet, erfahren Sie im Interview.

Das Video finden Sie auf Telematik.TV

http://telematik.tv/video/motelematix-als-neues-aush%C3%A4ngeschild-der-mobileobjects-ag


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49(0)4102.20 54-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2161 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 28.11.2016

GPSoverIP erhält den Innovationspreis der Mittelstandsunion Unterfranken

Schweinfurt, 28.11.2016. Das Telematik-Unternehmen GPSoverIP mit Sitz in Schweinfurt, wurde von der Mittelstands-Union der CSU Unterfranken für hervorragende Leistungen mit dem Innovationspreis der Mittelstandsunion Unterfranken ausgezeichnet. An...
Telematik-Markt.de | 28.11.2016

Wachstumsmarkt Carsharing - hat das "eigene" Auto ausgedient?

Hamburg, 28.11.2016 (pkl). Telematik als technische Grundlage für Carsharing / Deutschland ist europäischer Marktführer / Studie prognostiziert enormes Wachstumspotenzial / Carsharing entlastet städtischen Verkehr Immer häufiger sieht man die...
Telematik-Markt.de | 24.11.2016

Verkehrsstudie der PTV zur Regionalbahn im Allgäu untersucht Verbesserungspotenzial

Kempten, 23.11.2016. Man kann von Kempten nach Oberstdorf auch mit dem Auto fahren… viel schöner ist das aber mit dem Zug. Schon heute geht das mindestens stündlich. Um den SPNV für die Bevölkerung und den touristischen Verkehr noch attraktive...