info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
gds AG |

gds-Kundentage 2012: Produktive Zusammenarbeit zwischen Dienstleister und Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sassenberg, 27. Juni 2012: Unter dem Titel „zusammen wirken“ fanden Anfang Juni die zweiten gds-Kundentage statt. Diese waren im Jahr 2011 mit dem Ziel ins Leben gerufen worden, gemeinsam mit Kunden und docuglobe-Anwendern über ihre Erfahrungen, Fragen oder Anregungen zu diskutieren und damit gemeinsam die Weiterentwicklung der Dienstleistungen und Produkte der gds AG voranzutreiben.

Bestehende Kunden der gds AG waren eingeladen, an Vorträgen und Diskussionen teilzunehmen rund um die Themen „Rechtssicherheit im Redaktionsprozess“, „Technische Übersetzung“ sowie "Prozesse und Funktionen im Redaktionssystem docuglobe“. Veranstaltungsorte waren Kongresszentren in Zürich, Stuttgart und Kamen. In ansprechendem Ambiente stellten die Referenten praxisnahe Themen vor, die anschließend gemeinsam mit den Teilnehmern rege diskutiert wurden.

Jan Schulz, Geschäftsführer der Sprachenwelt GmbH, eröffnete die Vortragsreihe und berichtete im Detail von der Arbeit eines Übersetzungsdienstleisters. Dabei stellte er den gesamten Prozess von der Beauftragung der Übersetzung über deren Durchführung bis zur Auslieferung detailliert und anschaulich dar und unterstrich die Vorteile des Einsatzes maschineller Übersetzungstools v. a. für die Übersetzung von technischen Dokumenten.

Jens-Uwe Heuer, Rechtsanwalt und Berater bei der LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, thematisierte aktuelle Rechtsentwicklungen, die die Technische Dokumentation betreffen, und stellte anhand von Beispielen aus der juristischen Praxis die nach wie vor vorhandene Aktualität des Themas „Recht in der Technischen Dokumentation“ eindrucksvoll unter Beweis.

Im Fokus des Vortrags von Olaf Dömer, Redaktionsleiter bei der gds AG, standen Risikobeurteilungen, die durch Richtlinien wie die Maschinenrichtlinie oder diverse Normen für Maschinen vorgeschrieben sind. Die Risikobeurteilung ist Grundlage der Betriebsanleitung, die in diesem Zusammenhang als ein Baustein zur Gefahrenabwehr verstanden werden kann. Olaf Dömer zeigte dem interessierten Publikum, wie das Redaktionssystem docuglobe jetzt genutzt werden kann, um Risikobeurteilungen fachgerecht und standardisiert durchzuführen.

Im Anschluss präsentierte Vertriebsleiter Henning Mallok die neuesten Features des gds docuportals. Ursprünglich war dieses entstanden, um es den Kunden der gds AG zu ermöglichen, schnell und einfach Übersetzungen online zu beauftragen und die dazu relevanten Daten schnell und unkompliziert hochzuladen. Mittlerweile stehen den Kunden der gds AG diverse weitere Funktionen zur Verfügung. So können Supportfälle rund um das Redaktionssystem docuglobe über das Portal abgewickelt werden. Die neue Portalfunktion „Datentransfer“ erlaubt es dem Anwender des Onlineportals zudem, große Datenmengen an die gds AG zu übertragen. Des Weiteren ist nun im Onlineportal ein Webinar-Archiv zu finden. Bereits stattgefundene Online-Seminare der gds AG können hier wiedergegeben oder heruntergeladen werden. Unter „Tipps & Tricks“ stellen docuglobe- und Wordanwender Fragen, die kompetent beantwortet werden, wodurch diese Rubrik einen stetig wachsenden Fundus an Wissen und Hinweisen in sich birgt.

Henning Mallok schloss die Vortragsreihe mit Einblicken in die Neuerungen von docuglobe 8, dessen Veröffentlichung für Anfang 2013 geplant ist. „Mit der achten Version von docuglobe reagieren wir wieder auf konkrete Anforderungen aus der Praxis“, so der gds-Vertriebsleiter.

Mallok zieht ein positives Resümee: „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Wieder einmal hat sich gezeigt, wie produktiv und zukunftsweisend eine enge Zusammenarbeit zwischen Kunde, gds-Support und gds-Produktmanagement sein kann.“

Weitere Informationen

gds AG | info@gds.eu | http://www.gds.eu
Robert-Linnemann-Str 17 | D-48336 Sassenberg
Tel. +49 (0)2583 301-3000 | Fax +49 (0)2583 301-3300


Über global document solutions

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70 %. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.

Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, den Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminare, jeweils mit dem Fokus auf aktuellen Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.


Ihre Redaktionskontakte

gds AG
Robert-Linnemann-Str. 17
D-48336 Sassenberg
Dr. Yvonne Rittgeroth
Telefon: +49 (0)2583 301-3018
Yvonne.Rittgeroth@gds.eu
http://www.gds.eu

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 (0)451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch (Tel.: 0451 88199-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 588 Wörter, 4904 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: gds AG

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.

Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminaren, jeweils mit dem Fokus auf aktuelle Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von gds AG lesen:

gds AG | 14.10.2014

Weltneuheit: gds stellt App für Technische Dokumentation vor

Sassenberg, 14.10.2014 - Mit einer neuen App vereinfacht die gds-Gruppe den Workflow in der Technischen Dokumentation jetzt deutlich: Anstelle von Notizblock, Kamera, Laptop und Co. benötigen Technische Redakteure für die Informationsrecherche nur ...
gds AG | 30.09.2014

Maschinenbau Scholz vereinfacht Technische Dokumentation mit Lösung der gds AG

Sassenberg, 30.09.2014 - Ob Handbuch, Bedienungs- oder Aufbauanleitung: Technische Dokumentationen sind für die Anwender industrieller Anlagen essentiell, um eine reibungslose und vor allem sichere Handhabung zu gewährleisten. Für die Hersteller d...
gds AG | 12.08.2014

gds-Lösung mit dem Innovationspreis-IT prämiert

Sassenberg, 12.08.2014 -Unterstützung bei der Erstellung CE-konformer DokumentationErstellung von Risikobeurteilungen innerhalb des Redaktionssystems docuglobeLösung wird mit dem Innovationspreis-IT - BEST OF 2014 prämiertCE-konforme Dokumentation...