info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schroko, Schambach & Sorgalla GbR |

DoozerZone im Internet: Qualität hat ihren Preis - Sie bestimmen welchen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


www.DoozerZone.de ist der neue Online-Marktplatz für Handwerksaufträge, Dienstleistungen und Immobilien. Das gleichnamige Mannheimer Unternehmen bringt bundesweit Auftraggeber und Auftragnehmer, sowie Anbieter und Interessenten von Immobilien zusammen.

www.DoozerZone.de ist der neue Online-Marktplatz für Handwerksaufträge, Dienstleistungen und Immobilien. Das
gleichnamige Mannheimer Unternehmen bringt bundesweit Auftraggeber
und Auftragnehmer, sowie Anbieter und Interessenten von Immobilien
zusammen.

Handwerksaufträge und Dienstleistungen werden durch die "AuftragsAuktion" und das "AuftragsInserat" abgedeckt. Anbieter von Immobilien nutzen das kostengünstige "ImmobilienInserat".

"Qualität hat ihren Preis - Sie bestimmen welchen!", das ist der
Leitsatz von DoozerZone:

Auftraggeber entscheiden unter den Gesichtspunkten Kostenersparnis
und Qualität welcher Dienstleister den Zuschlag zur Auftragsdurchführung erhält. DoozerZone will sich dabei bewusst von vorhandenen Lohndumping-Marktplätzen abgrenzen auf denen nach dem kurzsichtigen Motto "billiger gleich besser" gehandelt wird. "Uns ist es wichtig dass Auftraggeber nach ihren persönlichen Präferenzen
entscheiden können", so die Geschäftsführung. Dabei stehen folgende
Angebotsformate zur Verfügung:


Die "AuftragsAuktion" funktioniert nach dem Prinzip "Wer bietet weniger". Der Auftraggeber stellt eine Beschreibung seines Auftrags mit Bild kostenlos online. Geprüfte Dienstleister unterbieten den maximalen Preis, den der Auftraggeber bereit ist zu zahlen. Nach
Ablauf der AuftragsAuktion bestimmt der Auftraggeber welche Firma den Zuschlag erhält.

Das "AuftragsInserat" eignet sich besonders für Auftraggeber, die über Preis, Konditionen und Details mit dem Dienstleister persönlich verhandeln möchten: Im Gegensatz zur AuftragsAuktion wird beim
AuftragsInserat der Auftragswert nicht verbindlich unterboten.
Vielmehr können sich interessierte Dienstleister für den jeweiligen
Auftrag vormerken lassen. Nach Ablauf des Inserats werden die Kontaktdaten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer automatisch ausgetauscht. Die Firmen können sich daraufhin beim Auftraggeber
vorstellen.

Beim "ImmobilienInserat" können Anbieter Immobilien für unschlagbare 99 Cents 90 Tage lang zum Verkauf oder zur Vermietung inserieren.

DoozerZone bürgt hierbei für absolute Seriosität. "Alle Unternehmen, Handwerker, Freiberufler oder Ich-AGs", sagt Geschäftsführer Kai Schroko, "müssen bei uns Ihre Gewerbeanmeldung
und Steuernummer hinterlegen, bevor sie sich an die Inserenten wenden können." Der Schwarzarbeit wird also bereits hier ein Riegel vorgeschoben. Außerdem unterliegen die Anbieter den branchenüblichen Garantiebedingungen. Seriosität, so heißt es aus dem neu gegründeten Unternehmen, sei absolute Voraussetzung im sensiblen Online-Markt.
Mit an Bord in dem jungen Team sind ein ehemaliger eBay Mitarbeiter,
Marketing-Experten und Internetdienstler. Letztere wurden in
Baden-Württemberg mit ihrem Netzwerk "Die Komplizen" in die Top40
"Dienstleister des Jahres 2004" gewählt.

Pressekontakt:
Karl-Georg Kaempf
Tel: 06221-7388-103
Fax: 06221-7388-299
www.doozerzone.de


Web: http://www.doozerzone.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karl-Georg Kaempf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2967 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema