info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Itella Information GmbH |

Itella baut Beratungsleistungen für F&A-Outsourcing aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Maßgeschneiderte Finance & Accounting Lösungen tragen Anforderungen in DACH Rechnung / Titus von Nordeck treibt Entwicklung für Itella


Die Itella Gruppe, Anbieter von Lösungen zur Optimierung und Automatisierung von Finanzprozessen und Cashflows, baut seine Beratungsleistungen für die Auslagerung von Finanzprozessen aus. Titus von Nordeck, Geschäftsführer der von Itella übernommenen...

Hannover, 02.07.2012 - Die Itella Gruppe, Anbieter von Lösungen zur Optimierung und Automatisierung von Finanzprozessen und Cashflows, baut seine Beratungsleistungen für die Auslagerung von Finanzprozessen aus. Titus von Nordeck, Geschäftsführer der von Itella übernommenen NewSource GmbH und der Itella Information Production GmbH treibt diese Entwicklung voran. Lokale Beraterteams stehen den Kunden bei der individuellen Planung und Umsetzung des Outsourcing-Prozesses mit Fach-Know-how und Change-Management- Expertise zur Seite.

Damit trägt Itella den besonderen Anforderungen der Unternehmen im deutschsprachigen Raum Rechnung und positioniert sich als lokaler Partner im wachsenden Markt des Finance und Accounting Business Process Outsourcing (F&A BPO). Itella reagiert damit auch auf die Ergebnisse einer Studie von Pierre Audoin Consultants (PAC), die eine enge Begleitung von Kunden bei F&A-Prozessen nahelegt.

F&A BPO in DACH - ein Wachstumsmarkt

Die aktuelle, unter anderen von Itella unterstützte, PAC-Multi-Client-Trendstudie mit dem Titel "Der CFO im Spannungsfeld zwischen Wertbeitrag und Kostendruck" kommt zu dem Ergebnis, dass Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) bei der Auslagerung von Finanzprozessen noch zurückhaltend sind. Während ihr Anteil an den weltweiten Ausgaben für das IT-Outsourcing rund 10 Prozent beträgt, liegt der Anteil am F&A Outsourcing bei lediglich fünf bis sechs Prozent.

Steigender Kostendruck, aber auch wachsender Bedarf an Know-how und modernen Technologien führten jedoch dazu, dass die Verantwortlichen in den Unternehmen sich verstärkt mit Outsourcing-Lösungen beschäftigen. PAC rechnet daher mit einer signifikanten Entwicklung dieses Marktes in den kommenden Jahren. Allerdings deckte die Studie auch auf, dass für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz zum Teil andere Voraussetzungen und Anforderungen an die Dienstleister gelten.

Auslagerungsvorhaben in der Region noch stark "emotional geprägt"

"Die wichtigste Erkenntnis aus der Studie war für uns, dass Unternehmen in der DACH-Region nicht Kosteneinsparung um jeden Preis suchen, sondern in erster Linie maßgeschneiderte Beratung und einen verlässlichen Partner mit lokalem Know-how", sagt Titus von Nordeck. "Das hat uns in unserem bisherigen Ansatz bestärkt und uns gleichzeitig veranlasst, diesem Bereich noch mehr Aufmerksamkeit zu widmen." Mit einem vergrößerten Team und einem erweiterten Beratungsangebot kann Itella seine Kunden künftig vor Ort bei jedem Schritt im Outsourcing-Prozess professionell begleiten.

Gemäß der Studie ist das Thema F&A-Outsourcing in DACH noch geprägt von Unsicherheit und Vorbehalten. "In einem solchen Umfeld sind neben der fachlichen Kompetenz auch eine offene und transparente Arbeitsbeziehung sowie Verständnis für Prozesse und Unter-nehmenskultur des Kunden ausschlaggebend um ein Vertrauensverhältnis zu schaffen und Entscheidern die Bedenken zu nehmen", erklärt von Nordeck weiter. Dies wird auch untermauert von der Tatsache, dass Unternehmen, die bereits Outsourcing-Erfahrung besitzen, dem Auslagern von Geschäftsprozessen deutlich positiver gegenüber stehen, als solche ohne Vorerfahrungen."

Itella verstärkt Ausrichtung

Im Jahr 2012 will Itella die Integration der beiden übernommenen Firmen OpusCapita, Spezialist für Cash Flow-Automatisierung, und NewSource mit Fokus auf die Auslagerung von Finanz- und Buchhaltungsprozessen erfolgreich abschließen. Titus von Nordeck, wird das deutsche Geschäft Itellas mit seinem Know-how in Bezug auf Finanztransaktionsabläufe unterstützen. Itella-Kunden profitieren mehr denn je vom umfassenden End-to-End Dienst-leistungs-Portfolio des Unternehmens.

Die vollständige PAC-Studie kann unter folgendem Link bezogen werden: https://www.pac-online.com/pictures/Newsletter/2012/Jun/DE0612_05.html.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 3935 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema