info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Applied Security GmbH |

Neuordnung der Geschäftsführung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


apsec ist bereit für die Zukunft


Frank Schlottke und Volker Röthel teilen sich ab sofort die Geschäftsführung der Applied Security GmbH (apsec). Schon jetzt übernehmen sie die operativen Aufgaben von Klaus-Peter Breitenbach, der sich im März 2013 aus der Firmenleitung zurückziehen wird. Damit hat apsec frühzeitig eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft vollzogen.

Stockstadt, 03. Juli 2012 --- Klaus-Peter Breitenbach hat die Applied Security GmbH im Jahr 1998 zusammen mit Frank Schlottke und Volker Röthel gegründet. Als gleichberechtigte Geschäftsführer haben die drei Gesellschafter apsec zu einem erfolgreichen und gesunden Unternehmen aufgebaut. So wurde 2011 beispielsweise zum vierten Mal in Folge das beste Jahresergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt.
Nun hat sich Klaus-Peter Breitenbach aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Der heute 64-Jährige steht aber abseits des Tagesgeschäfts weiter in beratender Funktion zur Verfügung und übernimmt Sonderaufgaben, bevor er sich im März 2013 in den Ruhestand verabschiedet. „Ich habe vollstes Vertrauen, dass Frank Schlottke und Volker Röthel das Unternehmen nachhaltig erfolgreich weiterführen werden“, erklärt der scheidende Geschäftsführer.
Mit der Neuordnung der Geschäftsführung gehen bei apsec weitere Umstrukturierungen einher: So wurde eine neue weitere Führungsebene mit vier Bereichsleitern installiert, die sich um fest definierte Aufgabengebiete kümmern.

Zweite Führungsebene mit vier Bereichsleitern
Dr. Volker Scheidemann ist demnach verantwortlich für Personal, Produktmanagement und -entwicklung, Qualitätsmanagement sowie für Marketing und Kommunikation. In den Verantwortungsbereich von Mathias Horn fallen Administration, Finanzen sowie Projektentwicklung und -management. Claus Möhler ist für IT-Consulting und IT zuständig. Bereichsleiter für Vertrieb, Verkaufsförderung, Pre-/ Postsales sowie für Support ist Andreas Schuster.
Der langjährige Geschäftsführer Klaus-Peter Breitenbach wird apsec auch nach seinem Ausscheiden im kommenden Jahr als Gesellschafter erhalten bleiben.
Weitere Informationen: www.apsec.de


Pressekontakt:      
Dirk Rüsing
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
dirk.ruesing@mainblick.com
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90

Unternehmenskontakt:
Kathrin Schork
Applied Security GmbH
Industriestraße 16
63811 Stockstadt
kathrin.schork@apsec.de
Telefon: 0 60 27 / 40 67 0


apsec gehört zu den führenden Anbietern von IT-Security-Lösungen in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt sich bereits seit 1998 mit Softwareentwicklung und fundierter Beratung in allen Fragen der IT-Sicherheit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2352 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Applied Security GmbH

Seit 1998 steht der Name apsec für hochklassige IT-Sicherheit.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Applied Security GmbH lesen:

Applied Security GmbH | 02.03.2015

Sicherheit für Daten in Online-Speichern: Der Schlüssel für die Cloud

        Großwallstadt, 02. März 2015 --- Der neue Service ergänzt die Verschlüsselungsprodukte der Applied Security GmbH für die geläufigsten Cloud-Dienste. Auch Betreiber einer Private Cloud können fideAS cloud services für ihre Datenab...
Applied Security GmbH | 02.03.2015

„Deutschland. Sicher. Jetzt.“ – Cloud-Speicher: Beruflich eingesetzt?

Großwallstadt, 02. März 2015 --- Wie handhaben die Mitarbeiter deutscher Firmen die Nutzung von Cloud-Speicherdiensten? Aufschluss darüber erwarten sich die apsec-Experten von drei kurzen, prägnanten Fragen: Welchen Cloud-Speicherdienst nutzen S...
Applied Security GmbH | 28.01.2015

Sportsponsoring: Handballfans dürfen sich auf hochklassige Begegnungen freuen

Großwallstadt, 28. Januar 2015 --- Im Auftaktspiel in der heimischen Heinrich-Klein-Halle trifft der hessische Drittligist um 15 Uhr auf die Mannschaft des TV Grosswallstadt. Für uns ist das eine ganz besondere Partie, da wir uns beiden Teams verb...