info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Western Digital Deutschland GmbH |

WD® entwickelt branchenweit erste Festplatte für SOHO-NAS-Systeme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


WD Red(TM) bietet Speichermöglichkeiten für NAS-Systeme mit bis zu fünf Laufwerkschächten


Western Digital® (NYSE: WDC), der führende Anbieter externer Speicherlösungen, bringt mit WD®Red(TM)-NAS eine innovative Produktlinie an SATA-Festplatten auf den Markt. Entwickelt wurde die neue Linie speziell für Heim- und kleine Büro-NAS (Network Attached...

München, 10.07.2012 - Western Digital® (NYSE: WDC), der führende Anbieter externer Speicherlösungen, bringt mit WD®Red(TM)-NAS eine innovative Produktlinie an SATA-Festplatten auf den Markt. Entwickelt wurde die neue Linie speziell für Heim- und kleine Büro-NAS (Network Attached Storage)-Systeme mit bis zu fünf Laufwerkschächten. WD Red Festplatten bieten eine optimale Balance von Leistung und Stromverbrauch und wurden von den wichtigsten NAS-Box-Herstellern auf Kompatibilität geprüft. Die neuen Festplatten sind in 3,5-Zoll-Versionen mit jeweils 1 TB, 2 TB oder 3 TB Speicherkapazität erhältlich.

Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit

Die neue Produktfamilie verfügt über eine spezielle NASware(TM) -Technologie, die eine zuverlässige System-Performance, geringere Ausfallzeiten und eine leichte Systemintegration gewährleistet. Damit berücksichtigt WD die wachsende Nachfrage nach erschwinglichen, zuverlässigen und kompatiblen Speichermöglichkeiten für NAS-Umgebungen, die gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten reduzieren. Auch die in WD Red enthaltene Balance-Control-Technologie 3D Active Balance Plus sorgt für Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit. WD Red-Kunden erhalten darüber hinaus kostenlosen 24-Stunden-Support sowie drei Jahre Garantie auf die Festplatten.

"Power of Choice" - für alle die richtige Lösung

Mit der neuen Produktlinie baut WD sein "Power of Choice"-Festplattenangebot für Endkunden weiter aus. Das Unternehmen hat erkannt, dass die Bedürfnisse seiner Kunden variieren. Zukünftig soll es daher noch leichter sein, Laufwerke auszuwählen, die am besten zu den spezifischen Speicheranforderungen der Kunden passen. Durch die Farbgebung lassen sich die "Power of Choice"-Speicherlösungen schnell und einfach nach Zielgruppe und Funktionsumfang unterscheiden: WD Blue(TM) (solide Performance für den PC-Alltag), WD Green(TM) (kühler, leiser und umweltfreundlicher Speicher), WD Black(TM) (maximale Performance für Power Computing-Anwender) und WD Red (für NAS-Systeme zu Hause oder in kleinen Büros).

"Für den Einsteigermarkt für NAS-Lösungen wird von 2011 bis 2016 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR[1]) von 86,2 Prozent erwartet", kommentiert John Rydning, Vice President für Festplatten beim Analystenhaus IDC. "Die neuen Red Festplatten von WD bieten für Einsteiger im Bereich Netzwerk-Speicherlösungen eine einzigartige Kombination aus qualitativ hochwertigen Produkteigenschaften und Kundensupport", so Rydning weiter.

WD Red Festplatten lassen sich nahtlos in WD NAS-Lösungen integrieren und mit einer Vielzahl an OEM-Partnern nutzen. Eine aktuelle Liste der WD Red-qualifizierten Produkte und Hersteller gibt es hier: http://www.wdc.com/de/products/products.aspx?id=810.

Verfügbarkeit und Preise

WD Festplatten sind ab sofort über ausgewählte Händler und Distributoren erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVB) des Herstellers beträgt ? 99,90 für die WD Red 1 TB-Version (Model-Nummer: WD10EFRX), ? 129,90 für die 2 TB-Version (Model Nummer: WD20EFRX) und ? 189,90 für die 3 TB-Version (Model-Nummer: WD30EFRX). Weitere Informationen zu WD Red sowie den jeweiligen Garantieleistungen sind online erhältlich unter: http://www.wdc.com/de/products/products.aspx?id=810.

Das sagen die WD Red NAS-Festplatten-Partner:

WD Branded Products

"Die My Book Live-Familie ist sehr gut von Consumern angenommen worden und die WD Red-Festplatten bieten Eigenschaften, die sie ideal für kleine NAS-Systeme machen", sagt Scott Vouri, Vice President und General Manager der Connected Home Solutions Group bei WD. "My Book Live-Kunden werden zukünftig von den Features der WD Red NASware profitieren."

QNAP Systems, Inc.

"Das rasante Wachstum des weltweiten NAS-Marktes hat dazu geführt, dass es nun Festplatten gibt, die speziell für den Einstieg in die NAS-Nutzung optimiert sind", sagt Richard Lee, CEO bei QNAP Systems, Inc. "Die Einführung der WD Red-Festplatten QNAP® Four-Bay NAS-Produkten eine sichere Lösung für den Einsatz rund um die Uhr. QNAP bietet zudem ein breites Spektrum an High-End NAS-Businesslevel-Lösungen, die perfekt auf die WD RAID-Level-Platten abgestimmt sind."

Synology Inc.

"Die Synology® freut sich über die Zusammenarbeit mit WD und kann mit WD Red NAS-Festplatten ihren Kunden nun eine zuverlässige Speicherlösung, die für Consumer-NAS-Systeme optimiert ist, bieten", sagte Vic Hsu, CEO von Synology Inc. "Die preisgekrönte Synology DiskStation macht es einfach für Anwender sichere private Clouds zu erstellen und diese mit maximal möglicher Verfügbarkeit zu nutzen. Durch die gemeinsame Bereitstellung unserer einzigartigen Technologien, profiteren Nutzer von Synology und WD von größerer Zuverlässigkeit, kühlerem Betrieb und einer verbesserten Qualität."

Thecus Tech., Corp

"Die Kompatibilität der Thecus® NAS-Geräte mit den neuen und dynamischen WD Red-Festplatten ist eine hervorragende Nachricht für alle", so Florence Shih, Geschäftsführer von Thecus. "Der Anwender kann so Kraft und Leistung aus erster Hand erleben. Letztlich birgt die Kongruenz zwischen Red WD-Festplatten mit Thecus NAS große Chancen für die Storage-Branche. "

Western Digital, WD, and the WD logo are registered trademarks; WD Red, WD, WD Blue, WD Green, WD Black, and NASware are trademarks, of Western Digital Technologies, Inc. in the U.S. and other countries. All other trademarks herein are property of their respective owner. As used for storage capacity, one terabyte (TB) = one trillion bytes. Total accessible capacity varies depending on operating environment.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 736 Wörter, 6467 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Western Digital Deutschland GmbH lesen:

Western Digital Deutschland GmbH | 25.11.2013

WD Black2: Erstes SSD plus HDD Dual Drive

München, 25.11.2013 - WD®, ein Western Digital Unternehmen, stellt heute die neue WD Black2? vor, die ein 2,5-Zoll 120 GB Solid State Drive (SSD) mit einer 1 TB Festplatte (Harddisk Drive, HDD) zu einer leistungsstarken Dual-Drive-Lösung zusammenf...
Western Digital Deutschland GmbH | 12.11.2013

WD My Cloud EX4: persönliches Cloud-Storage-System mit vier Schächten

München, 12.11.2013 - WD®, ein Western Digital Unternehmen und Marktführer für vernetzte Speicherlösungen, erweitert seine kürzlich eingeführte My Cloud-Produktfamilie mit der persönlichen Cloud Lösung My Cloud? EX4. Dabei handelt es sich um...
Western Digital Deutschland GmbH | 08.10.2013

WD gibt jedem Nutzer seine eigene persönliche Cloud

Dornach b. München, 08.10.2013 - WD®, ein Western Digital Unternehmen und Marktführer für vernetzte Speicherlösungen, stellt die neue My Cloud(TM) -Produktfamilie vor. WD My Cloud ist eine Komplett-Lösung, um alle digitalen Daten von Computern ...