info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Nielsen Media setzt auf Mercury IT Governance Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehr Produktivität: Nielsen spart 200 Produktivitätsstunden in einem Quartal


Unterhaching/München, 08. September 2005 – Die Mercury Interactive Corporation (Nasdaq: MERQ) hat ein IT-Governance-Programm bei Nielsen Media Research, dem weltweit führenden Anbieter von TV-Reichweiten-Ermittlung, implementiert. Mit Hilfe des Mercury IT Governance Center konnte das Unternehmen etwa 200 Stunden an Produktivität im ersten Quartal 2005 einsparen. Nielsen Media Research bietet TV-Reichweiten-Schätzungen für Sender und Kabelnetzwerke, TV-Stationen und nationale Rundfunkanstalten.

Veränderte Rahmenbedingungen wie digitaler Content und digitale Videorekorder machten es bei Nielsen erforderlich, schneller auf die Technologie- und Kundenanforderungen zu reagieren. Nielsen suchte nach einer Möglichkeit, die Reaktionszeiten zu verkürzen und den Zeit raubenden manuellen Portfolio-Management-Prozess über alle Geschäftsbereiche übergreifend zu automatisieren. Gefordert war ein Portfolio-Management-Prozess, der mehr Transparenz und Effizienz bietet, um Anfragen für verschiedene Zuschauerquoten-Services zügig in den Arbeitsablauf zu integrieren. Darüber hinaus wollte man bei Nielsen einen mehr strategischen Ansatz einführen, der Standardanfragen mit operativen ad-hoc-Anfragen abgleicht.

Durch den Einsatz von Mercury IT Governance Center ist Nielsen in der Lage, die IT besser auf die Geschäftsanforderungen abzustimmen. Der Portfolio-Management-Prozess ist jetzt automatisiert, so dass fundierte Entscheidungen getroffen und Ressourcen strategisch eingesetzt werden können, um Kundenanfragen zu beantworten und die erhöhte Nachfrage nach schnellerem Service zu bedienen. Aus der Vereinheitlichung von IT und Business resultieren große Produktivitätsgewinne.


„Wir legen höchsten Wert darauf, unseren Kunden qualitativ hochwertige Zuschauerquotenermittlung und Werbeinformation in möglichst kurzer Zeit bereitzustellen“, erklärt Christina Carbone, Director of Quality and Measurement, Nielsen Media Research. „Da wir mit dem Mercury IT Governance Center Prioritäten setzen können, wie wir unsere IT-Ressourcen einsetzen, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden, gelang es uns, in einem Quartal 200 Stunden an Produktivität einzusparen.“

„Wir sind sehr erfreut über die Ergebnisse, die wir mit dem Mercury IT Governance Center erzielen konnten, so dass wir den Einsatz von Mercury Portfolio Management bei Nielsen jetzt sogar erweitern“, fährt Carbone fort. „Wir beginnen zudem damit, Mercury
IT Governance Center für Ressourcenmanagement und Projektmanagement einzusetzen.“

„IT Governance ist mehr als Kostenkontrolle von IT-Investitionen”, kommentiert Alex Lobba, Vice President IT Governance bei Mercury. „Wir sind stolz, dass das Mercury IT Governance Center Nielsen Media geholfen hat, IT-Prioritäten mit Geschäftszielen auf einen Nenner zu bringen und den Wert der IT für das Business zu maximieren.“

Mercury – führend im Bereich IT Governance
Mercury ist der am schnellsten wachsende Anbieter im Markt für IT-Governance-Lösungen. Gartner hat das Unternehmen im Rahmen der Studie „2004 Project and Portfolio Management Magic Quadrant“ in die Klasse der „Leader“ eingestuft. Zu einem übereinstimmenden Ergebnis kommt auch AMR Research: Im Report „IT Portfolio Management Software, Clear Benefits, Converging Marketplace“ vom Juni 2004 erhält Mercury die bestmögliche Bewertung und ist als Marktführer ausgewiesen.

Das Mercury IT Governance Center versetzt Unternehmen in die Lage, ihre IT-Geschäftsprozesse ganzheitlich zu automatisieren – von der kontinuierlichen Bedarfserfassung über das Portfolio-, Programm- und Ressourcen-Management bis hin zur strukturierten Verwaltung von Software-Modifikationen. Zu diesem Zweck vereint das Lösungspaket eine Reihe vollständig integrierter Applikationen, eine Konsole für die zentrale Echtzeit-Überwachung sowie die erforderlichen, unternehmensweiten Basistechnologien. Insbesondere liefern die Produkte und Dienstleistungen auch wertvolle Hilfe bei der Herausforderung, neue gesetzliche Vorgaben wie Sarbanes-Oxley ebenso zuverlässig einzuhalten wie diverse Standards und Programme für die interne Qualitätssicherung und Prozesskontrolle. Dazu zählen beispielsweise Six-Sigma, CMMI (Capability Maturity Model Integration), ITIL (IT Infrastructure Library), ISO-9000 und COBIT (Control Objectives for Information and related Technologies).

Über Nielsen Media Research
Nielsen Media Research ist der weltweit führende Anbieter von TV-Zuschauer-Messungen und Informationsservices für die Werbung. In den Vereinigten Staaten bietet Nielsens National People Meter Zuschauerquoten-Schätzungen für alle nationalen Programme, einschließlich Sendernetzwerke, Kabelnetzwerke, spanischsprachige Netzwerke und nationale Rundfunkanstalten. Lokale Quotenschätzungen werden für TV-Stationen, regionale Kabelnetzwerke, MSOs, Kabelnetzbetreiber und spanischsprachige Stationen in jedem der 210 TV-Märkte in den USA produziert, einschließlich elektronisch berechnetem Service in 56 Märkten.
Nielsen Media Research ist Teil von VNU Media Measurement & Information, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Informations-Services für die Medien- und Unterhaltungsbranche. Die Gruppe bedient die Informations- und Marketinganforderungen von TV- und Radio-Sendern, Werbetreibenden, Agenturen, Mediaplanern, Musikunternehmen, Verlagen, Motion-Picture-Studios, Distributoren und Ausstellern sowie die Internetindustrie. VNU ist ein globales Informations- und Medienunternehmen mit führenden Marktpositionen und anerkannten Marken in den Bereichen Marketing-Information (ACNielsen), Medienreichweitenmessung und Information (Nielsen Media Research) sowie Business-Information (Billboard, The Hollywood Reporter, Computing, Intermediair). VNU ist aktiv in mehr als 100 Ländern, mit Hauptniederlassungen in Haarlem, den Niederlanden und New York, USA. Das Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz ereichte 3,8 Milliarden Euro im Jahr 2004. VNU ist börsennotiert an der Euronext Amsterdam (ASE: VNU). Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter www.vnu.com


Über Mercury
Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury für IT Governance, Application Delivery und Application Management, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com.
Pressekontakt:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Ottobrunner Str. 43
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 614 68-0
Fax.: (089) 614 68-160
E-Mail:
ekrieg@mercury.com

Harvard Public Relations
Michaela Groß
Kathrin Geisler
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: michaela.gross@harvard.de
kathrin.geisler@harvard.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 818 Wörter, 7073 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...