info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRX |

Umweltfreundlich drucken - nachhaltig schützen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neschen AG auf der EcoPrint 2012: Halle 3, Stand 3-332


Bückeburg, 16. Juli 2012 - Die Neschen AG, Gründungsmitglied der EcoPrint, ist auf der Fachmesse am 26. und 27. September in Berlin als Aussteller vertreten. Der Bückeburger Beschichtungs-Spezialist zeigt dort seine PVC-freien Digitaldruckmedien und die neuen Schutzlaminate mit Klebstoff auf Wasserbasis. Fachbesucher finden die umweltfreundlichen Medien unter anderem auf Expolinc-Displaysystemen am Neschen-Messestand vor. Die qualitativ hochwertigen Systeme zeichnen sich besonders durch ihren langen Produktlebenszyklus aus und lassen sich stets aufs Neue mit aktuellen Bannern bestücken. Darüber hinaus präsentiert sich das Unternehmen vor Ort mit zahlreichen Experten sowie Redebeiträgen.

Ein Highlight des Neschen-Messeauftritts bildet die neue Erfurt WB wallpaper CA, eine Digitaldrucktapete für alle wasserbasierenden Pigmenttinten. Die verwendeten Zellstoff- und Textilfasern sind PVC-frei, enthalten keine Weichmacher und dünsten keine gesundheitsschädlichen Aromaten und Acrylate aus. Beim Bedrucken mit Wasserbasistinten bleibt der Tapete seine umweltfreundliche Eigenschaft erhalten. Denn neben dem Druckmedium hat die Printtechnologie einen erheblichen Einfluss auf die Umweltverträglichkeit des Endprodukts. Wasserbasierte Tintensysteme kommen ohne giftige Emissionen aus und verbrauchen weniger Energie als Lösemitteldrucktechnologien. Neschen setzt deshalb vermehrt auf dieses Tintensystem beziehungsweise die Latex-Drucktechnologie von HP, welche die Vorteile der Lösemitteldrucke mit der Umweltfreundlichkeit der wasserbasierten Tinten kombiniert.

Aus Umweltschutzgründen gebraucht Neschen in der Bannerfertigung immer öfter Polypropylen (PP) als Grundstoff. Dieser einfach aufgebaute Kunststoff setzt sich aus den beiden Elementen Kohlen- (C) und Wasserstoff (H) zusammen. Beim Verbrennen des Rohstoffes oder des PP-Films werden als Reaktionsprodukte ausschließlich Wasser (H2O) und Kohlendioxid (CO2) freigesetzt. Es entstehen keinerlei andere umwelt- oder gesundheitsschädliche Nebenprodukte. Moderne Reinigungs- und Filteranlagen minimieren außerdem den Ausstoß des Klimakillers CO2 auf ein Mindestmaß.

Klebstoff auf Wasserbasis

Ein wasserbasierter Kleber hat bei der Neschen AG die "New Generation" ihrer bewährten Premium-Oberflächenschutzfolien eingeläutet. Die weltweit etablierten "filmolux"-Laminate bieten nun eine noch höhere Klebkraft und eine verbesserte Wasserresistenz. Ohne zusätzliche Kantenversiegelung lassen sich mit filmolux geschützte Exponate bis zu zwei Jahre im Freien aufzustellen; bei Outdoor-Verwendung mit Kantenschutz steigt dieser Wert auf bis zu fünf Jahre. Bei einem reinen Indoor-Einsatz liegt die Haltbarkeit der Folie bei bis zu acht Jahren.

Fehldrucke vermeiden

Hervorragende Qualität der Substrate und die passenden Druckprofile für jedes gängige Tintensystem verursachen weniger Fehldrucke, selbst Probedrucke sind dann meist nicht mehr notwendig. Ein vereinfachtes Farbmanagement über verschiedene Medien hinweg trägt dazu bei, die Abfallmengen stark zu reduzieren. Das ist aus ökonomischer und aus ökologischer Sicht von großer Bedeutung.

"Zu den vielen Facetten, die beim Thema Nachhaltigkeit mit reinspielen, gehören neben ‚grünen' Druckmedien auch effiziente Prozesse", weiß Friedrich Drinkuth, Senior Produkt Manager bei Neschen in Bückeburg. "So lassen sich Material und Energie einsparen. Neschen liefert deshalb nicht nur umweltgerechte Medien, sondern auch für viele gängige Drucksysteme die passenden Farbprofile."

Bild: Foto Friedrich Drinkuth
BU: "Zu den vielen Facetten, die beim Thema Nachhaltigkeit mit reinspielen, gehören neben ‚grünen' Druckmedien auch effiziente Prozesse", weiß Friedrich Drinkuth, Senior Produkt Manager bei Neschen in Bückeburg. "So lassen sich Material und Energie einsparen. Neschen liefert deshalb nicht nur umweltgerechte Medien, sondern auch für viele gängige Drucksysteme die passenden Farbprofile."
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0203_125935_Friedrich%20Drinkuth.jpg

Bild: Digitaldruck mit Neschen-Laminat
BU: Mit filmolux geschützte Exponate lassen sich bis zu zwei Jahre im Freien aufstellen; bei Outdoor-Verwendung mit Kantenschutz steigt dieser Wert auf bis zu fünf Jahre. Bei einem reinen Indoor-Einsatz liegt die Haltbarkeit der Folie bei bis zu acht Jahren.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Neschen/filmolux_photo-1.jpg

Bild: Digital bedruckte Erfurt wallpaper CA
BU: Die Digitaldrucktapete von Neschen ist PVC-frei und enthält keine Weichmacher. In der Version Erfurt WB wallpaper CA lässt sie sich auch umweltschonend mit wasserbasierenden Pigment-Tinten bedrucken. Damit ist sie ideal für die individuelle Innenraumgestaltung (Digital Interior Design) geeignet.
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0903_121703_Erfurt1.jpg
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0903_121953_Erfurt2.jpg
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0903_122059_Erfurt3.jpg
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0903_101445_Erfurt%20Tapete%20bedruckt.jpg

Bild: Expolinc Pop-up
BU: Qualitativ hochwertige Expolinc-Displaysysteme im DGS-Sortiment (Display Graphic Solutions) von Neschen: Sie zeichnen sich durch ihren langen Produktlebenszyklus aus und lassen sich stets aufs Neue mit aktuellen Bannern bestücken. Für alle Systeme, ob Pop-ups, Roll-ups, L-Banner oder Leuchtkästen, stehen auch "grüne" Lösungen zur Verfügung.
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//1201_164452_Expolinc%20Pop-up-1.jpg

Neschen AG, Bückeburg - Graphics, Documents und Neschen Technical Coatings

Die Neschen AG entwickelt, produziert und vertreibt weltweit innovative beschichtete Selbstklebe- und Digitaldruckmedien sowie deren Verarbeitungsmaschinen und Präsentationssysteme. Darüber hinaus hilft der international führende Premium-Hersteller nach dem Motto: "ideas for success" seinen Partnern, ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten: in der graphischen Industrie, im Bibliothekssektor und bei industriellen Anwendungen.
Die Graphics-Produktpalette reicht von Veredelungs-, Schutz- und Aufziehfolien bis zu bedruckbaren Medien, die sich mit modernsten digitalen Drucktechniken für avantgardistische Architektur, Dekorationen und Werbung verwenden lassen. Der Bückeburger Anbieter fungiert dabei als erste Adresse für Druckdienstleister sowie für Architekten, Designer, Fotografen, Innenausstatter und Werbestudios. Ergänzend dazu gehören noch leistungsfähige Kaschiermaschinen und qualitativ hochwertige Displaysysteme zum Geschäftsfeld Graphics.
Der Documents-Bereich umfasst selbstklebende Folien und Papiere für den Schutz, die Reparatur und die Pflege von Büchern. Bibliotheken, Archive und Museen erhalten von Neschen darüber hinaus die erforderlichen Arbeitsmittel und Verarbeitungsgeräte. Zahlreiche Produkte dieser Reihe finden zudem Anwendung bei der Bilderrahmung: zum Befestigen, Aufziehen und Schützen von Gemälden und Fotografien.
Auf der Grundlage von mehr als 40 Jahren Erfahrung mit speziellen Beschichtungsverfahren bietet Neschen Technical Coatings des Weiteren Industriekunden aus allen Branchen höchst individuelle Lösungen. Diese gehen von der Oberflächenveredelung in der Automobilherstellung bis zu Anwendungen im klinisch-medizinischen Umfeld.
Die zirka 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2011 einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro weltweit. www.neschen.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

Neschen AG
Frank Seemann
Leiter Marketing / Kommunikation
Windmühlenstr. 6
31675 Bückeburg
Telefon: +49 5722 207-253
Telefax: +49 5722 207-77-253
F.Seemann@neschen.de
www.neschen.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Sandern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 798 Wörter, 7237 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRX lesen:

PRX | 26.07.2013

oxaion auf der IT&Business 2013 in Stuttgart vom 24. bis 26.09. 2013 in Halle 3, Stand B11

Ein "Rundum-sorglos-Paket" in Sachen Service wünschen sich viele Kunden, nur bieten das bei weitem noch nicht alle Fertigungs-Unternehmen. Der Fokus liegt noch immer überwiegend auf der Produktion und der Qualitätssicherung der Endprodukte. Insbes...
PRX | 25.07.2013

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012/13

"Wie im vorletzten Geschäftsjahr konnten wir auch 2012/13 wieder einen großen Sprung machen", zeigt sich cometa-Vorstand Holger Behrens zufrieden. Dies schlägt sich auch in der Mitarbeiterzahl nieder, die aufgestockt werden konnte. An den Standort...
PRX | 25.07.2013

Digitale Werkzeugdaten für die "globale" Simulation

Die TDM-Entwickler haben abermals den Implementierungsaufwand der Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung sowie den einfachen, intuitiven Umgang (Usability) ins Visier genommen: kürzere Einführungszeiten und leichter verständlich, und global einset...