info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
4D Deutschland GmbH |

4D stellt JavaScript-Softwarestack Wakanda für die Entwicklung von Web-Anwendungen und mobilen Apps vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Open-Source- und kommerzielle Versionen sind ab sofort verfügbar. Zu den Erstanwendern gehören unter anderem Lawrence Livermore National Laboratory und Footprints, Inc.


4D, ein führender Anbieter von integrierten Open-Source-Lösungen für die Anwendungsentwicklung, hat die sofortige Verfügbarkeit der Open-Source- und der kommerziellen Versionen der JavaScript-Entwicklungsplattform Wakanda bekannt gegeben. Nach Abschluss...

Eching, 16.07.2012 - 4D, ein führender Anbieter von integrierten Open-Source-Lösungen für die Anwendungsentwicklung, hat die sofortige Verfügbarkeit der Open-Source- und der kommerziellen Versionen der JavaScript-Entwicklungsplattform Wakanda bekannt gegeben.

Nach Abschluss eines erfolgreichen Beta-Programms bietet Wakanda Entwicklern erstmals eine Full-Stack-JavaScript-Entwicklungsplattform für Web- und Mobile-Geschäftsanwendungen. Die neue Wakanda-Plattform stützt sich auf herausragende Technologien: Web- und Mobile-Anwendungen, Entwicklungsumgebung, Client-Framework, NoSQL-Datenbank, Server- und modellorientierte Architektur. Mit Wakanda entwickelte Web-Anwendungen können auf einfache Weise in der Cloud veröffentlicht werden. Das Unternehmen bietet eine Open-Source-Community-Version und eine kostenpflichtige Version von Wakanda an.

Mit Wakanda steht Entwicklern ein umfassender Anwendungsstack mit JavaScript zur Verfügung. Die modellorientierte Architektur (MDA) sorgt für ein hohes Maß an Wiederverwendbarkeit, wodurch die Kosten für die Software-Wartung reduziert werden. Sowohl die Benutzeroberfläche (UI=User Interface) als auch das Datenmodell einer Anwendung werden mit dem leistungsstarken WYSIWYG-Designer von Wakanda Studio erstellt. Das Wakanda Client-Framework und der GUI-Designer nutzen den vollen Funktionsumfang von HTML5 und CSS3. Der NoSQL-Datastore bietet native Unterstützung für REST/HTTP sowie das serverseitige JavaScript (SSJS). Im Unterschied zu SQL-Datenbanken ist die Verwendung eines ORM-Layers nicht erforderlich und es erfolgt keine verdeckte SQL-Generierung - Wakanda kann die Anwendungslogik direkt verstehen.

"Wakanda ist eine hervorragende Komplettlösung aus Web-Client und Datenbank und bietet dem Anwender eine Tool-Palette mit funktionellen Widgets für die Gestaltung attraktiver Web-Benutzeroberflächen", so Philip Keth, Vice President und Chief Technology Officer bei Footprints, Inc., einem Unternehmen, das individuelle Lösungen für die Datenverwaltung im Auftrag von Kunden wie Boeing und Nordstrom entwickelt. "Der nahtlos integrierte Client/Server-Datenbank-Layer ist besonders beeindruckend im Hinblick auf den clientseitigen Datenzugriff und die Geschwindigkeit bei sehr großen Datenmengen. Das Beste an Wakanda ist, dass es vollständig auf JavaScript basiert. Für einen Web-Entwickler ist damit die Erweiterung auf ein Wakanda-System so einfach wie das Schreiben eines JavaScript-Programms."

Entwickelt mit 25-jähriger Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Geschäftsanwendungen und der Unterstützung einer aktiven Entwicklergemeinschaft kann die neue Entwicklungsumgebung Wakanda zusätzlich durch Widgets, Bibliotheken und Servermodule von Drittherstellern erweitert werden. Darüber hinaus unterstützt die Open-Source-Umgebung Wakanda Entwickler beim Hinzufügen von Datenbank-Konnektoren für ihre bevorzugten Datenbanken. Wakanda bietet umfassende Unterstützung für Standards wie JSON, REST/HTTP, W3C und CommonJS.

"Da unser neues Wakanda-System jetzt zum Download verfügbar ist, können Entwickler von Mobile und Web-Geschäftsanwendungen nun vollständige Anwendungen durchgängig mit JavaScript programmieren", erläutert Luc Hollande, CEO von 4D. "Die Entwickler müssen nicht mehr unterschiedliche Technologien in unterschiedlichen Sprachen lernen, integrieren und pflegen. Wakanda-Kunden wie Footprints, Inc. und Lawrence Livermore National Laboratory nutzen bereits die Vorteile des umfassenden JavaScript-Stacks."

Wakanda: Leistungsstarkes JavaScript, leistungsstarke Funktionen, Cloud ready

Neben der durchgängigen Programmierung in JavaScript (Client und Server) lassen sich Wakanda-Anwendungen auch auf einfache Weise in der Cloud nutzen. Wakanda kann auf führenden IaaS-Cloud-Plattformen wie Amazon EC2 und MS Azure installiert werden.

Eine vollständige Liste der Funktionen von Wakanda Studio, Wakanda Server und Wakanda Framework (nach Funktionsbereichen gruppiert) befinden sich unter http://www.wakanda.org/features/. Zu den leistungsstarken neuen Funktionen gehören Touch-Funktionalität für die Entwicklung mobiler Apps, reines Multithreaded-JavaScript, NoSQL, Object Datastore und vieles mehr.

In einem IDC White Paper kommt Al Hilwa, Program Director bei Application Development Software für IDC, zu dem Schluss, "Wakanda ist eine ausgereifte End-to-End-Entwicklungsplattform, mit einer grafischen Entwicklungsumgebung, die den Anforderungen moderner Entwickler in vollem Umfang Rechnung trägt ... Der von Wakanda verfolgte Ansatz bei der Anwendungsentwicklung nimmt viel von der Komplexität, die sonst für die schnelle und effiziente Entwicklung von Geschäftsanwendungen erforderlich ist." (IDC White Paper, mit Unterstützung von 4D Inc., "Wakanda: Blending Traditional Developer Productivity with Modern Web Architecture and Standards", Oktober 2011.)

Preise und Verfügbarkeit

Das Production Release von Wakanda ist ab sofort erhältlich und wird in zwei Versionen angeboten: Eine Open-Source-Community-Edition (Scout) und eine Commercial Edition (Warrior). Die Community-Edition von Wakanda ist kostenlos erhältlich und kann unter folgender Adresse geladen werden: http://www.wakanda.org/downloads.

Das monatliche Abonnement für die kommerzielle Lizenz sowie Entwicklerunterstützung ist ab ? 29 pro Monat, zzgl. gesetzlicher MwSt., je Entwickler erhältlich und umfasst lizenzgebührenfreie und uneingeschränkte Vertriebsrechte ,sowie einen Premiumzugriff auf das Forum. Entwickler und Unternehmen können Wakanda-Abonnements unter der folgenden Adresse erwerben: https://store.4d.com/wakanda


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 640 Wörter, 5710 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 4D Deutschland GmbH lesen:

4D Deutschland GmbH | 17.01.2014

Heute kommt 4D v14 auf den Markt!

Eching, 17.01.2014 - 4D, Hersteller der Software Entwicklungsumgebungen 4D und Wakanda kündigt die sofortige Verfügbarkeit von 4D v14 an. Der massive Ausbau an Internet-, Kommunikations- und Steuerungsmöglichkeiten macht diese Version zu einem ext...
4D Deutschland GmbH | 27.06.2002

4D Portal V 1.5: Das kostenlose Portal für Software-Entwickler

4D, Hersteller der Software-Entwicklungsumgebung 4th Dimension, der Web Server Suite 4D WebSTAR und der E-Commerce-Entwicklungsumgebung 4D Business Kit, stellt ab sofort 4D Portal Version 1.5 und dessen Quellcode kostenlos zur Verfügung. Mit neuen K...
4D Deutschland GmbH | 15.05.2002

4D Unternehmensgruppe weiter auf Expansionskurs

4D befindet sich weiter auf Expansionskurs: Der Hersteller der Software-Entwicklungsumgebung 4th Dimension hat eine neue Niederlassung in Australien gegründet. Damit reagiert 4D auf die stark wachsende Nachfrage nach seinen Entwicklungs-Tools im sü...