info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Syner.con |

APRO.CON Version 10.5 ab sofort erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Warenwirtschaft per Smartphone


APRO.CON, die Warenwirtschaftssoftware für das Lebensmittelhandwerk, ist ab sofort in der Version 10.5 erhältlich. Die neue Version der Branchenlösung lässt die Verwaltungsarbeit im Büro weiter schrumpfen und bietet ein verbessertes Berichtswesen ? jetzt...

Rastede, 18.07.2012 - APRO.CON, die Warenwirtschaftssoftware für das Lebensmittelhandwerk, ist ab sofort in der Version 10.5 erhältlich. Die neue Version der Branchenlösung lässt die Verwaltungsarbeit im Büro weiter schrumpfen und bietet ein verbessertes Berichtswesen ? jetzt auch per Smartphone.

Die APRO.CON-Warenwirtschaft ist derzeit bei über 300 Fleischereien und Lebensmittelbetrieben in Einsatz. Sie verfügt über zahlreiche Zusatzmodule für branchenbezogene Spezialanwendungen und wird ständig weiterentwickelt. 'Neue Technologien bestimmen mehr und mehr unser Leben. Bei APRO.CON 10.5 haben wir genau geschaut, welche Techniktrends unseren Anwendern den meisten Nutzen bringen, und diese in unser System integriert', erklärt Jens Eden, APRO.CON Entwickler und Mitglied der SYNER.CON-Gruppe. APRO.CON 10.5 verfügt ab sofort über eine Smartphone-Anbindung und bringt neue Möglichkeiten zur Vernetzung, etwa mit der Handelsschnittstelle Edifact.

APRO.CON überall dabei

Neu in Version 10.5: der APRO.CON Berichtsmanager. Anwender erhalten über das Tool automatisch aktualisierte Reports und Unternehmenskennzahlen. Über 70 vorkonfigurierte Standardreports von der Tagesbilanz bis zu langfristigen Umsatzauswertungen machen den Einstieg leicht. Reports können bis auf Produkte genau angelegt werden, um etwa gezielt die Entwicklung eines Geschäftsbereichs zu verfolgen und voranzubringen. Passwortgeschützt greifen Anwender über das Netzwerk oder sogar über ihr Smartphone auf die Reports zu. 'Kurzfristige Kontrollauswertungen kann ich beispielsweise noch am Abend desselben Tages von überall abrufen. So muss ich weniger Zeit im Büro verbringen und kann auf Entwicklungen extrem schnell reagieren', erklärt Jens Eden.

Zusätzlich lassen sich Funktionen von APRO.CON jetzt direkt über mobile Handheldgeräte nutzen. Damit steht der mobilen Datenerfassung (MDE) nichts mehr im Wege. Eine große Erleichterung bei der Lagerverwaltung, bei Inventuren und für Filialen, die mit den mobilen Geräten ab sofort per Knopfdruck Ihre Bestellungen abwickeln können.

Automatisierung im Büro

Das neue Modul Hauptaufträge bringt mehr Entlastung fürs Büro. Standardaufgaben und wiederkehrende Vorgänge im Bestellwesen lassen sich nun leicht automatisieren. Dazu gehört die Bestellabwicklung der Filialen. Inhaber von Fleischereien und anderen Lebensmittelbetrieben können Artikel wochentaggenau zur Bestellung freigeben, um optimal ausgelastete Produktions- und Transportketten zu erzeugen. Umfasst eine Filialbestellung Handelsware, löst APRO.CON automatisch die richtige Lieferantenbestellung aus ? vorbei die doppelte Erfassung der Posten. 'Papierkram kostet Zeit und Personalkosten', so Jens Eden. 'Mit dem neuen Modul steuern wir gezielt dagegen, indem wir branchentypische Abläufe genau beobachtet und automatisiert haben. So haben unsere Kunden mehr Zeit, sich um ihr Handwerk und damit um das Herz ihres Geschäfts zu kümmern.'

Mehr Performance für Großhändler

APRO.CON trägt außerdem dem wachsenden Engagement des Lebensmittelhandwerks im Großhandel Rechnung. Die verbesserte Edifact-Schnittstelle macht es möglich, Bestellungen, Rechnungen und Lieferscheine elektronisch mit Handelspartnern zu tauschen. APRO.CON-Anwender erleben bei einem Wechsel auf die neue Version 10.5 zusätzlich erhebliche Performanceoptimierungen, etwa bei der Preispflege oder der Verwaltung von Personalzeiten und Chargenbeständen. Insgesamt bringt APRO.CON 10.5 über 100 Verbesserungen und neue Features. Die Software ermöglicht ein lückenloses Controlling aller betrieblichen Prozesse von der Produktion bis zum Verkauf. Es stehen Zusatzmodule für viele Spezialanwendungen von der Etikettierung bis zum Filialmanagement zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.aprocon.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3870 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Syner.con lesen:

Syner.con | 21.10.2014

Vernetzung sichert Erfolge von morgen

Rastede, 21.10.2014 - Das Warenwirtschafts-System APRO.CON ist ab sofort in der neuen Version 12 erhältlich. Die Software für Fleischereien und das Lebensmittelhandwerk punktet mit voll integrierten Modulen zur Umsetzung der Lebensmittel-Informatio...
Syner.con | 01.08.2014

SYNER.CON und APRO.CON auf der SÜFFA 2014

Rastede, 01.08.2014 - Die Deklarationsverordnung LMIV und die neue Version 12 der Warenwirtschaftssoftware APRO.CON sind die Topthemen von SYNER.CON auf der SÜFFA 2014 (28. bis 30.09., Stuttgart, Halle 6, Stand E32). Der Fachhändlerverbund zeigt am...
Syner.con | 05.06.2014

SYNER.CON Lösung für Gutscheine und Kundenkarten stärkt Umsatz und Kundenbindung bei Metzgereien

Rastede/Osnabrück, 05.06.2014 - Der Fachhandelsverbund SYNER.CON bietet ab sofort eine flexible Lösung für Gutscheine und Kundenkarten an. Metzgereien und Fleischer-Fachgeschäfte verbuchen mit der Lösung Gutscheine einfach und schnell per Barcod...