info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Informatica GmbH |

INFORMATICA 9.5 entfesselt die Power von Hadoop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Fortschritte bei der Verarbeitung von Data Processing bringen die weiträumige Akzeptanz von Hadoop voran


Die Informatica Corporation (NASDAQ: INFA), weltweit führender unabhängiger Anbieter von Datenintegrationssoftware, bietet mit ihrer neuen Plattform Informatica 9.5 verschiedene Vorteile, um Hadoop auf Enterprise-Ebene "salonfähig" zu machen. Mit den...

Redwood City und Frankfurt am Main, 19.07.2012 - Die Informatica Corporation (NASDAQ: INFA), weltweit führender unabhängiger Anbieter von Datenintegrationssoftware, bietet mit ihrer neuen Plattform Informatica 9.5 verschiedene Vorteile, um Hadoop auf Enterprise-Ebene "salonfähig" zu machen.

Mit den neuen und deutlich erweiterten Funktionen bezüglich Kompatibilität, Produktivität und Handhabbarkeit setzt Informatica 9.5 die Power von Hadoop frei und versetzt seine Kunden so in die Lage, ihren Return on Big Data zu steigern, indem sie:

- Die Kompatibilität durch den Zugang zu Daten steigern, Daten aus den sozialen Medien eingeschlossen. Ferner die Fähigkeit, diese Daten nach Hadoop zu überführen, sowohl im Batch-Modus als auch in Echtzeit.

- Die Produktivität durch die Möglichkeit steigern, Aufgaben und Abläufe der Datenintegration graphisch in Informatica zu designen und diese dann nativ in Hadoop zu installieren und zu betreiben.

- Die Handhabbarkeit sämtlicher Daten im ganzen Unternehmen zu verbessern, Daten in Hadoop eingeschlossen, indem eine gemeinsame Plattform zur Datenintegration eingesetzt wird.

"Hadoop kann innerhalb der IT nicht als Insellösung existieren. Damit Hadoop die Kluft überwinden und zu einer Standard-Technologie werden kann, brauchen Kunden die Möglichkeit, Hadoop als Teil ihrer größeren IT-Umgebung zu verwalten. Nur so können sie ihre Entwicklertalente, Bestände und Daten auch mit Hadoop weiter nutzen und alle Daten umfassend verwalten", zählt James Markarian, Chief Technology Officer, Informatica, auf. "Informatica 9.5 verschafft Unternehmen genau die Kompatibilität, Produktivität und Überschaubarkeit, die sie brauchen, um Hadoop schnell zu adaptieren und ihren Return on Big Data zu maximieren."

Mehr Kompabilität mit Zugang zu Social Data, und Aufnahme fast in Echtzeit für Hadoop

Das Social Computing setzt seinen kometenhaften Aufstieg fort und viele Unternehmen gehen dazu über, Daten aus den sozialen Medien für bessere Einsichten in das Kunden- und Marktverhalten zu nutzen. Informatica 9.5 bietet eine erweiterte Integration sozialer Daten und hilft dabei, diese Daten zu erfassen sowie Daten jeder Latenz in Hadoop zu überführen, unter Nutzung von Batches, Streaming oder Replikation. Die neuen Eigenschaften umfassen:

- Größere Konnektivität zu Social Data - Informatica 9.5 führt die Unterstützung von Twitter-Streaming ein und ein Streaming von API für ankommende RSS, ATOM oder andere Web-Feed-Protokolle.

- Datenreplikation in Hadoop nahezu in Echtzeit - Informatica 9.5 bietet Unterstützung durch Informatica Fast Clone and Data Replication HDFS für hochvolumige Snapshots und Datenreplikation fast in Echtzeit in Hadoop.

Produktivitätssteigerung durch das Designen in Informatica und den nativen Betrieb auf Hadoop

Informatica 9.5 treibt die Fähigkeit der Unternehmen voran, ihre gesamten Daten zu integrieren und zu überwachen, indem sie eine gemeinsame Datenintegrationsplattform nutzen. Zentrales Kriterium hierfür ist die Möglichkeit, entscheidende Aufgaben der Datenintegration im Informatica HParser zu entwerfen und diese dann nativ und ohne Kodierung auf Hadoop auszuführen.

Dazu führt Informatica 9.5 neue Verbesserungen am Informatica HParser für das Parting von Big Data ein, darunter:

- Erweiterten Support für die Formate zum Datenaustausch und die Serialisierung durch Protobuf - Mit Informatica 9.5 können die Kunden ab sofort auch natives Google Protobuf Parsing und die Transformation auf Hadoop mit dem Informatica HParser durchführen.

Mit der neuen Hadoop-nativen Funktion, die als Beta-Programme seit Juli erhältlich sind, werden weitere Produktivitätssteigerungen möglich; die generelle Verfügbarkeit dieser Funktion wird für das vierte Quartal 2012 erwartet:

- Native Hadoop-Unterstützung für Data Discovery, Data Integration und Data Cleansing.

- Natural Language Processing (NLP) auf Hadoop für erweiterte Verarbeitung und Analyse sozialer Daten.

- Identifizierung und Auflösung sozialer Daten auf Hadoop zur Korrelierung der Datensätze und zur Anreicherung von Master Daten.

Verbesserte Verwaltbarkeit aller Daten durch eine gemeinsame Integrationsplattform

Unternehmen können die Vorteile von Hadoop nicht vollumfänglich nutzen, wenn sie über keine Managementfunktionen auf Unternehmensebene verfügen. Informatica 9.5 bringt die Power von Informaticas Handhabbarkeit zu Hadoop, unter anderem:

- Policy-basierte Datenarchivierung zu Hadoop, um die Kosten für Speicherung und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu reduzieren und die umfangreiche Geschichte der im Unternehmen vorhandenen Informationen für neue Einsichten zu öffnen.

- Unterstützung von Mixed Workload für Entwicklung, Implementierung, Überwachung und Verwaltung von Hadoop und Non-Hadoop-Jobs zusammen in einer hybriden IT-Umgebung, verfügbar als Teil des Beta- Programms.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 629 Wörter, 5040 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Informatica GmbH lesen:

Informatica GmbH | 07.01.2014

Gartner positioniert Informatica als Leader im 2013 Magic Quadrant For Data Masking Technology

Redwood City und Frankfurt am Main, 07.01.2014 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, wurde von Gartner, Inc, im Dezember 2013 Magic Quadrant for Data Masking Technology Re...
Informatica GmbH | 18.11.2013

Informatica Cloud Winter 2014 revolutioniert Landschaft für Cloud-Integration

Redwood City / Frankfurt am Main, 18.11.2013 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, stellt heute mit Informatica Cloud Winter 2014 die neueste Version der preisgekrönten I...
Informatica GmbH | 29.10.2013

Informatica Vibe Data Stream for Machine Data verbindet Hadoop mit dem "Internet der Dinge"

Frankfurt am Main / REDWOOD CITY, 29.10.2013 - Strata Conference + Hadoop World 2013 - Informatica Corporation (Nasdaq: INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, bringt heute mit Informatica Vibe Data Stream f...