info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Softing Industrial Automation GmbH |

OPC UA .NET Development Toolkits V1.01 von Softing unterstützen OPC UA Historical Access

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Softing gibt die Veröffentlichung der Version 1.01 seiner OPC UA .NET Development Toolkits bekannt. Neu bei der Version 1.01 ist die Unterstützung der OPC UA Historical Access Specification. Damit wird dem Nutzer der Zugriff auf historische Daten ermöglicht...

Haar, 19.07.2012 - Softing gibt die Veröffentlichung der Version 1.01 seiner OPC UA .NET Development Toolkits bekannt. Neu bei der Version 1.01 ist die Unterstützung der OPC UA Historical Access Specification. Damit wird dem Nutzer der Zugriff auf historische Daten ermöglicht (z. B. zur Berechnung von Durchschnittstemperaturen über einen definierten Zeitraum). Die Toolkits bieten Entwicklern die Möglichkeit, OPC UA Clients und Server in .NET für Windows zu realisieren, um Daten und Informationen durchgängig von der Fabrikebene bis zur Unternehmensleitebene zu bewegen.

Demoprogramme mit vollem Funktionsumfang und begrenzter Laufzeit sowie ausführliche Versionshinweise stehen ab dem 19. Juli 2012 auf der Website http://industrial.softing.com zum Download bereit. Die neue Funktionalität wird dem Nutzer in Beispielimplementierungen für die Verwendung von Historical Access für Clients und Server veranschaulicht. Außerdem bietet die Version 1.01 Demo-Clients und -Server an, die den Zugriff auf historische Daten und Ereignisse unterstützen. Eine ausführliche Dokumentation erläutert Einsatzmöglichkeiten und Sicherheitsaspekte von Historical Access und wird durch eine Programmieranleitung mit Programmierbeispielen ergänzt. Die Version 1.01 bietet Konformität mit dem Compliance Test Tool der OPC Foundation.

Softing ist bereits seit über 15 Jahren ein führender Anbieter von Toolkits für die Entwicklung von OPC Clients und Servern. Die aktuelle OPC-Produktpalette umfasst 18 Versionen der OPC Development Toolkits. Darunter sind die Toolkits der klassischen OPC-Technologie - Data Access, Alarms & Events und XML-DA - für Windows, Windows CE und Linux sowie die OPC Unified Architecture Tookits für Windows in C++ und .NET sowie für Linux und VxWorks in C++.

Für mehr Informationen: info.automation@softing.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 1873 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Softing Industrial Automation GmbH lesen:

Softing Industrial Automation GmbH | 09.10.2013

PROFIBUS-PC-Schnittstellenkarte im CompactPCI-Format

Haar, 09.10.2013 - Die universellen PROFIBUS-PC-Schnittstellenkarten von Softings PBpro Familie stehen jetzt auch im CompactPCI-Format zur Verfügung. Die Schnittstellenkarte PBpro CompactPCI unterstützt PROFIBUS Master- und Slave-Funktionalität un...
Softing Industrial Automation GmbH | 01.08.2013

Einfache Integration von Industrial Ethernet in Feldgeräte

Haar, 01.08.2013 - Mit Access IP - der gemeinsam von Altera und Softing entwickelten Industrial Ethernet-Lösung - können Feldgerätehersteller jetzt ohne aufwändige Lizenzverhandlungen oder Vorablizenzgebühren schnell und kostengünstig eine voll...
Softing Industrial Automation GmbH | 08.04.2013

echolink S7-compact von Softing

Haar, 08.04.2013 - Mit dem echolink S7-compact, das Softing auf der Messe HMI in Hannover vorstellt, ergänzt das Unternehmen sein Portfolio im Bereich der SPS-Konnektivität. echolink S7-compact ermöglicht den Zugriff auf Siemens-Steuerungen der Ba...