info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MATERNA GmbH Information & Communications |

Client-Management-Lösung DX-Union jetzt mit Mobile Device Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Datenschutz, Richtlinien-Compliance und App-Management für mobile Endgeräte


Der IT-Dienstleister MATERNA GmbH hat seine DX-Union Management Suite für das Client- und Server-Management um ein Modul für das Mobile Device Management (MDM) erweitert. Das neue Modul ist ein Produkt der Dialogs Software GmbH: Das auf mobile Datenkommunikation...

Dortmund, 19.07.2012 - Der IT-Dienstleister MATERNA GmbH hat seine DX-Union Management Suite für das Client- und Server-Management um ein Modul für das Mobile Device Management (MDM) erweitert. Das neue Modul ist ein Produkt der Dialogs Software GmbH: Das auf mobile Datenkommunikation spezialisierte Dortmunder Software-Haus gehört seit April 2012 zu dem IT-Sicherheitsunternehmen Sophos. Die Integration dieser OEM-Lösung ermöglicht es DX-Union-Kunden, mobile Endgeräte effizient in ihr Software-Management zu integrieren und Sicherheitsrichtlinien von zentraler Stelle aus auf diese zu verteilen. So lassen sich mobile Endgeräte wie Smartphones und TabletPCs sicher und einheitlich in der Unternehmens-IT managen. Auch private Endgeräte von Mitarbeitern, die dem Trend 'Bring your own Device' (BYOD) folgend ins Unternehmensnetz gelangen, lassen sich mit dem neuen Modul einheitlich administrieren.

Mobile Endgeräte wie Smartphones und TabletPCs finden zunehmend Einzug in die Unternehmens-IT. Für IT-Verantwortliche wird es daher immer wichtiger, sich mit Mobile Device Management zu beschäftigen. Mit MDM steuern Unternehmen den Einsatz heterogener mobiler Endgeräte und unterstützen den Trend BYOD.

Die in DX-Union integrierte Mobile-Device-Management-Technologie ist als herkömmlich Applikation sowie als Software as a Service-Lösung verfügbar. IT-Administratoren können somit mobile Endgeräte einschließlich der installierten Applikationen und gespeicherten Daten sicher, kostengünstig und komfortabel über eine Web-basierte Oberfläche verwalten und konfigurieren. Ein Self-Service-Portal sowie eine Over-the-Air-Kontrolle unterstützen sowohl Anwender als auch Administratoren bei dem Geräte-Management. Zentrale Funktionen sind die benutzerfreundliche Geräteregistrierung, das Durchsetzen von IT-Compliance, das Sperren verlorener Geräte, das Einrichten von E-Mail-Zugängen, das gezielte Verteilen von Applikationen sowie ein Enterprise App Store zur Bereitstellung unternehmenseigener Apps. Zu den wichtigsten unterstützten Betriebssystemen zählen iOS, Android, Windows Mobile und BlackBerry OS.

Das neue Modul ist ab sofort verfügbar. Weltweit sind bereits über 350.000 Lizenzen der Mobile-Device-Management-Technologie im Einsatz.

Screenshots finden Sie hier: www.materna.de/dxunion-mdm.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2361 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MATERNA GmbH Information & Communications lesen:

Materna GmbH Information & Communications | 08.09.2016

Materna veröffentlicht Studie "Digitalisierung - Kundendialog im Wandel"

Dortmund, 08.09.2016 - Der Kundendialog in deutschen Unternehmen ist im Wandel. Die Digitalisierung veranlasst vor allem viele Mittelständler, ihren Kundendialog zu überdenken und neue Wege zu beschreiten. Dies ist eines der Ergebnisse der jetzt vo...
MATERNA GmbH Information & Communications | 07.07.2014

IT-Berater Materna GmbH verzeichnet sehr gute Geschäfte im ersten Halbjahr 2014

Dortmund, 07.07.2014 - Das Dortmunder IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen Materna GmbH verzeichnete im ersten Halbjahr des Jahres 2014 ein außerordentliches Umsatzwachstum von ca. 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Geschäfts...
MATERNA GmbH Information & Communications | 06.02.2013

Materna zeigt IT-Lösungen für den Arbeitsplatz von morgen auf der CeBIT 2013

Dortmund, 06.02.2013 - Auf der Computer-Messe CeBIT 2013 in Hannover (5. bis 9. März) präsentiert der IT-Dienstleister Materna GmbH IT-Lösungen für den Arbeitsplatz der Zukunft. Aus dem Arbeitsplatz der Zukunft ergeben sich eine Reihe von Herausf...