info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TECTURA AG |

Lieferantenbewertung mit Microsoft Dynamics NAV: So setzen Sie auf bewährte Lieferanten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In einem Dreisternerestaurant werden nur exzellente Lebensmittel verwendet. Spitzenleichtathleten vertrauen bei ihrer Ausrüstung auf Spitzentechnologie: Wer Hervorragendes leisten will, muss auf hervorragendes Material und ausgezeichnete Partner setzen....

Münster, 19.07.2012 - In einem Dreisternerestaurant werden nur exzellente Lebensmittel verwendet. Spitzenleichtathleten vertrauen bei ihrer Ausrüstung auf Spitzentechnologie: Wer Hervorragendes leisten will, muss auf hervorragendes Material und ausgezeichnete Partner setzen. Denn die Qualität der Lieferanten hat entscheidenden Einfluss auf die Qualität der eigenen Produkte und Dienstleistungen. Aus diesem Grund ist die systematische Lieferantenbewertung eine der wichtigsten Säulen eines umfassenden Qualitätsmanagements. Ziel ist es, Lieferanten anhand definierter Merkmale zu beurteilen und zu klassifizieren. Die Lieferantenbewertung dient sowohl als Entscheidungsgrundlage im Vergabeprozess als auch der laufenden Kontrolle der Lieferantenbeziehungen.

Eine integrierte Lösung zur Lieferantenbewertung stellt sicher, dass ? insbesondere in den Bereichen, die der Materialwirtschaft vorgelagert sind ? der gewünschte Qualitätsstandard erreicht und gehalten wird. Die Bewertung erfolgt auf Basis der Vergabe von Punkten für einzelne Kriterien. Es können 'harte' und 'weiche' Prüfkriterien definiert werden.

Beispiele für harte Kriterien:

? Qualität der Ware

? Menge der Lieferung (= Mengenabweichungen)

? Terminabweichungen

Beispiele für weiche Kriterien:

? Audits

? Selbsteinschätzungen

? Besuchsberichte

Diese Kriterien werden individuell gewichtet. Die Einzelpunktzahl geht entsprechend der Gewichtung in das Gesamturteil ein. Mit Hilfe der Lieferantenklassifizierung lassen sich die Lieferanten anhand einer kombinierten lieferungs- und kreditorenbezogenen Bewertung in verschiedene Klassen einstufen.

Tectura Qualitätsmanagement auf Basis von Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision) setzt auf eine integrierte Lieferantenbewertung. Alle für die Bewertung relevanten Informationen werden direkt dem Kreditor bzw. Artikel zugeordnet und stehen allen Beteiligten über den Gesamtprozess hinweg zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 2009 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TECTURA AG lesen:

TECTURA AG | 26.06.2014

COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEA

Münster, 26.06.2014 - COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEABerlin/Pleasanton, Kalifornien, den 26.Juni 2014 - Im Zuge ihrer internationalen Wachstumsstrategie im Bereich Microsoft Dynamics übernimmt die COSMO CONSULT AG alle Aktien der TECTURA A...
TECTURA AG | 24.04.2014

Tectura auf der topsoft in Zürich

Münster, 24.04.2014 - Am 7./8. Mai öffnet die topsoft auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten.Der Fokus liegt, wie gewohnt auf Business Software. Es werden IT-Lösungen, Services sowie Infrastruktur präsentiert, die sich eng am Bedarf von KMU orie...
TECTURA AG | 04.04.2014

Tectura bietet Business Consulting-Workshops an

Münster, 04.04.2014 - Tectura bietet Business Consulting-Workshops anUm ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von TecturaEs gibt zahlreiche Ursach...