info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Minipreneure Zentrum gGmbH |

Dienstleistungen, die andere nicht bieten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das minipreneure Konzept Langzeitarbeitslosigkeit, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die demographischen Entwicklung hin zu einer alternden Gesellschaft gehören zu den dringendsten Herausforderungen. Die gemeinnützige Gesellschaft minipreneure geht mit ihrem Konzept einen neuen Weg bei der Bewältigung dieser Aufgaben. Als Social-Franchise-Geberin stellt sie eine Online-Börse für innovative Dienstleistungen zur Verfügung, die den neuen sozialen Bedingungen Rechnung tragen und das Leben der Menschen erleichtern und bereichern. Sie hat ein Weiterbildungsangebot für Menschen entwickelt, die ihr Leben neu gestalten wollen. Angesprochen sind damit zum Beispiel Arbeitslose, Mütter und Väter, die einen flexiblen Wiedereinstieg in den Beruf suchen, und Senioren, Ruheständler und Rentner, die neue Aufgaben suchen: Im Zentrum steht dabei der Mensch mit seinen Interessen, Fertigkeiten und Fähigkeiten – mit seinen Talenten. Mit der Talentdiagnose entdecken sich die Teilnehmer neu. Mit dem Beschäftigungsradar erhalten sie Einblick in die Möglichkeiten, die sich im lokalen Umfeld bieten. Dabei geht es auch um neue Ideen, neue Trends, neue Tätigkeitsfelder, die sich in der minipreneure Dienstleistungsbörse widerspiegeln. Nicht was du bisher getan hast, sondern was du künftig tun willst, wird zur entscheidenden Frage. Die Antworten darauf werden gemeinsam gesucht. Für das vorliegende Konzept wurde ein innovativer „biopsychosozialer“ Ansatz gewählt, der die biomedizinische Sicht auf Gesundheit und Krankheit integriert, der die psychologischen Aspekte berücksichtigt und der die soziologischen und die wirtschaftlichen, sozial- und arbeitsmarktpolitischen Dimensionen im Blick hat.

Die Minipreneure Zentrum gGmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht Dienstleistungen des alltäglichen und nicht allltäglichen Lebens mit ihren Mitarbeitern zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Beispielsweise werden Fahrdienste für Kinder, Einkaufshilfen oder Kindergeburtstagsdienste angeboten. Besonders interessant sind diese Dienste, wenn man selbst einmal unvorhergesehen verhindert sein sollte.

131 Dienstleistungen in 7 Dienstleistungsfamilien runden das Konzept ab.
Gemäß dem Motto: Jeder Mensch hat Potentiale und Neigungen, die er für andere Menschen nutzbringend einbringen und anbieten kann, kommt es bei den Minipreneuren nicht so sehr auf die Ausbildung, sondern auf die Eignung des Dienstleistungsgebers an.
Wer also Dienstleistungen als zweites Standbein anbieten möchte, den Wiedereinstieg in den Beruf plant, einen Nebenjob sucht, eine erfolgreiche Existenz aufbauen, der Arbeitslosigkeit entfliehen oder aber als Pensionär/in oder Renter/in noch nicht zum alten Eisen gehören und noch arbeiten will, ist mit den Minipreneuren bestens bedient.
Trainer und spezielle Coaches stehen den Dienstleistungsgebern für Fragen und Probleme zur Seite.

Gleichzeitig kann man auf http://www.minipreneure.de seine benötigte Dienstleistung anfragen oder beauftragen. Diese sogenannten Dienstleistungsnehmer finden auf diesem übersichtlich gestalteten Internetportal alle Möglichkeiten der Anfrage, Beauftragung usw.
Eine genaue Übersicht der Dienste sowie die angebotenen Preise zu jeder einzelnen Dienstleistung machen es auch Computer unerfahrenen Personen leicht sich auf dieser einfach zu navigierenden Internetplattform zurecht zu finden.
Sollte die gewünschte Dienstleistung nicht angeboten werden oder nicht verfügbar sein genügt eine Anfrage bei der Minipreneur Zentrum gGmbH um sich Ihrem Problem anzunehmen.

Als ganzheitliches Konzept betrachtet kann man sowohl Dienstleistungsnehmer als auch Dienstleistungsgeber sein.
Selbst wenn man selbst Dienstleistungen benötigt hat man vielleicht selbst auch noch genügend Potential und kann seine eigenen Dienste beispielsweise als Leihoma/Leihopa anbieten.

Die Möglichkeiten auf http://www.minipreneure.de sind für Arbeitswillige und Hilfesuchende schier unbegrenzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Paschke (Tel.: 06 81/9 54 49 40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2270 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Minipreneure Zentrum gGmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Minipreneure Zentrum gGmbH lesen:

Minipreneure Zentrum gGmbH | 23.09.2013

Plötzlich allein erziehend - Kind und Beruf vereinen

Ich selbst musste diesen harten Einschnitt in meinem Leben erfahren, der von heute auf morgen mein gesamtes Leben auf den Kopf stellen sollte und mich zwang andere Wege zu gehen, als die von mir geplanten. Kurz: Ich war 44 Jahre alt als ich plötzl...
Minipreneure Zentrum gGmbH | 21.11.2011

Eine vollkommen neue Idee macht Schule

Genau hier setzt das Prinzip der „Minipreneure“ an. Auf www.minipreneure.de können kleine oder auch größere Dienstleistungen des alltäglichen Lebens ausgeschrieben und angeboten werden. Hierzu wurden auf der Website www.minipreneure.de sieben ...