info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interface Factors GmbH |

Packard Bell EasyNote LV: Die neuen 43,9 cm Lifestyle-Notebooks im frischen Bambus-Design

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die perfekte Synthese aus Leistung und außergewöhnlichem Look


- Von der Natur inspiriertes Design - Multimedia-Anwendungen - 43,9 cm (17.3 Zoll) HD-Screen, ideale Desktop-Alternative - Ultra-usability für den modernen Social Networker Packard Bell setzt mit der neuen 43,9 cm (17,3 Zoll) großen EasyNote LV-Serie neue Maßstäbe in puncto Design, Benutzerfreundlichkeit und Preis. Mit dem großzügigen HD-Display im Verhältnis von 16:9 und mit einer Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln bietet die Packard Bell EasyNote LV-Serie eine attraktive, platzsparende Alternative zum Desktop-PC. „Immer mehr Menschen wünschen sich ein Notebook, das nicht nur ihren Design-Ansprüchen gerecht wird, sondern ebenso mühelos wie intuitiv zu bedienen ist und dessen Nutzung einfach nur Spaß macht – sei es beim Social Networking, bei der Videowiedergabe oder beim Gaming”, kommentiert Luca Rossi, EMEA Vice President Consumer Division Acer Group. „Mit der Packard Bell EasyNote LV-Serie erfüllen wir den Kunden genau diesen Wunsch. Die Modelle sind die perfekte Alternative zum Desktop-PC und obendrein zu einem attraktiven Preis erhältlich. Wir sind uns sicher, dass es uns auf diese Weise gelingt, die Anzahl der Notebooks mit 43,9 cm-Formfaktor in den Haushalten deutlich zu erhöhen.”

- Von der Natur inspiriertes Design
- Multimedia-Anwendungen
- 43,9 cm (17.3 Zoll) HD-Screen, ideale Desktop-Alternative
- Ultra-usability für den modernen Social Networker

Packard Bell setzt mit der neuen 43,9 cm (17,3 Zoll) großen EasyNote LV-Serie neue Maßstäbe in puncto Design, Benutzerfreundlichkeit und Preis. Mit dem großzügigen HD-Display im Verhältnis von 16:9 und mit einer Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln bietet die Packard Bell EasyNote LV-Serie eine attraktive, platzsparende Alternative zum Desktop-PC.

„Immer mehr Menschen wünschen sich ein Notebook, das nicht nur ihren Design-Ansprüchen gerecht wird, sondern ebenso mühelos wie intuitiv zu bedienen ist und dessen Nutzung einfach nur Spaß macht – sei es beim Social Networking, bei der Videowiedergabe oder beim Gaming”, kommentiert Luca Rossi, EMEA Vice President Consumer Division Acer Group. „Mit der Packard Bell EasyNote LV-Serie erfüllen wir den Kunden genau diesen Wunsch. Die Modelle sind die perfekte Alternative zum Desktop-PC und obendrein zu einem attraktiven Preis erhältlich. Wir sind uns sicher, dass es uns auf diese Weise gelingt, die Anzahl der Notebooks mit 43,9 cm-Formfaktor in den Haushalten deutlich zu erhöhen.”

Natürlich zeitloses Design

Ob geöffnet oder geschlossen: Das Packard Bell EasyNote LV sieht immer gut aus. Von außen vermittelt das natürliche Bambus-Design Langlebigkeit und Understatement, optisch abgerundet durch das glatte und geschwungene Finish. Wird der Deckel geöffnet, setzt sich das Bambus-Muster auf der Handballenauflage fort. Stilbewusste Nutzer werden außerdem von dem Chiclet-Keyboard mit kontrastierender Umrahmung begeistert sein. Zudem überzeugt das moderne Multi-Gesture Touchpad mit 20 Prozent mehr Fläche als Standardmodelle: Zoomen, Navigieren, Rotieren und Browsen sind so einfach wie nie.
Verfügbar in Ebony Black oder Moonstone White, ist das 43,9 cm große Packard Bell EasyNote LV immer ein echter Blickfang.

Social Networking auf Knopfdruck

Allein in Europa sind etwa 73 Prozent der Bevölkerung Mitglied mindestens eines sozialen Netzwerks . Über diese zu kommunizieren, ist mittlerweile zum Standard geworden. Aus diesem Grund verlangen die User nach einfachen, schnellen und leicht zu benutzenden Lösungen für das Networking, wie zum Beispiel den Social Networking Key des Packard Bell EasyNote LV. Auf Knopfdruck stehen ihnen Twitter, Facebook, YouTube™ oder Flickr absolut unkompliziert zur Verfügung. Innerhalb eines Wimpernschlags können sie dann auch Fotos und Videos hochladen, Statusmeldungen checken, ihren Freunden Nachrichten schreiben und noch vieles andere mehr. Denn so soll Social Networking sein: geräteunabhängig, intuitiv und grenzenlos.

Content erstellen und teilen leicht gemacht

Mit dem eingebauten Mikrofon und der HD-Webcam ist es problemlos möglich, eigenen Content zu erstellen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich dabei nur um Fotos für den Upload oder gar einen Video-Film für die Freunde handelt: Die integrierte Kamera ermöglicht stets gestochen scharfe Bilder. Um unerwünschte Aufnahmen zu vermeiden, verfügt die Webcam über LED-Statusleuchten, die anzeigen, ob diese an- oder ausgeschaltet ist.
Packard Bell ist der einzige Anbieter, dessen Notebooks über eine vorinstallierte Vollversion von Adobe® Photoshop® Elements verfügen. Damit können Bilder ganz einfach mit den Fingerspitzen nachbearbeitet werden. Weiterhin eignet sich das Packard Bell EasyNote LV perfekt für eine Live-Diashow. Das Display mit der HD+-Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln rückt die Lieblingsfotos garantiert in den Mittelpunkt eines jeden Abends.

Datensicherheit auf einen Klick

Daten zu sichern war noch nie so einfach wie mit dem MyBackUp-Hotkey. Mit nur einem Tastendruck gelangt der Anwender direkt zu der marktführenden Lösung Nero® 10 Essentials, mit der schnell und komfortabel Backups im Hintergrund durchgeführt werden können. Der Nutzer muss sich somit keinerlei Gedanken bezüglich des Schutzes seiner Dateien machen. Das ist aber nur ein Beispiel von vielen Möglichkeiten, die sich hinter den zahlreichen Hotkeys auf der Base-Unit über der Tastatur verbergen.

Starke Leistung

Beim Packard Bell EasyNote LV bilden Design und Leistung eine untrennbare Einheit. Die Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation verbinden Rechengeschwindigkeit mit Leistung – selbst bei komplexem Multi-Tasking. Zusätzlich sorgt die NVIDIA® GeForce® GT 630M Grafikkarte mit NVIDIA Optimus Technologie für eine gestochen scharfe Bilddarstellung. Dabei wird automatisch die Grafikleistung optimiert und zugleich die Akku-Laufzeit verlängert. Durch die Unterstützung von Microsoft® DirectX® 11 ist es sogar möglich, die beliebtesten 3D-Games zu spielen.

Flexibler Speicher und Konnektivität

Bis zu 2 TB Festplattenkapazität bieten genügend Speicherplatz für umfangreiche Multimedia-Bibliotheken. Der 5-in-1 Kartenleser ermöglicht den Anschluss externer Speichermedien. Die beiden USB 3.0-Ports bieten eine zehnmal höhere Datenübertragung als die herkömmlichen USB 2.0-Buchsen. Ein echtes Highlight rundet das umfangreiche Angebot ab: Mittels des integrierten HDMI®-Anschlusses kann das Notebooks auch mit einem HD-Fernseher verbunden werden.

Preis und Verfügbarkeit

Das Packard Bell EasyNote LV will ist ab Mai 2012 zu einem UVP von 499 Euro verfügbar.
Verfügbarkeit, Software und technische Features können je nach Land variieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kurt Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 732 Wörter, 5528 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Interface Factors GmbH

INTERFACE FACTORS ist ein Beratungs- und Implementierungs-Unternehmen mit Sitz in München.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interface Factors GmbH lesen:

Interface Factors GmbH | 06.02.2014

Noha Salama und Christoph Engelhardt verstärken das Sales-Team bei Virtualstock

Nach erfolgreichem Start in die DACH-Region (2013) will Virtualstock dieses Jahr deutlich wachsen und setzt dabei auf die Sales-Kompetenz von Noha Salama (Senior Key Account Manager) und Christoph Engel-hardt (Vertriebsrepräsentant DACH). Ziel ist e...
INTERFACE FACTORS GmbH | 27.01.2014

Buchvorstellung: „Angst als Chance“

Gesundheit beginnt im Kopf – das wussten schon die alten Römer- und es wird heute von den Neurowissenschaften bestätigt. Auch die modernste Medizin kann die natürlichen Selbstheilungskräfte von Körper und Psyche nicht ersetzen. In ihrem Buch „...
Interface Factors GmbH | 29.10.2013

„Null Toleranz“ für Wirtschaftskriminalität im eigenen Unternehmen

Risikomanagement ist gut, Risikovermeidung besser Die Implementierung eines Risikomanagementsystems ist ein erster, wichtiger Schritt. Sicherheit entsteht aber erst, wenn die Erkenntnisse direkt umgesetzt, Schwachstellen vor Ort beseitigt und Rechts...