info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quest Software GmbH |

Quest erweitert Quest Management Xtentions (QMX)-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ausbau der Management-Softwarelösungen in den Bereichen Mobile Device Management


Quest Software hat die Erweiterungen seiner Management-Softwarelösungen in den Bereichen Mobile Device Management und Migrationen bekanntgegeben. Mit den neuen und aktualisierten Quest Management Xtensions (QMX)-Lösungen erweitert Quest Software die Unterstützung...

München, 23.07.2012 - Quest Software hat die Erweiterungen seiner Management-Softwarelösungen in den Bereichen Mobile Device Management und Migrationen bekanntgegeben. Mit den neuen und aktualisierten Quest Management Xtensions (QMX)-Lösungen erweitert Quest Software die Unterstützung für Android-Geräte, iPads, iPhones und Macs. Mit der direkten Integration in den System Center Configuration Manager (SCCM) optimieren die Quest QMX Tools den Datenzugriff, vereinfachen das Management und erhöhen gleichzeitig die Sicherheit.

Alexander Neff, Geschäftsführer DACH bei Quest Software: "IT-Abteilungen stellen fest, dass die alten, begrenzten Möglichkeiten zur Integration von Modellen wie Android-Geräten, iPhones, iPads und MacBooks, in Microsoft Enterprise-Umgebungen die Komplexität weiter erhöhen. Quest hat erkannt, dass diese Geräte direkt in die vorhandenen Management-Plattformen integriert werden müssen, in denen die Nutzerdaten gespeichert sind. So können sie nahtlos, effizient und sicher verwaltet werden. Mit unseren neuen und aktualisierten QMX Tools, kann Quest Unternehmen unterstützen, ein unintelligentes Client-System in eine wertvolle und sichere Office-Umgebung zu verwandeln."

Vorteile von Quest Management Xtensions (QMX)

Bring Your Own Device (BYOD) Initiativen haben eindeutig Vorteile, bergen jedoch auch Risiken in den Bereichen Zugang, Support und IT-Sicherheit. Mit konventionellen Mobile Device Management (MDM)-Tools können IT-Abteilung nur die Geräte kontrollieren, die auf ein Netzwerk zugreifen. Es ist nicht möglich die Hardware-und Software-Inventare in eine einzelne Datenbank bzw. Konsole zu integrieren, in der zahlreiche virtuelle Büros und die Bedürfnisse der Nutzer zusammengefasst werden können. Mit Quest-Lösungen lassen sich neben Microsoft-basierenden Geräten und Applikationen auch MS-fremde Geräte, Daten und Applikationen verwalten.

Mit der Quest-QMX-Erweiterung für Android können Unternehmen für Smartphones und Tablet-Geräte eine vollständige Inventarisierung, Remote-Befehle (Wipe, Sperren, Passwort-Reset) durchführen und die Konfiguration verwalten. Microsoft System Center Configuration Manager-Funktionen können ab sofort auf über 120 verschiedenen Plattformen, einschließlich auf nicht-Microsoft basierenden Plattformen, genutzt werden. Direkte und sichere Integration erleichtert die Verwaltung mobiler Geräte. So entsteht ein neuer dynamischer Arbeitsbereich der, unabhängig davon, wann und wo ihn die Benutzer benötigen, die Sicherheitsanforderungen von Unternehmen erfüllt.

Die Quest QMX Erweiterung für Apple-Produkte bietet erweiterte Management-Funktionen, um den Betrieb von Unternehmens-Anwendungen und Daten zu vereinfachen:

- Lock- and Wipe-Funktionen sind Unternehmen auch beim Verlust eines Gerätes abgesichert.

- Mit der QMX Erweiterung für Mac, können Administratoren die Funktionalität Standardization and Network Readiness im Microsoft System Center Configuration Manager nutzen, um Corporate Images auf einem oder mehreren Mac-Laptops und PowerBooks einzusetzen. Defekte Geräte können so wieder schnell einsatzfähig gemacht werden.

Für virtuelle Desktop-Umgebungen, bietet Quest aktualisierte Versionen von vWorkspace Connector für Android, Connector for iPad 1.2 und Connector für Mac OS X. Die Lösungen unterstützen Unternehmen, die Ziele ihrer BYOD Initiativen zu erreichen, indem Line-of-Business-Windows-Anwendungen auf Tablet-Geräten bereitgestellt werden.

Erfahren Sie mehr über Quest Software Lösungen unter:

- Quest Software, Inc.: http://www.questsoftware.de

- Mehr zur QMX-iOS-Erweiterung: http://community-downloads.quest.com/management-extensions/Video/iOS_v2/index.html

- Die QMX iOS Erweitung in Aktion: http://community-downloads.quest.com/management-extensions/Video/iOS/QMX-Configuration_Manager_iOS.html

- Mehr über Quest: http://www.questsoftware.de/newsroom/

- Twitter: http://mobile.twitter.com/quest


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 4046 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quest Software GmbH lesen:

Quest Software GmbH | 29.01.2013

Quest Sofware (jetzt Teil von Dell) als Challenger im Gartner Magic Quadrant für Identity Access and Governance gelistet

Köln, 29.01.2013 - Quest Software (jetzt Teil von Dell) hat seine Aufnahme als "Challenger" im "2012 Gartner Magic Quadrant für Identity Access and Governance (IAG)" bekanntgegeben. Die Positionierung von Dell Quest in diesem Quadranten basiert auf...
Quest Software GmbH | 29.01.2013

Quest Software (jetzt Teil von Dell) führend im Gartner Magic Quadrant 2012 für Benutzerverwaltung und Provisionierung

Köln, 29.01.2013 - Quest Software (jetzt Teil von Dell) wurde im 2012 Gartner Magic Quadrant for User Administration/Provisioning erstmals als "Leader" aufgelistet. Im kürzlich vom Analystenhaus Gartner vorgestellten Bericht werden Anbieter von Lö...
Quest Software GmbH | 16.01.2013

Umfrage von Quest Software: Datenverlust kostet Unternehmen bis zu 2,7 Millionen Euro an Erträgen und Strafen

Köln, 16.01.2013 - Die Nutzung von unterschiedlichsten Endgeräten am Arbeitsplatz, geographisch verteilte Teams und die allgegenwärtigen Sozialen Netzwerke haben allesamt dramatische Auswirkungen auf die Art und Weise, wie Menschen Unternehmensinf...