info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRX |

"SEAL 62 Base": Welte liefert tausendste Maschine aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sonderaktionen und Jubiläumspreise: Kostengünstiger Laminator für ein erfolgreiches Geschäft


Bückeburg, 24. Juli 2012 - SEAL feiert eine runde Zahl: der Spezialist für Schutz- und Aufziehfolien sowie Rollen- und Flüssiglaminatoren hat sein Erfolgsmodell SEAL 62 Base in Europa zum eintausendsten Mal verkauft. In den USA im eigenen Werk gefertigt, überzeugt das kostengünstige Basismodell durch Markenqualität. So hatten schon vor zwei Jahren die Leser des US-amerikanischen Magazins Wide-Format Imaging (WFI) in der Kategorie Laminating Equipment der 62 Base den Titel "Top Product Award 2010" verliehen.

Die leistungsfähige SEAL 62 Base ist mit sämtlichen Funktionalitäten ausgestattet, die für das professionelle Laminieren von hochwertigen Veredelungs- und Schutzfolien sowie doppelseitigen Klebefolien notwendig sind. Die ausgereifte Walzen-Technologie verarbeitet zuverlässig druckaktivierbare Materialien und eignet sich zudem hervorragend für das Kaschieren von Platten bis zu einer Dicke von 50 mm. Die Geschwindigkeit beträgt bis zu 5 m/min, die maximale Breite 1.600 mm. Beide Walzen bestehen aus Silikon, wobei insbesondere die wärmeunterstützte obere Walze (bis zu 40 (C) für ein hohes Maß an gleichbleibender Qualität sorgt.

"Unser Einstiegsmodell 62 Base bietet Qualität und Anwenderfreundlichkeit zu einem günstigen Preis", erläutert Marc Hansing, Technical Services Manager beim Kaschier- und Laminierspezialisten SEAL. "Werbetechniker können damit einfach in das Kaschier- und Laminiergeschäft einsteigen und ein professionelles Finishing von Fotos und Digitaldrucken anbieten."

Zum leichteren Arbeiten ist im Lieferumfang nun serienmäßig eine abklappbare Plott-Abwickelwanne enthalten, und zum verbesserten Aufwickeln des Abdeckpapiers stattet der Hersteller sein Basismodell ohne Aufpreis mit einer Auto-grip-Achse aus. Anlässlich des Jubiläums gibt es die SEAL 62 Base im Rahmen vielfältiger Sonderaktionen außerdem zum Vorzugspreis.

In Deutschland erhalten Käufer die lukrativen Angebote bei der Welte GmbH in Freiburg, die hierzulande auch für den Vertrieb der SEAL-Materialien und -Maschinen zuständig ist. Geschäftsführer Frank Welte freut sich über den großen Erfolg, den die 62 Base in Europa hat: "Qualität und Zuverlässigkeit spielen am Markt eine wichtige Rolle. Mit den SEAL-Markenprodukten ist dies jederzeit gewährleistet."

Bild: SEAL 62 Base
BU: Ging zum tausendsten Mal über den Ladentisch: Die SEAL 62 Base. Das kostengünstige Basismodell überzeugt durch Markenqualität. Die Leser des US-amerikanischen Magazins Wide-Format Imaging haben ihr deshalb den Titel "Top Product Award 2010" in der Kategorie Laminating Equipment verliehen.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Seal_62_Base_02-2012.jpg

Bild: Foto Wannenvorrichtung
BU: Für die SEAL 62 Base gibt es standardmäßig eine abklappbare Plott-Abwickelwanne zum leichteren Arbeiten mit großformatigen Kaschiervorlagen.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Wanne_1-kl.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Wanne_2-kl.jpg

Bild: Roll-to-roll-Funktion
BU: Für das Basismodell SEAL 62 Base auf Wunsch erhältlich: Die Roll-to-roll-Funktion. Der Laminiervorgang läuft dann bei dieser Maschine komplett von Rolle zu Rolle ab.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Roll_To_Roll_1-kl.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Roll_To_Roll_2-kl.jpg

Bild: Auto-grip-Aufwickelstation
BU: Beidseitiges Laminieren: Zur Aufnahme des Abdeckpapiers von unten stattet der Hersteller sein Basismodell SEAL 62 Base optional mit einer zusätzlichen Auto-grip-Aufwickelstation aus.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Untere_Aufwickelstation_mit_Autogripachse_1.jpg

Bild: Foto Marc Hansing
BU: "Unser Einstiegsmodell 62 Base bietet Qualität und Anwenderfreundlichkeit zu einem günstigen Preis", erläutert Marc Hansing, Technical Services Manager bei SEAL. "Werbetechniker können damit einfach in das Kaschier- und Laminiergeschäft einsteigen und ein professionelles Finishing von Fotos und Digitaldrucken anbieten."
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Mark_Hansing2-kl.jpg

Bild: Foto Frank Welte
BU: Frank Welte, Geschäftsführer der Welte GmbH in Freiburg, freut sich über den großen Erfolg, den die 62 Base in Europa hat: "Qualität und Zuverlässigkeit spielen am Markt eine wichtige Rolle. Mit den SEAL-Markenprodukten ist dies jederzeit gewährleistet."
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Seal/Frank_Welte1.jpg

SEAL - eine Marke der Neschen AG, Bückeburg

Die Marke SEAL umfasst eine Vielzahl von Schutz- und Aufziehfolien, darüber hinaus steht sie auch für qualitativ hochwertige Rollenlaminatoren, die entsprechenden Klebefolien sowie für das Flüssiglaminieren. Die SEAL-Flüssiglaminatoren und das dazugehörige Equipment werden unter dem Label AquaSEAL vertrieben.
Die Produkte der Marke SEAL sind über ein weltweites Händlernetzwerk erhältlich. In Deutschland erfolgt der Vertrieb der SEAL-Materialien und -Maschinen über die Welte GmbH (www.weltenet.de), in Österreich über die PaperNet GmbH (www.papernet.at).
www.sealgraphics.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

SEAL
Eine Marke der Neschen AG
Frank Seemann
Leiter Marketing / Kommunikation
Windmühlenstr. 6
31675 Bückeburg
Telefon: +49 5722 207-253
Telefax: +49 5722 207-77-253
F.Seemann@sealgraphics.nl
www.sealgraphics.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Sandern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 5131 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRX lesen:

PRX | 26.07.2013

oxaion auf der IT&Business 2013 in Stuttgart vom 24. bis 26.09. 2013 in Halle 3, Stand B11

Ein "Rundum-sorglos-Paket" in Sachen Service wünschen sich viele Kunden, nur bieten das bei weitem noch nicht alle Fertigungs-Unternehmen. Der Fokus liegt noch immer überwiegend auf der Produktion und der Qualitätssicherung der Endprodukte. Insbes...
PRX | 25.07.2013

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012/13

"Wie im vorletzten Geschäftsjahr konnten wir auch 2012/13 wieder einen großen Sprung machen", zeigt sich cometa-Vorstand Holger Behrens zufrieden. Dies schlägt sich auch in der Mitarbeiterzahl nieder, die aufgestockt werden konnte. An den Standort...
PRX | 25.07.2013

Digitale Werkzeugdaten für die "globale" Simulation

Die TDM-Entwickler haben abermals den Implementierungsaufwand der Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung sowie den einfachen, intuitiven Umgang (Usability) ins Visier genommen: kürzere Einführungszeiten und leichter verständlich, und global einset...