info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Causales -Agentur für Marketing & Kommunikation |

Kultursponsoring im Trend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Handbuch „Kulturmarken“ der Berliner Sponsoring-Agentur Causales erscheint zum zweiten Mal


Die zweite Auflage des Handbuchs sowie der Relaunch des Internetportals www.kulturmarken.de dienen Wirtschaftsunternehmen zur Auswahl von Sponsoringprojekten und präsentieren rund 30 ausgewählte Kultureinrichtungen mit ihren Visionen und Zielen sowie konkreten Angeboten für potentielle Sponsoren.

Unter anderen sind die Kulturbrauerei Berlin, die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, die Landesmusikakademie Berlin, das Thalia Theater Halle, die Neuköllner Oper, das 6. internationale literaturfestival, die Dresdner Philharmonie, radiomultikulti und das Labyrinth Kindermuseum Berlin präsent.
Mit den wissenswerten Infoseiten rund um die Themen Kulturmarketing und Kultursponsoring hat das Handbuch einen Umfang von 68 interessanten Seiten. Damit hat sich der Inhalt im Vergleich zur Erstausgabe verdoppelt.
Die Berliner Agentur Causales prägte den Begriff und die daraus entstandene Initiative „Kulturmarken“ mit dem Ziel, aus Wirtschaftsunternehmen und förderungswürdigen Kulturprojekten langfristige Sponsoring-Partnerschaften zu generieren. Hans-Conrad Walter, Gründer von Causales, schreibt im Vorwort der Kulturmarken: „Kultursponsoring bietet wichtige ökonomische Synergieeffekte für die Wirtschaft und ist immer auch ein gesellschaftliches Engagement. Mit einer langfristigen Kulturmarken-Partnerschaft übernehmen Unternehmen Verantwortung, fördern nationale Identität innerhalb einer multikulturellen Gesellschaft und bewahren das kulturelle Erbe.“
Interessierte Wirtschaftsunternehmen und Kultureinrichtungen können ab sofort eine Ausgabe des Handbuchs Kulturmarken bei der Agentur Causales unter 030-53-214-391 anfordern oder sich im Internet unter www.kulturmarken.de informieren.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Nina Weber unter der Telefonnummer
030-30 10 94 10, Fax: 030-30 10 94 11 oder per E-Mail unter weber@causales.de zur Verfügung.

Web: http://www.kulturmarken.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 183 Wörter, 1593 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema