info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fröhlich-PR i,A der Zarges GmbH |

Ausbildung zur befähigten Person für Leitern und Fahrgerüste

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Herbstseminare 2012 bei Zarges


• ZARGES bietet Sachkundigen-Seminar an • Anerkanntes Weiterbildungsangebot des Verbandes Deutscher Sicherheitsingenieure

Viele Unternehmer wissen es immer noch nicht: Wer in seinem Unternehmen Leitern oder Fahrgerüste einsetzt, muss eine befähigte Person haben, die sowohl für einen sachgerechten Umgang, als auch für den einwandfreien Zustand des Materials verantwortlich ist. Damit soll die Sicherheit beim Einsatz von Steiggeräten erhöht werden. Inzwischen werden nicht nur von Berufsgenossenschaften oder bei Zertifizierungen diese Befähigungsnachweise verlangt, auch Auftraggeber – und dabei nicht nur die öffentliche Hand – sichern sich durch das Einfordern eines entsprechenden Nachweises ab und lassen Handwerker sonst nicht mehr aufs Gelände.
Die ZARGES Akademie, das Schulungsangebot des europäischen Marktführers für Steigsysteme, bietet in ganz Deutschland Seminare mit genau diesem Ausbildungsinhalt an. In sechs Stunden lernen die Seminarteilnehmer entscheidende Normen und Vorschriften sowie alles Wichtige über die regelmäßige Prüfung der Leitern und Fahrgerüste, erhalten Anweisungen zum richtigen Einsatz sowie das Handling eventuell notwendiger Reparaturen. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat, das als notwendiger Nachweis im Rahmen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) kontrolliert wird.
Wie wichtig dieses Seminar ist, zeigt die Tatsache, dass das ZARGES Seminar vom Verband Deutscher Sicherheitsingenieure anerkannt und mit zwei VDSI-Punkten bewertet wurde. Damit können Sicherheitsingenieure bereits einen Teil der jährlich vorgeschriebenen Weiterbildungsmaßnahmen durch das Angebot der ZARGES Akademie abdecken.

Zu folgenden Terminen werden die Herbst-Seminare 2012 stattfinden:

11. September in Dortmund
13. September in Hamburg
20. September in Kempten
9. Oktober in München
17. Oktober in Berlin
18. Oktober in Hannover
23. Oktober in Nürnberg
24. Oktober in Stuttgart
5. November in Düsseldorf
6. November in Bremen
13. November in Frankfurt
4. Dezember in Karlsruhe
5. Dezember in Köln

Das Seminar kostet 299 Euro, inkl. aller Tagungsunterlagen, Getränke und Mittagessen. Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme. Auf Anfrage sind auch firmeninterne Seminare möglich.
Weitere Informationen zu den Seminaren gibt es unter www.zarges.de. Fragen beantwortet Seminarleiter Rainer Ohlwein, Telefon: 0881/687-493. Anmeldungen bei ZARGES, Maria Bienert, Telefon: 0881/687-203, oder online über die ZARGES-Homepage.

Die Zarges GmbH ist ein Aluminium verarbeitendes Unternehmen mit Sitz in Weilheim in Oberbayern. Die deutsche Zarges GmbH gehört zur weltweit tätigen ZARGES TUBESCA Gruppe. Die Gruppe gliedert sich in die vier Geschäftsbereiche: Steigtechnik, Logistikgeräte, Aluminium-Systeme für die Windindustrie und Aluminium-Systeme für die Luftfahrt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Bauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2788 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema