info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ApoRisk GmbH |

Unabhängiger Versicherungsvergleich für Apotheker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Online-Versicherungsrechner für private und pharmazeutische Risiken


Eine Absicherung des Betriebsrisikos der Apotheke und ebenso der privaten Risiken ist für jeden verantwortungsbewussten Apotheker ein ?Muss?. Für dieses betriebliche Riskmanagement sind und bleiben Versicherungen ein unverzichtbarer Bestandteil, denn andere Vorsorgeformen bedeuten oft eine hohe Kapitalbindung und damit eine Einschränkung der Liquidität.

Karlsruhe - Eine Absicherung des Betriebsrisikos der Apotheke und ebenso der privaten Risiken ist für jeden verantwortungsbewussten Apotheker ein ?Muss?. Für dieses betriebliche Riskmanagement sind und bleiben Versicherungen ein unverzichtbarer Bestandteil, denn andere Vorsorgeformen bedeuten oft eine hohe Kapitalbindung und damit eine Einschränkung der Liquidität. Das Direktversicherungsportal www.Aporisk.de bietet einen umfassenden Überblick über die Absicherungen der betrieblichen und privaten Risiken des Apothekers sowie über die aktuellen Branchen-News der Pharmaziebranche. Zum versicherungstechnischen Informationsservice des Portals gehört seit neuestem auch ein Angebots- und Vergleichsrechner. Das ständig aktualisierte Tool unterstützt online bei einer detaillierten Vergleichsanalyse der besten Angebote und ermöglicht auch bereits online einen bequemen Vertragsabschluss.

Früher war die Welt der Betriebsversicherungen aufgrund einer standardisierten Versicherungsleistung mit vorgeschriebenem Beitrag relativ einfach und unflexibel. Das hat sich gründlich geändert. Heute kann sich der Apotheker aus einem breiten Kanon an Versicherungsleistungen aufgrund der Betriebsschwerpunkte und der persönlichen Risikobereitschaft bzw. -vermeidung seine individuelle Versicherungslösung zusammenstellen. Wobei sich dann sofort die Frage stellt, wo er einen wertneutralen und vollständigen Überblick über den gesamten Bereich der Risikoabsicherung in der Apotheke erhält. Das betrifft zum Beispiel sowohl die gesetzlich geforderte Produkt- und Betriebshaftspflicht oder die betriebliche Altersvorsorge der Mitarbeiter als auch die für den Geschäftsbetrieb notwendige Absicherung von Sachsubstanzschäden und daraus erwachsener Betriebsunterbrechungsrisiken. Und nicht zuletzt gehört dazu die private Absicherung mit beispielsweise Privathaftpflicht oder einer finanziellen Vorsorge.

Der Angebots- und Vergleichsrechner komplettiert die speziell zur Orientierungs- und Entscheidungsfindung des Apothekers eingerichteten zusätzlichen Servicedienste des Portals, wie die Checkliste zur systematischen Identifizierung aller betrieblichen und privaten Risiken oder der Nachrichtenüberblick der Branche. Mit der Checkliste (http://www.pharmarisk.de/apothekenversicherung-checkliste.html) des Branchenportals lassen sich übersichtlich alle Risiken des eigenen Geschäftsbetriebes identifizieren. Denn nicht erkannte Gefahren in der Apotheke sind ein unnötiges Kostenrisiko, wie zum Beispiel bei der Haftung des Apothekers dem Kunden oder Patienten gegenüber für alle Schäden, die aus eigenen Fehlern oder durch Fehler der Mitarbeiter entstehen. Die intensive Analyse kann bei heute rund 800 Versicherern aber nicht bei der Identifizierung der Gefahren stehen bleiben, sondern erfordert eine ebenso genaue Untersuchung über die für die jeweilige Gefahrenabsicherung am Markt verfügbare Versicherungstarife und - nicht zuletzt - deren Kosten.

Hier setzt der neue Angebots- und Vergleichsrechner auf Aporisk.de an (http://aporisk.de/online-vergleichsrechner-apotheke-gesundheit-vorsorge-sicherheit-finanzen.html). Mit diesem Tool kann der Interessent die ständig aktualisierten Produkte und Dienstleistungen der Anbieter vergleichen und die kostengünstigste Alternative übersichtlich ermitteln. Er findet entweder über die Versicherungsarten (Apotheke, Gesundheit, Vorsorge, Sicherheit) oder über die untere Navigationszeile der Eingangsseite leichten Zugang zur Übersicht der Angebots- und Vergleichsrechner. Nach der Eingabe der Grunddaten zeigt die Vergleichsfunktion in einer Rangfolge eine breite Auswahl der Anbieter mit ihren Preisen. Aus ihnen lassen sich die interessantesten in einem separaten Deckungsvergleich aufrufen und in einer klaren Gegenüberstellung die Leistungen des jeweiligen Tarifes einfach vergleichen. Ist der Interessent sich bis dahin in seiner Entscheidung sicher, kann er dann sofort online die Versicherung beantragen.

Fragen, etwa zur vollständigen Abdeckung der Risiken oder zur anschließenden Auswahl der optimalsten Tarife, kann sich der/die ApothekerIn auch jederzeit persönlich unter der kostenlosen Hotline: 0800. 919 0000 beantworten lassen. Auf diesem Wege ist auch weiterhin eine ausführliche schriftliche Angebotsanforderung möglich.

Firmenkontakt
ApoRisk GmbH
Arslan Günder
Scheffelplatz | Schirmerstr. 4

76133 Karlsruhe
Deutschland

E-Mail: info@aporisk.de
Homepage: http://www.aporisk.de
Telefon: 0721. 16 10 66-0


Pressekontakt
Freier Fachjournalist
Paul Vermeehren
Wasgaustr. 19

76227 Karlsruhe
Deutschland

E-Mail: redaktion_ruesing@t-online.de
Homepage: http://www.pharmarisk.de
Telefon: 0721-403000


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arslan Günder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4740 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ApoRisk GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ApoRisk GmbH lesen:

ApoRisk GmbH | 17.01.2013

Sind gute Leistungen in der PKV für den Apotheker noch bezahlbar?

Karlsruhe - Allein aufgrund der Größe des PKV-Marktes und der unübersichtlichen und in ihrer Struktur oft nicht vergleichbaren Tarife ist ein individueller Vergleich durch einen unabhängigen Experten heute unerlässlich. Auf Basis der Vorausse...
ApoRisk GmbH | 10.02.2012

Standesorganisationen unterstützen betriebliche Altersvorsorge

Karlsruhe, 10. Februar 2012 - Ab dem 1. Januar 2012 wird die betriebliche Altersvorsorge (bAV) in Apotheken zusätzlich durch einen tariflich vorgeschriebenen Pflichtbetrag vom Apothekeninhaber unterstützt. Vereinbart wurde diese Regelung in eine...
ApoRisk GmbH | 31.05.2011

Pauschale Rechtsschutz-Versicherung für selbstständige Apotheker

Bad Schönborn, 31. Mai 2011 - Recht haben und Recht bekommen sind häufig zweierlei Paar Schuhe. Nach dem Motto "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt" sind Rechtsstreitigkeiten nicht immer verm...