info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
10:00 Sportmarketing |

Höhentraining mitten in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Höhenleistungszentrum auf 2020 Meter in Kühtai/Tirol


Mit dem "Höhentrainingszentrum Kühtai" steht den Sportlern aus aller Welt eine ideale Anlage für professionelles Höhentraining zur Verfügung. Nur 35 km von der Olympia- und Sportstadt Innsbruck entfernt, laden eine Leichtathletikanlage, vermessene Laufrouten, Finnenbahn, Skaterbahn, Fußballplatz, Beachsocceranlage sowie Beachvolleyball Plätze zu Training auf 2020 Metern Höhe ein. Angesprochen sind alle Athleten, die effektiv und nachhaltig ihre Ausdauer verbessern wollen. Neben der sportlichen Infrastruktur stehen den Athleten Hotels, Gasthöfe und Appartements für ein optimales Training zur Verfügung.

Seit Kurzem steht das nagelneue "Höhentrainingszentrum Kühtai" Sportlern aus aller Welt zur Verfügung. Nur 35 km von der Olympia- und Sportstadt Innsbruck entfernt, lädt der neue Trainings-HotSpot auf 2020 Metern Höhe Spitzen- und Leistungssportler, Hobby- und Freizeitathleten, Vereine und Teams zum Sommertraining ein.

Ideale Voraussetzungen für leistungsförderndes Höhentraining stellt das neue Höhenleistungszentrum nicht nur wegen seiner Höhenlage (2020 Meter über N.N.) dar. Mit einem Fußballplatz, Beachsoccer-Platz, Leichtathletikanlage und einer Skaterbahn, neun vermessenen Laufrouten, Finnenbahn sowie Beachvolleyball-Plätzen ist eine hochmoderne Anlage für Höhentraining entstanden. Trainiert werden kann mit bester Infrastruktur von Ende Mai bis in den September hinein.

Selbst behinderte SportlerInnen finden ab sofort in Österreichs höchstgelegenem Wintersportort mit seiner einzigartigen Bergkulisse beste Voraussetzungen durch ideale Trainingsbedingungen und eine umfassenden Infrastruktur.

Dass sich Profis und ambitionierte Amateure im Sommer im "Sportort Kühtai" (der Name kommt von Chutay, - "Kuhhochtal") vorbereiten, hat bereits Tradition. Unter anderem trainierten in der gesunden Höhenluft die Triathletin und Olympiasiegerin Kate Allen, das deutsche Damen-Nationalteam 400-Meter-Sprint, das dänische Bahnrad-Nationalteam, der italienische Eisschnelllaufverband, das norwegische Eisschnelllaufteam, das österreichische Judo-Nationalteam und die Rudernationalmannschaften von Deutschland, der Schweiz, Österreich und Südafrika. Und auch die vielfache Eisschnelllaufweltmeisterin und Olympiasiegerin Anni Friesinger wählte Kühtai immer wieder als Vorbereitungslager für ihre lange Wettkampfsaison.

Aber nicht nur Spitzensportler fühlen sich in Kühtai zu Hause. Vom ambitionierten Hobbyläufer bis zu Bezirksliga-Teams, Höhentraining in Kühtai ist für alle ein Gewinn. Neben der Sport-Infrastruktur und einer herausragenden Hotellerie bietet Kühtai den trainierenden Sportlern auf Wunsch auch eine sportmedizinische Betreuung an.

Damit reiht sich das "Höhentrainingszentrum Kühtai" in die Phalanx der weltweit vergleichbaren Zentren Flagstaff in Arizona/USA und Sierra Nevada in Spanien ein. Mit dem Vorteil, dass Sportler ab sofort weniger weit reisen müssen - um zur persönlichen Höchstform aufzulaufen.


Fakten kompakt:

1. Kühtai:
? Österreichs höchstgelegener Winter- und Sportort auf 2020m Seehöhe.
? Durch seine Nähe zu Innsbruck (30 Minuten) mit internationalem Flughafen ist Kühtai aus ganz Europa schnell erreichbar.
? Die Hotellerie ist durch ein breites Spektrum und einen hohen Standard geprägt. Es stehen 4-Sterne-Hotels, Gasthöfen, Pensionen und Appartements mit Selbstversorgung zur Verfügung

2. Höhenleistungszentrum Trainingsanlagen:
? Asphalt-Skaterbahn: 200 m lang, 4 m breit, Radien von 16 bis 20 m
? Fußballplatz mit Kunstrasen
? Beachsoccer-Platz
? Leichtathletik-Laufbahn: 4 x 400m
? Hoch- & Weitsprunganlage mit Wurfanlage
? Zwei Beachvolleyball-Plätze
? neun Laufrouten
? gelenkschonende Finnenbahn
? u.v.m.

3. Betriebszeiten:
Ende Mai bis September, täglich von 8 bis 20 Uhr

4. Sportarten:
? Sommertraining Eisschnelllauf, Inlineskating
? Fußball, Beachfußball
? Radfahren
? Leichtathletik
? Rudern, Kajak, Kanu
? Laufen, Triathlon
? Beachvolleyball
? Fitnesstraining allgemein

www.hoehentraining-kuehtai.com

Firmenkontakt
10:00 Sportmarketing
Uwe Scholz
Königstraße 15

70736 Fellbach
Deutschland

E-Mail: scholz@zehnnull.de
Homepage: http://www.zehnnull.de
Telefon: +4971193346592


Pressekontakt
Höhenleistungszentrum Kühtai
Wolfgang Suitner
Kühtai 7

6183 Kühtai
Österreich

E-Mail: info@hoehentraining-kuehtai.com
Homepage: http://www.hoehentraining-kuehtai.com
Telefon: +4352395222


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Scholz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3882 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: 10:00 Sportmarketing


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema