info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dejan Novakovic |

Achtung: Buttons werden ab sofort zur Abmahnfalle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Internetmarketer Dejan Novakovic hat 13 Buttons, nach den neuen Richtlinien erstellt, die Unternehmer kostenlos downloaden können.


Ab heute gilt in Deutschland ein neues Gesetz für jeden Online Unternehmer, der im Internet Dienstleistungen oder Produkte verkauft. Unternehmer können sich Buttons, nach den neuen Richtlinien erstellt, kostenlos runterladen.

Seit Mittwoch, dem 1. August 2012 gilt in Deutschland ein neues Gesetz für jeden Online Unternehmer, der im World Wide Web Dienstleistungen oder Produkte verkauft. Weil der deutsche Amtsschimmel wieder mal wiehert, zucken einige Online Unternehmer zusammen. Es geht dabei um eine Buttonvorschrift. In der Branche spricht man von der "Button-Lösung", obwohl nicht nur die Buttons ausgetauscht werden müssen. Der Gesetzgeber möchte dadurch Internetbenutzer vor vorhandenen Abofallen im Netz schützen.
Internet Unternehmer können sich nicht vor Abmahnungen schützen, indem sie nur den Button austauschen oder nach der neuen Gesetzgebung abändern. Das neue Gesetz schreibt ihnen vor, dass alle Produktinformationen, Preisangaben und alle weiteren zusätzlichen Kosten für den Kunden im Sichtfeld des Buttons angebracht werden müssen. Noch vor dem Klick auf den Bestellbutton muss für den Interessenten ersichtlich sein, was das Produkt kostet und welche Produktinformationen wichtig sind. Produktinformationen und Preisangaben, inklusive der Steuerangaben, dürfen auf gar keinen Fall versteckt sein, sondern müssen deutlich hervorgehoben werden. Zur Produktinformation und Preisangaben gehören dabei auch die Mindestlaufzeit des Vertrages, anfallende Steuern oder Liefer- und Versandkosten. Ist eine dieser Sachen nicht korrekt umgesetzt, kann der Kunde jeden Kaufvertrag anfechten und schließlich für nichtig erklären.
Käufer können in Zukunft einen gesetzeskonformen Button an der eindeutigen Beschriftung erkennen. Unter "eindeutiger Beschriftung" meint der Gesetzgeber, dass der Button mit den Wörtern "zahlungspflichtig bestellen" beschriftet ist. "Die Beschriftung darf auch in eine entsprechend eindeutige Formulierung abgewandelt werden", heißt es. Wie so eine eindeutige Formulierung aussehen kann, ist aber bisher nicht bekannt. Erste Gerichtsurteile werden dann in naher Zukunft genauer eingrenzen, welche Formulierungen erlaubt sind und welche nicht. Unter dem Begriff "Button" oder "Schaltfläche" versteht das Gesetz alle Elemente auf einer Internetseite, die ein Kunde mit der Maus anklicken oder bei Touchscreens mit der Hand antippen muss, um etwas bestellen zu können. Ebenfalls gehören Links zu den Schaltflächen und müssen entsprechend klar beschriftet sein.
Eine Ausnahme vom neuen Gesetz gibt es jedoch: Internetauktionsplattformen müssen nichts ändern. Hier geht man davon aus, dass ein Nutzer einer Internetauktionsplattform sich bei einer gewonnenen Auktion bewusst ist, den Geldbeutel zu öffnen. Daher können die alten Buttons mit "Gebot abgeben" bzw. "Gebot bestätigen" beibehalten werden. Der Gesetzgeber appelliert hier an den menschlichen Verstand. Am Ende fragt man sich jedoch, ob dieser bei der ganzen Aktion nicht auf der Strecke geblieben ist.

Der Internetmarketer und Spezialist zu den Themen Leadgenerierung, Email Marketing und Webinare, Dejan Novakovic, hat 13 Buttons erstellt, die sich Online Shopbetreiber und Internetmarketer aus seinem Blog kostenlos downloaden können:
http://dejan-novakovic.com/neues-buttongesetz-gratis-3d-buttons/ (http://dejan-novakovic.com/neues-buttongesetz-gratis-3d-buttons/ )

Firmenkontakt
Dejan Novakovic
Dejan Novakovic
Baumgasse 29-31/66/4

1030 Wien
Österreich

E-Mail: dn@webinar-akademie.com
Homepage: http://dejan-novakovic.com/
Telefon: +436503537397


Pressekontakt
Dejan Novakovic
Dejan Novakovic
Baumgasse 29-31/66/4

1030 Wien
Österreich

E-Mail: dn@webinar-akademie.com
Homepage: http://dejan-novakovic.com/
Telefon: +436503537397


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dejan Novakovic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3580 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dejan Novakovic


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dejan Novakovic lesen:

Dejan Novakovic | 02.04.2015

Abnehm-Tipps.co: Neues Video-Portal mit Tipps & Tricks zur Wunschfigur

Das Internet ist bereits voll mit diversen Seiten, auf denen wir uns Tipps zum Abnehmen und für eine gesunde Lebensweise holen können. Doch leider halten diese Versprechen nicht immer alles. Ganz anders ist jetzt aber auf abnehm-tipps.co. Denn hier...
Dejan Novakovic | 02.04.2015

Vitamin D3 Mangel - Neues und kostenloses Infoportal klärt auf

Viele Menschen haben schon mal vom Vitamin D gehört haben. Dieses wird auch sehr gerne mal als das Sonnenvitamin bezeichnet. Das liegt daran, dass der Körper das Licht der Sonne benötigt, um daraus das wertvolle Vitamin für den Körper produziere...
Dejan Novakovic | 31.08.2012

"Covermounting-Methode" Wie Unternehmer in kurzer Zeit mehr als 5.109 B2B Leser für deren Newsletter-Verteiler gewinnen können

In einem Gastartikel von Thomas Müller zeigt Dejan Novakovic seinen Lesern wieder einmal eine Methode, mit der es möglich ist mehrere tausend Leads zu sammeln. Auf http://dejan-novakovic.com (http://dejan-novakovic.com) kann sich jeder völlig kost...