info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Mercury weiter auf Expansionskurs: BTO-Marktführer übernimmt BeatBox und die m-Test-Sparte von Intuwave

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Technologien für das Monitoring aus Endanwenderperspektive und das Testing mobiler Applikationen runden die ganzheitliche Performance-Optimierung ab


Unterhaching/München, 15. September 2005 – Mit zwei weiteren Akquisitionen unterstreicht die Mercury Interactive Corporation (Nasdaq: MERQ) das Versprechen, Kunden mit einem lückenlosen Portfolio für die wirtschaftliche Optimierung des IT-Einsatzes zu unterstützen: Zum 1. September 2005 hat der globale Marktführer in der Business Technology Optimization (BTO) die Übernahme von BeatBox Technologies abgeschlossen, einem in Privatbesitz befindlichen, zuvor als ClickCadence LLC im Markt etablierten Softwarehersteller aus Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania. Darüber hinaus erfolgte bereits zum 26. Juli 2005 die Akquisition von m-Test, der Wireless-Testing-Sparte des britischen Partners Intuwave. Für BeatBox wird Mercury rund 14 Millionen US-Dollar in bar zahlen. Die Übernahme der Anteile an m-Test wurde ebenfalls zum Teil mit Barmitteln beglichen. Außerdem ging Mercury eine Reihe von Lizenzvereinbarungen über die Verwendung festgelegter Urheberrechte von Intuwave ein.

Die Technologien von BeatBox dienen dazu, das Verhalten realer User bei der Nutzung von Applikationen zu überwachen und zu erfassen. Unter anderem zeichnet die Software den Datenverkehr beim Besuch von Websites und web-basierenden Anwendungen, die Performance beim Seitenaufbau sowie Applikationsfehler im Detail auf. Auf diese Weise gewinnen Unternehmen die Kompetenz, genau zu ermitteln, zu protokollieren und zu analysieren, wie Anwender mit ihren produktiven IT-Systemen interagieren. Kunden von Mercury eröffnet sich mit dem Einsatz von BeatBox-Technologie insbesondere die Option, Daten aus User-Sicht in ihre Testszenarien einfließen zu lassen und so deren Präzision zu erhöhen. Der BTO-Marktführer plant, mit den Technologien von BeatBox die eigene Software um zusätzliche Funktionen zum Monitoring aus der Perspektive realer Anwender zu erweitern und so das Lösungsangebot entlang des Performance Lebenszyklus abzurunden.

Die von Intuwave entwickelte m-Test-Technologie verhilft Unternehmen zu einem automatisierten Testing von Mobilfunk-Diensten und -Anwendungen für Smartphones, die das Betriebssystem Symbian verwenden. Bereits heute lässt sich die Lösung im Zusammenspiel mit Mercury QuickTest Professional und Mercury Business Process Testing nutzen, um die Performance mobiler Applikationen in direkter Verbindung mit drahtlosen Endgeräten zu testen und zu bewerten. Zahlreiche Handyhersteller und Betreiber von Mobilfunknetzen haben m-Test erfolgreich eingesetzt, um die Marktreife ihrer Geräte, Anwendungen und Dienste sicherzustellen. Für Mercury spielt die von Intuwave übernommene Technologie insbesondere im Rahmen der Planungen eine Rolle, das Funktionsangebot des Mercury Quality Centers zum Testing drahtloser Applikationen auszubauen.

„Die Akquisition von BeatBox und Intuwave Technologien sind Musterbeispiele für unsere Unternehmensstrategie: Wir stärken unsere BTO-Technologien in ihrem Kern und liefern Kunden dadurch noch mehr Kompetenzen, die Geschäftsresultate ihrer IT zu optimieren“, betont David Murphy als Senior Vice President of Corporate Development von Mercury.

Über Mercury
Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury für IT Governance, Application Delivery und Application Management, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com.


Pressekontakt:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Ottobrunner Str. 43
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 614 68-0
Fax.: (089) 614 68-160
E-Mail:
ekrieg@mercury.com

Harvard Public Relations
Michaela Groß
Kathrin Geisler
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: michaela.gross@harvard.de
kathrin.geisler@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3551 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...