info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
META-Regalbau GmbH & Co. KG |

Neuer Leiter für META-Exportabteilung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hans Jürgen Korth steuert Auslandsvertrieb


Arnsberg, 3. August 2012. Hans Jürgen Korth hat am 1. März 2012 seine Stelle als neuer Leiter des Vertriebsbereichs Ausland beim Arnsberger Unternehmen META-Regalbau angetreten. In seiner neuen Position widmet er sich intensiv Schlüsselkunden sowie internationalen Handelspartnern und Vertretungen.

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte Betriebswirt arbeitet bereits seit vielen Jahren im Vertrieb, unter anderem als Exportleiter der Dortmunder Dolezych GmbH. Dort hat er das Auslandsgeschäft des Hebezeuge-Produzenten gesteuert und wichtige Kontakte zum europäischen Fachhandel geknüpft. In seiner neuen Position bei META betreut der 45-Jährige den Vertriebsbereich Ausland mit Tochtergesellschaften in Rumänien, Großbritannien, Polen und Österreich. Primärer Fokus seiner Arbeit liegt zunächst auf dem Vertrieb der META-Regallösungen auf den Märkten Benelux, Skandinavien mit Baltikum sowie Großbritannien über regionale Handelspartner.

Langfristig will Korth die Exportquote erhöhen und weitere Vertriebsregionen im europäischen Ausland erschließen.



META-Regalbau entwickelt, produziert und vertreibt stationäre und dynamische Regalsysteme. Zum Produktspektrum zählen Fachboden-, Paletten-, Kragarm- und Verschieberegale sowie Durchlaufregale und automatische Kleinteilelager (AKL). Alle Bausteine können zu maßgeschneiderten Systemlösungen kombiniert werden. Von der Erst-Idee über die Projektierung und Betreuung bis hin zur Inbetriebnahme bietet META seinen Kunden stets ausgefeilte Komplettlösungen. Zum META Servicespektrum gehört auch die gesetzlich vorgeschriebene Kontrolle der Regalanlagen durch einen verbandsgeprüften Regalinspekteur.


Herausgeber:
META-Regalbau
GmbH & Co. KG
Eichenkamp
D-59759 Arnsberg
Telefon: +49 (0) 29 32-9 57-0
Telefax: +49 (0) 29 32-9 57-3202
http://www.meta-online.com
E-Mail:info@meta-online.com

Ansprechpartner:
Adalbert Knepper
Operatives Marketing

Redaktion:
presigno GmbH
Unternehmenskommunikation
Labor Phoenix
Konrad-Adenauer-Allee 10
D-44263 Dortmund
Telefon: +49 (0) 2 31-532 62 52
Telefax: +49 (0) 2 31-532 62 53
E-Mail: pr@presigno.de
http://www.presigno.de

Abdruck frei – Beleg erbeten


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Horstmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1934 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: META-Regalbau GmbH & Co. KG

META-Regalbau entwickelt, produziert und vertreibt stationäre und dynamische Regalsysteme. Zum Produktspektrum zählen Fachboden-, Paletten-, Kragarm- und Verschieberegale sowie Durchlaufregale und automatische Kleinteilelager (AKL). Alle Bausteine können zu maßgeschneiderten Systemlösungen kombiniert werden. Von der Erst-Idee über die Projektierung und Betreuung bis hin zur Inbetriebnahme bietet META seinen Kunden stets ausgefeilte Komplettlösungen. Zum META Servicespektrum gehört auch die gesetzlich vorgeschriebene Kontrolle der Regalanlagen durch einen verbandsgeprüften Regalinspekteur.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von META-Regalbau GmbH & Co. KG lesen:

META-Regalbau GmbH & Co. KG | 13.09.2012

Herbst-Winter-Aktion zum Jahresende

Fachhändler können im letzten Quartal 2012 mit der Herbst-Winter-Aktion noch einmal Vollgas geben. META hat in einem sechsseitigen Aktionsflyer eine Auswahl der umsatzstärksten Produkte zusammengestellt: vom META CLIP® Fachbodenregal über das M...
META-Regalbau GmbH & Co. KG | 13.08.2012

Nachwuchs bei META-Regalbau

Zum Start in den neuen Ausbildungsjahrgang, wurden die neun Azubis von META-Geschäftsführer Eckhard Radke sowie Ausbildungsleiterin Britta Oest begrüßt. Für jeden der sieben Berufe gibt es einen festen Ansprechpartner im Unternehmen, der den Nac...
META-Regalbau GmbH & Co. KG | 09.07.2012

Lagertechnik für den rumänischen Markt

Mit 22 Millionen Einwohnern ist Rumänien nach Polen der zweitgrößte Markt der Mittel- und Osteuropäischen Länder. Für Investitionsgüter wie Lagertechnik bietet das Land daher einen attraktiven Absatzmarkt. Die rumänische Tochtergesellschaft M...