info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Adexa GmbH |

Deutsche Telekom AG und Adexa bieten gemeinsame Supply Chain Management Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Deutsche Telekom als Application Service Provider für Adexas iCollaboration Suite


Adexa Inc, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Collaborative Supply Chain Management, und die Deutsche Telekom AG, einer der weltweit führenden Anbieter von Telekommunikationsdiensten, geben die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages bekannt. Im Rahmen einer kundenindividuellen Supply Chain Lösung wird die Deutsche Telekom ihren Kunden Adexas iCollaboration Product Suite über ein Application Service Providing (ASP) Modell zur Verfügung stellen.

Die Deutsche Telekom, als einer der führenden IT / TK- Dienstleister bietet im Rahmen ihrer e-business-Strategie ein breites Portfolio an netzbasierten Applikationen für große und mittelständische Unternehmen an. Mit Adexas iCollaboration Suite erweitert die Deutsche Telekom AG ihr SCM-ASP-Portfolio um einen elementaren Bestandteil.

Die Deutsche Telekom möchte durch die enge Zusammenarbeit mit Adexa ihren Kunden Dienstleistungen und Softwarelösungen für das Supply Chain Management aus einer Hand anbieten. Vom ersten Workshop über die Prozessanalyse, von der Softwareauswahl bis zur Implementierung und dem Betrieb der Software wird die Deutsche Telekom als Generaluntnernehmer, u.a. in Kooperation mit Adexa, ihre Kunden mit effizienten und effektiven Lösungen für das Supply Chain Management unterstützen können.

Andreas Brodeßer, Leiter Produktmanagement Supply Chain Management, Deutsche Telekom AG: „Mit unseren Supply Chain Management-Services auf Basis des Application Service Providing - Modells wollen wir vor allem solchen Unternehmen die Potentiale moderner SCM-Software erschließen, die die hohen Investitionen in Software-Lizenzen scheuen und die für die gesamte Abwicklung und den späteren Betrieb der Lösung einen Partner suchen, der Kompetenz und Stabilität bietet. Für dieses Angebot benötigen wir sachkundige und führende Partner im Bereich SCM-Software. Der technologische Ansatz von Adexa und die Vielzahl erfolgreich durchgeführter Kundenprojekte haben uns davon überzeugt, dass wir mit Adexas iCollaboration Suite unser Angebot an SCM-ASP-Services sowohl für den unternehmensinternen Bereich als auch für die übergreifende Lieferketten-optimierung um einen wertvollen Baustein ergänzen."

Besonders für Unternehmen aus den Branchen Automotive und High Tech sehen die Deutsche Telekom und Adexa große Anwendungspotentiale. Gekennzeichnet durch eine hohe Dynamik in der Absatzplanung, kurze Produktlebenszyklen, komplexe Produkt-strukturen und eine enge Collaboration mit den Lieferanten haben Unternehmen dieser Branchen einen besonders hohen Bedarf an Supply Chain Lösungen.

Konstantin Penz, Geschäftsführer Adexa GmbH: “Die Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom ist ein bedeutender Schritt für Adexa. Die Kooperation zwischen der Deutschen Telekom und Adexa ermöglicht beiden Partnern, gemeinsam neue Marktsegmente für Supply Chain Management Lösungen zu erschließen. Wir erwarten, dass die Deutsche Telekom einer der wichtigen Anbieter von ASP im Supply Chain Management wird und denken, dass diese Kooperation es uns ermöglicht auch den Mittelstand als Zielgruppe zu adressieren.“

Die Zusammenarbeit zwischen Adexa als Software-Provider und der Deutschen Telekom als Anbieter aller damit verbunden Services – von der Prozessanalyse über die Evaluierung der Software, der Implementierung beim Kunden oder dem Betrieb auf ASP Basis - erlaubt es Unternehmen, einen 100% Service der Telekom in Anspruch zu nehmen und sich damit ganz auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren. So können auch Mittelstandsunternehmen mit kleiner IT-Mannschaft in den Vorteil einer leistungsfähigen SCM – Lösung kommen, und mit den gestiegenen Anforderungen hinsichtlich Planungsgenauigkeit, Kostenreduzierung und Lieferfähigkeit Schritt halten.


Über Deutsche Telekom AG
Die Deutsche Telekom AG ist mit fast 41 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2000 Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und einer der weltweiten Innovationsmotoren ihrer Branche. Produkte und Services setzen nicht nur in Deutschland, sondern vielfach auch weltweit Maßstäbe. Mit einer Vielzahl strategischer Beteiligungen wird die Internationalisierung des Telekom Konzerns kontinuierlich vorangetrieben. Einschließlich des geplanten Erwerbs von VoiceStream und Powertel in den USA wurden in den vergangenen zwei Jahren rund 70 Milliarden Euro im Ausland investiert beziehungsweise projektiert. Mit dem geplanten VoiceStream-Erwerb wird - sofern die notwendigen Genehmigungen erteilt werden - T-Mobile International zum größten GSM-Mobilfunkanbieter weltweit. T-Online ist schon heute Europas führender Internet-Provider. T-Systems ist zusammen mit dem debis Systemhaus Europas zweitgrößtes Systemhaus.
Mit den Kerngeschäftsfeldern deckt die Deutsche Telekom das gesamte Spektrum der modernen Telekommunikation ab und ist dadurch eines der ganz wenigen Unternehmen der weltweiten Telekommunikationsbranche, die wirklich integrierte Angebote aus einer Hand realisieren.

Deutsche Telekom Kontakt:
Knut Zschiesche
+49 (0)228 18 15 33 63
knut.zschiesche@t-systems.de


Über Adexa
Adexa Inc, ein internationales Unternehmen mit Sitz in den USA und Niederlassungen in Nordamerika, Asien und Europa, ist einer der führenden Anbieter von „Collaborative-Commerce-Lösungen“ (C-Commerce). Adexa entwickelt, vertreibt und implementiert kollaborative Lösungen für Supply Chain Management und Advanced Planning & Scheduling (APS), die im Rahmen von E-Business-Aktivitäten besonders kritisch und entscheidend sind.
Das Unternehmen unterstützt mit seiner iCollaboration Suite Kunden, deren Geschäftspartner, Portale und Application Service Provider bei der intelligenten Zusammenarbeit. Darüber hinaus bietet es Unternehmen die Möglichkeit, schnelle und profitable Value-Added Services an Kunden und Lieferanten zu liefern. Mit seiner Lösungssuite iCollaboration adressiert Adexa zum einen Unternehmen, die ihre Supply Chain optimieren wollen (iCollaboration for Enterprise), zum anderen werden Lösungsmöglichkeiten für den privaten und öffentlichen Austausch (iCollaboration for Private Exchanges und iCollaboration for Public Exchanges) angeboten.

Zu Adexas Kunden zählen u.a. AMD, ESM, Hitachi, Toshiba, Philips Semiconductors, Tower Semiconductor,, MiTAC, Philips Components, Framatome, Milliken & Company, Malden Mills Industries, Hunter Douglas, General Motors, Firmenich, Lucent Technologies, Com2B, Boeing, Samsung SDS, etc.

Mehr Informationen zu Adexa finden Sie unter www.adexa.com.

Adexa Kontakt:
Daniela Thalmayr
+49 (0)811 9999 113
dthalmayr@adexa.com



Web: http://adexa.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Thalmayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 6179 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Adexa GmbH lesen:

Adexa GmbH | 15.03.2002

ADEXA TO OFFER ITS iCOLLABORATION SUITE ON

Los Angeles, CA. (March 13, 2002) – Adexa, Inc. a leading provider of collaborative supply chain planning solutions, today announced it has signed an agreement with Hewlett-Packard Company to optimize the Adexa iCollaboration solution for the latest...
Adexa GmbH | 23.01.2002

DARRYL PRAILL JOINS ADEXA AS SENIOR VICE PRESIDENT FOR WORLDWIDE MARKETING

LOS ANGELES, Calif.– Jan. 22, 2002 – Adexa, Inc. a leading provider of collaborative supply chain planning solutions, today announced the appointment of Darryl Praill to Senior Vice President of Marketing. In his new role, Praill will oversee Co...