info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PR2 Petra Reinmöller Public Relations |

Fischers Fritz tischt Felchen auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Herbst laden 27 Restaurants zu den Felchenwochen am Untersee


Während der Felchenwochen servieren die Untersee-Köche vom 10. September bis 7. Oktober 2012 in 27 Restaurants auf der deutschen und der schweizerischen Seeseite fantasievolle Felchenmenüs zum Festpreis. Neben den klassischen Varianten kreieren sie ganz neue Rezepturen, die den feinen Fisch überraschend präsentieren. Die Felchen sind fangfrisch: Erst am Morgen sind sie den Fischern in die Netze gegangen. Der Preis für das Felchenmenü ist auf der deutschen und der Schweizer Seeseite jeweils der Gleiche: Das dreigängige Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert kostet 21,50 Euro am deutschen Ufer und 33 Franken in der Schweiz. Den Flyer mit Informationen und Kontaktdaten der beteiligten Restaurants gibt es bei: Tourismus Untersee e.V., Im Kohlgarten 2, D-78343 Gaienhofen, Tel. +49 (0)7735 91 90 55, Fax +49 (0)7735 91 90 56, info@tourismus-untersee.eu oder im Internet unter www.tourismus-untersee.eu

Fantasievolle Felchenmenüs zum Festpreis sind auch 2012 die herbstliche Attraktion am Untersee, der "feinen Ecke" des Bodensees. Während der Felchenwochen vom 10. September bis 7. Oktober laufen die Köche der 27 beteiligten Restaurants auf der deutschen und der schweizerischen Seeseite zu Höchstleistungen auf. Neben den klassischen Varianten kreieren sie ganz neue Rezepturen, die den feinen Fisch überraschend präsentieren. Die Felchen sind fangfrisch: Erst am Morgen sind sie den Fischern in die Netze gegangen. Das dreigängige Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert kostet
21,50 Euro am deutschen Ufer und 33 Franken in der Schweiz. Das Spektrum der Zubereitungsvarianten ist dabei unerschöpflich. Das Seerestaurant Leissner in Allensbach hat bereits ein "Bündner Bergfelchenmenü" mit Kapuns als Beilage serviert. Das letzte Jahr stand bei Leissners unter dem Motto "Hildegard von Bingen", neben dem Felchen spielte der Dinkel eine Hauptrolle. Chefkoch Harald Leissner wurde gerade für den "Goldenen Fisch", nominiert, eine selten verliehene Schweizer Auszeichnung für feine Fischküche. Klaus Neidhardt, Chef im Hotel Restaurant Gottfried in Moos ist der zweite der Handvoll deutscher Küchenchefs, die damit ausgezeichnet wurden. Und auch er wird bei den Felchenwochen mitmachen, genau wie 25 weitere renommierte Häuser rund um den Untersee.

Den Flyer mit Informationen und Kontaktdaten der beteiligten Restaurants gibt es bei: Tourismus Untersee e.V.,
Im Kohlgarten 2, D-78343 Gaienhofen, Tel. +49 (0)7735 91 90 55, Fax +49 (0)7735 91 90 56,
info@tourismus-untersee.eu oder im Internet unter www.tourismus-untersee.eu


SERVICE
Felchenwochen-Pauschale "Seemannsgarn und Petri Heil"
Die Felchenwochen-Pauschale des Hotel Gasthaus Hirschen auf der Halbinsel Höri bietet vom 23. bis 28. September fünf Übernachtungen mit Schlemmer-Halbpension: Highlights sind eine morgendliche Ausfahrt mit Fischer Martin Dietrich und anschließendem Fischerfrühstück sowie ein Felchenmenü an einem der Abende, an den anderen Abenden wird ein Schlemmer-Menü (4 Gänge) serviert. Inklusive sind 45 Minuten mit der Körpertherapeutin Kerstin Christen "Einfach locker werden." Preis pro Person im DZ ab Euro 398,--.
Information: Hotel Gasthaus Hirschen, Kirchgasse 3, D-78343 Gaienhofen-Horn, Tel. +49 (0)7735 - 9338-0, www.hotelhirschen-bodensee.de.


Genuss pur - Themenjahr 2012 am Untersee
Das Jahr 2012 ist am deutsch-schweizerischen Untersee ganz dem Genuss gewidmet. Eine Broschüre zum Schwerpunktjahr "Genuss pur" informiert über alle kulinarischen Angebote und Events des Jahres in der "feinen" Bodensee-Ecke. Außerdem hält sie Rezepte und Tipps parat, wie man aus nur einer Handvoll regionaler Zutaten ein leckeres Essen kocht. Die dazu entwickelten Rezeptkarten mit den persönlichen Erlebnistipps der Gastronomen haben Sammlerwert. www.tourismus-untersee.eu

Firmenkontakt
PR2 Petra Reinmöller Public Relations
Petra Reinmöller
Businesspark / Max-Stromeyer-Str. 116

78467 Konstanz
Deutschland

E-Mail: redaktion@pr2.de
Homepage: http://www.pr2.de
Telefon: +49-7531-369 37-10


Pressekontakt
PR2 Petra Reinmöller Public Relations
Petra Reinmöller
Businesspark / Max-Stromeyer-Str. 116

78467 Konstanz
Deutschland

E-Mail: redaktion@pr2.de
Homepage: http://www.pr2.de
Telefon: +49-7531-369 37-10


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Reinmöller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3359 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PR2 Petra Reinmöller Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PR2 Petra Reinmöller Public Relations lesen:

PR2 Petra Reinmöller Public Relations | 20.09.2012

Wert(e)voll tagen am Bodensee

(prmaximus) Modernes Unternehmertum mit christlichen Werten kombiniert schafft eine starke Verbindung. Auf fruchtbaren Boden fällt sie in der Kulturregion am westlichen Bodensee. Am Untersee hat Einkehr halten Tradition. Auch im Ort Hegne auf einer ...
PR2 Petra Reinmöller Public Relations | 06.09.2012

Seelenwellness zum Jahreswechsel

(prmaxims) Zum Jahresende haben Viele den Wunsch nach einer Auszeit. Nach Raum, um sich zu besinnen und zu entspannen. Warum nicht in einem Klosterhotel am Untersee? Das Tageslicht verscheucht die letzten Nebelschwaden aus dem Schilf und taucht die ...
PR2 Petra Reinmöller Public Relations | 14.08.2012

Elegante Residenz im wilden Donautal

Sigmaringen putzt sich für die baden-württembergische Gartenschau 2013 heraus. Am wildromantischen Ufer der jungen Donau liegen Parkanlagen und der weithin sichtbare Stammsitz der Hohenzollern. Auf Schloss Sigmaringen lässt sich der Adel in die Su...