info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Inxmail GmbH |

Inxmail Professional: Trigger-Mailings leicht gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kundenbindung und Umsatzsteigerung sind die Ziele jeder E-Mail- Marketingkampagne. Besonders erfolgversprechend sind dabei Trigger- Mailings mit ihren personalisierten Inhalten. Mit der neuen Version Inxmail Professional 4.2 können Trigger-Mailings jetzt...

Freiburg, 14.08.2012 - Kundenbindung und Umsatzsteigerung sind die Ziele jeder E-Mail- Marketingkampagne. Besonders erfolgversprechend sind dabei Trigger- Mailings mit ihren personalisierten Inhalten. Mit der neuen Version Inxmail Professional 4.2 können Trigger-Mailings jetzt noch schneller und einfacher erstellt und versendet werden. Vorlagen für besonders beliebte Mailings wie Geburtstage oder Jubiläen machen's möglich.

Kundenbindung mit hohem Automatisierungsgrad:

Die Vorteile von Trigger-Mailings liegen auf der Hand: Sie haben eine hohe Relevanz für den Empfänger und deshalb überdurchschnittlich hohe Öffnungs- und Klickraten. Ein weiterer Pluspunkt ist der geringe Folgeaufwand - ist eine Kampagne erst einmal eingerichtet, läuft sie in der Regel von allein. Mit Inxmail Professional 4.2 wird nun erstmals auch der Aufwand für die Erstellung vieler Mailings minimiert.

Beispiel Loyalitätsmailing: Man kann seine Kunden für Ihre Treue belohnen. Mit der Newsletter-Anmeldung hat man automatisch ein Start- Datum und somit alle nötigen Informationen zusammen. In Inxmail muss dann nur noch die Vorlage "Jubliäumsmailing" ausgewählt werden. Darin können Zeiträume definiert und gewünschte Inhalte festgelegt werden. Beispielsweise kann man Gutscheine versenden, die den Kunden positiv überraschen und zu einem Einkauf animieren. Durch solche Mailings wird auch die Kundenbindung verstärkt.

Umsatzsteigerung einfach und schnell:

Vor allem für Online-Shops bergen Trigger-Mailings mit Inxmail Professional 4.2 ein hohes Umsatzpotential bei geringem Aufwand. Die Inhalte der Mailings können direkt aus dem Shop übernommen und zielgruppengerecht versendet werden. Es gilt nur noch festzulegen, wann der Kunde was und wie oft erhalten soll.

Beispiel Wiederholungskäufe: Gebrauchsgüter wie Tiernahrung werden regelmäßig wieder gekauft. Als Betreiber eines Online-Shops kann man den Service der "Erinnerung" an das Wiederauffüllen der Vorräte übernehmen. Der Aufwand für das Einrichten einer solchen Erinnerungsmail hält sich in Grenzen; sie kann mit der Vorlage "Follow- up-Mailing" einfach und schnell umgesetzt werden.

Mehr Informationen zu den Funktionen der neuen Version Inxmail Professional 4.2 finden Sie unter: www.inxmail.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2317 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Inxmail GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Inxmail GmbH lesen:

Inxmail GmbH | 14.10.2016

E-Mail-Marketingspezialist Inxmail startet bundesweite Seminare

Freiburg, 14.10.2016 - Der Freiburger E-Mail-Marketingspezialist baut sein Weiterbildungsangebot aus: Mitte November startet Inxmail mit den „E-Mail-Marketing INSIGHTS: So erreichen Sie Ihre Kunden" in München und Hamburg. Das Seminar zeigt, wie g...
Inxmail GmbH | 02.09.2016

dmexco 2016: Mit E-Mail-Marketing Native Ads persönlich zustellen

Freiburg, 02.09.2016 - Inxmail zeigt im Vortrag „Native Delivery" auf der dmexco 2016, welches Potential in der Kombination aus Native Advertising und E-Mail-Marketing steckt (15. September, um 16:00 Uhr, im Seminar 4). Darüber hinaus erleben Mess...
Inxmail GmbH | 07.10.2014

Professionelles E-Mail-Marketing auf Erfolgskurs

Freiburg, 07.10.2014 - Der E-Mail-Marketingspezialist Inxmail setzt eine neue Erfolgsmarke: Nachdem man Anfang des Jahres bereits den 100sten Mitarbeiter begrüßen konnte, wurde nun im September die Zahl von 2.000 Kunden übersprungen. Im Kreis der ...