info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pointsec |

Outsourcer entscheiden sich für Pointsec-Verschlüsselung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Düsseldorf, 19. September 2005 - Die weltweit tätigen Outsourcing-Anbieter Wipro und ITC Infotech setzen die Verschlüsselungslösung von Pointsec unternehmensweit als Standard ein.

Beide Unternehmen mit Kunden in den USA und Europa statten ab sofort die Desktops und Notebooks ihrer zehntausenden Mitarbeiter mit der Authentisierungs- und Verschlüsselungslösung von Pointsec aus und stellen somit zuverlässig den Datenschutz sicher, der bei Outsourcern eine ganz besondere Rolle spielt: sie müssen nicht nur die eigenen, sondern vor allem die Daten ihrer zahlreichen Kunden mit höchster Sorgfalt behandeln.

Wipro und ITC Infotech übernehmen unternehmenskritische Aufgaben wie Gehaltsabrechnung und Buchhaltung im Auftrag ihrer Kunden. „Solche vertraulichen Daten müssen vor Missbrauch absolut sicher geschützt sein. Wipro und ITC Infotech setzen die Pointsec-Software deshalb als Standard in ihren Unternehmen ein", sagt Peter Larsson, CEO bei Pointsec.

Damit erfüllen sie zentrale Vorgaben zum Datenschutz, wie sie in den USA (beispielsweise in Form des Sarbanes-Oxley Act und California SB 1386), der EU (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) und Indien (Information Technology Act) gelten.

Das Portfolio von Wipro Limited, ein weltweit agierender End-to-End-IT-Service-Anbieter mit Sitz in Bangalore/Indien, umfasst komplette IT-Lösungen und -Dienstleistungen sowie das Outsourcing von Informationssystemen. Wipro beschäftigt international mehr als 40.000 Mitarbeiter und betreut Kunden wie Epson, Sun Microsystems, Wintherthur, General Motors und Alcatel. Der Service- und Solution-Provider ITC Infotech in Bangalore hat sich auf Business-Process-Outsourcing und Offshore-Outsourcing spezialisiert und verfügt über Niederlassungen in Indien, den USA und Großbritannien. Allein in Indien arbeiten in 60 Niederlassungen mehr als 15.000 Fachkräfte. Zu den Kunden zählen British American Tobacco, Hindustan Lever (Unilever Group), New Holland Tractors (Fiat Group) und Sony.

Die Pointsec-Lösungen für Desktops, Notebooks und PDAs ver- und entschlüsseln automatisch und in Echtzeit alle Daten. Unabhängig von den Geräten und Speichermedien richten Systemadministratoren die Datensicherheitsverfahren von zentraler Stelle aus ein und sorgen von dort aus auch für kontinuierliche Wartung. Nehmen Mitarbeiter ihre mobilen Computer auf eine Geschäftsreise oder zu einem Kundenbesuch mit, bleiben alle Daten gesichert. Sollte unterwegs ein Gerät verloren gehen, ist das Notebook für den Finder völlig wertlos. Ohne das notwendige Passwort kann er die Daten nicht entschlüsseln.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Pointsec, eine Tochtergesellschaft von Protect Data, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für Desktops, Notebooks und PDAs. Der in Schweden ansässige Hersteller, dessen Produkt Pointsec für PC über die CC EAL4-Zertifizierung und das Gütesiegel FIPS 140-2 verfügt, hat sich insbesondere auf die automatische Echtzeit-Encryption sämtlicher Daten auf mobilen Endgeräten spezialisiert. Die unternehmensweit eingesetzten Produkte, die sich zentral verwalten lassen, sorgen für eine lückenlose Sicherheit. Pointsec ist mit zwei Niederlassungen in den USA, neun in Europa, zwei im Asiatisch-Pazifischen Raum und einer in Dubai, im Mittleren Osten, vertreten; zu seinen Kunden gehören das amerikanische Justiz- und Verteidigungsministerium, Cap Gemini Ernst & Young und Ericsson.

Weitere Informationen:

Pointsec Mobile Technologies GmbH
Jürgen Borchert
Bahlenstr. 180
40589 Düsseldorf
Tel: 0211-758456-12
Fax: 0211-758456-10
juergen.borchert@pointsec.com
www.pointsec.com

PR-COM GmbH
Elke Treml
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
elke.treml@pr-com.de
www.pr-com.de


Web: http://www.pointsec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3732 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pointsec lesen:

Pointsec | 09.08.2007

Pointsec for PC 6.2: Enterprise-Verschlüsselungslösung unterstützt Vista

Die Software Pointsec for PC ist eine Verschlüsselungssoftware für Festplatten von Laptops und PCs im Enterprise-Bereich. Neben Windows 2000, XP und Server 2003 unterstützt die neue Version 6.2 jetzt auch Windows Vista. Das neue Release ist upgrad...
Pointsec | 17.04.2007

Pointsec-Umfrage: Unternehmen schützen sich unzureichend vor Datenmissbrauch

Eine Umfrage von Pointsec, dem führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware, hat ergeben, dass Unternehmen außerordentlich nachlässig mit dem Thema Datenmissbrauch umgehen. Ganze 54 % der insgesamt 200 persönlich Befragt...
Pointsec | 05.02.2007

Pointsec präsentiert Security-Lösungen zum Schutz vor Datendiebstahl

Auch in diesem Jahr ist Pointsec, einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte, mit einem eigenen Messestand auf der CeBIT in Hannover vertreten. In Halle 6, Stand K41/1, zeigt Pointsec, wie...