info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Lean Production für Websites: Intelligente „Weblics“ beschleunigen Time-to-Web

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Einzigartige Ready-to-Run Anwendungen: Webprojekte lassen sich günstiger und bis zu dreißig Prozent schneller erstellen - Weblication CMS bietet jetzt mehr als sechzig downloadbare Weblics


Kehl, 20. September 2005 +++ Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, Hersteller der Weblication-Softwareprodukte (www.weblication.de) und „Erfinder“ der Weblics, steigert nochmals die Attraktivität seiner Content-Management-Software-Palette. Bestärkt durch positives Feedback von Endkunden und seinen über 850 Vertriebspartnern baut der CMS-Hersteller das Weblic-Angebot auf über sechzig downloadbare Web-Anwendungen im aktuellen Release 4.6 weiter aus. Einen Großteil der nützlichen Helfer bietet das Kehler Softwarehaus auch weiterhin kostenlos an. Um möglichst vielen Weblication-Entwicklern die tägliche Arbeit zu erleichtern, sind nahezu alle Weblics parallel in PHP, ASP und Perl verfügbar.

Rad nicht zweimal erfinden

Wenn Entwickler oder Web-Designer ihre Zeit immer wieder damit verbringen müssen, eine Bildgalerie in ein Web-Projekt einzubauen oder den zwanzigsten Veranstaltungskalender mit Datenbankabfrage im Kundenauftrag zu implementieren, gehen durch diese manuellen Programmierarbeiten schnell viele wertvolle Arbeitsstunden verloren, die man an anderer Stelle wertschöpfender in das Projekt stecken kann. Dass Web-Profis solche Aufgaben und Projekte auch anders, nämlich deutlich schneller und günstiger erledigen können, beweisen die fertig downloadbaren Weblics.

Zur konsequenten Vereinfachung solch häufig gewünschter Funktionen, wie sie in jeder Website immer wieder vorkommen, hat Scholl Communications als erster CMS-Hersteller entschieden, sein Content-Management-System Weblication CMS mit den fertig programmierten und Ready-to-Run einsetzbaren Weblics auszustatten und so den Mehrwert, den das CMS bereits von Haus aus bietet, nochmals zu erhöhen. Einen Großteil dieser nützlichen Web-Anwendungen bietet der Hersteller dabei kostenlos als Download aus der Weblication CMS Benutzeroberfläche heraus an.

„Endkunden erwarten heute, dass Standard-Features wie RSS-Reader, Veranstaltungskalender, Foren, Bildergalerien und ähnliches nicht mehr extra bezahlt werden müssen. Das bedeutet, dass Web-Agenturen zwar Leistung auf höchstem Niveau zu erbringen haben, gleichzeitig aber die Kosten ihrer Kundenprojekte reduzieren müssen, um im Rennen zu bleiben. Hier setzen wir mit unseren Weblics an und bieten qualitativ hochwertige, fertig programmierte und getestete Web-Anwendungen an, mit denen sich Projektzeiten deutlich reduzieren lassen. Die hohen Downloadzahlen zeigen, dass wir richtig liegen“, erläutert Scholl Communications Vorstand Youri Mesmoudi.

Individueller Standard

Jedes Web-Projekt ist individuell und unterscheidet sich in Konzept, Design und Technik vom anderen. Daher sind auch die Weblics so konzipiert, dass sie jederzeit mit wenigen Mausklicks in Design und Programmlogik an die aktuellen Projektanforderungen anpassbar sind. Um möglichst vielen Entwicklern entgegen zu kommen, bietet der Hersteller Web-Anwendungen bis auf wenige Ausnahmen gleichzeitig sowohl in PHP, ASP als auch Perl an.

Mehr Informationen zu den Weblics unter: http://www.weblication.de

Web: http://www.weblication.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Youtri Mesmoudi, Scholl Communications, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2340 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...