info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV SÜD AG |

TÜV SÜD prüft nach EN 54-16 und EN 54-4

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sprachalarmzentralen und Energieversorgungseinrichtungen


TÜV SÜD hat das Prüfspektrum bei Bauprodukten weiter ausgebaut. Die britische TÜV SÜD BABT hat die UKAS-Akkreditierung für die Prüfung, Zertifizierung und Überwachung von Sprachalarmzentralen nach EN 54-16 und Energieversorgungseinrichtungen nach EN 54-4...

München / Walton on Thames, 16.08.2012 - TÜV SÜD hat das Prüfspektrum bei Bauprodukten weiter ausgebaut. Die britische TÜV SÜD BABT hat die UKAS-Akkreditierung für die Prüfung, Zertifizierung und Überwachung von Sprachalarmzentralen nach EN 54-16 und Energieversorgungseinrichtungen nach EN 54-4 erhalten und wird als Benannte Stelle nach Bauproduktrichtlinie 89/106 EWG in der europäischen NANDO-Datenbank gelistet.

"Durch die Akkreditierung und die Listung in der NANDO-Datenbank können wir unsere Leistungen in diesem Bereich allen europäischen Herstellern anbieten", erklärt Manfred Schmolke von der TÜV SÜD Product Service GmbH. Dabei profitieren die Hersteller vom umfassenden Netzwerk des internationalen Dienstleisters, weil die Prüfungen und Zertifizierungen in räumlicher Nähe zu den Kunden durchgeführt werden können. TÜV SÜD BABT wird in erster Linie den britischen Markt bedienen, während TÜV SÜD Product Service sich auf Hersteller in Deutschland und den europäischen Nachbarländern konzentriert. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Prüf- und Zertifizierungsprozesses stellt TÜV SÜD BABT das entsprechende Zertifikat aus.

Als Tochter des internationalen Prüf- und Zertifizierungsdienstleisters TÜV SÜD konzentriert sich die TÜV SÜD Product Service GmbH auf die technische Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Produkten im Hinblick auf Sicherheit, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Spektrum der Produkte reicht von Industrieelektronik über Medizinprodukte, Sportartikel und Textilien bis hin zu Haushaltsgeräten und Werkzeug.

Weitere Informationen zu den Leistungen von TÜV SÜD Product Service unter www.tuev-sued.de/ps und von TÜV SÜD BABT unter www.babt.com sowie zur NANDO-Datenbank unter http://ec.europa.eu/enterprise/newapproach/nando.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1837 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV SÜD AG lesen:

TÜV SÜD AG | 28.11.2016

TÜV SÜD DSI: rechtliche Regelungen für Auftragsdatenverarbeitung

München, 28.11.2016 - Werden personenbezogene Daten im Auftrag für ein anderes Unternehmen verarbeitet, spricht das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) von der Auftragsdatenverarbeitung. Es verpflichtet den Auftraggeber, einen Vertrag mit dem Dienstleis...
TÜV SÜD AG | 09.11.2016

TÜV SÜD und MediRisk Bayern informieren über Risikomanagement im Gesundheitswesen

München, 09.11.2016 - Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme sind für Krankenhäuser seit 2013 (Patientenrechtegesetz) und 2014 (Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschuss G-BA) verbindlich vorgeschrieben. Die Umsetzung dieser Anforderungen ste...
TÜV SÜD AG | 07.11.2016

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Fritteusen

München, 07.11.2016 - In Zeiten von Low-Carb, Low-Fat und anderen Diäten sind Fritteusen umstritten. Dennoch schwören viele auf den Küchenhelfer, da beispielsweise Pommes in Fett ausgebacken einfach besser schmecken. Aber auch Fleischgerichte, Ge...