info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OPEN MIND Technologies AG |

Vorgestellt: hyperMILL® 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


OPEN MIND auf der AMB 2012


OPEN MIND nutzt die AMB als Leitmesse der Metallbranche zur Vorstellung der aktuellen Version 2012 ihrer CAM-Software hyperMILL®. Vom 18. bis 22. September 2012 präsentiert sich das Unternehmen auf der Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung,...

Weßling, 16.08.2012 - OPEN MIND nutzt die AMB als Leitmesse der Metallbranche zur Vorstellung der aktuellen Version 2012 ihrer CAM-Software hyperMILL®. Vom 18. bis 22. September 2012 präsentiert sich das Unternehmen auf der Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung, Messe Stuttgart, Halle 4, Stand B 31. Herausragende Neuerungen in hyperMILL® sind automatisierte Programmiermöglichkeiten für Rechtecktaschen, Optimierungen für das 3D-Schruppen sowie Erweiterungen bei den 5Achs-Bearbeitungsstrategien und dem Job-Linking.

Ein neu gestalteter Messestand und ein Show Car von ALPINA machen die Besucher der AMB auf OPEN MIND aufmerksam. Der BMW ALPINA B6 GT3, der zurzeit sehr erfolgreich in den ADAC GT Masters im Einsatz ist, ist kein bloßer Blickfang, sondern ein Anwendungsbeispiel der CAM-Software hyperMILL®. ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG, Hersteller exklusiver Automobile auf BMW-Basis, ist Anwender der Software, deren neueste Funktionen auf der AMB gezeigt werden. Viele Verbesserungen beziehen sich auf die Verkürzung von Programmier- und Fertigungszeiten. So ermöglicht der neue Bearbeitungsmodus "Normtasche" eine automatisierte Programmierung von Rechtecktaschen. Innerhalb eines Bearbeitungsjobs erfolgt eine automatische Klassifikation in geschlossene und offene Taschen sowie rechteckige Absätze. Je nach Zugänglichkeitsbedingungen für das Werkzeug sowie dessen Größenverhältnis zur Taschenkontur wählt hyperMILL® automatisch die geeignete Bearbeitungsmethode: spiralförmig, konturparallel oder schälend.

Werkzeugwege optimieren

Die Leerwege sparende Möglichkeit der axialen Sortierung von Bearbeitungsbereichen oder neue Strategien für die Bearbeitung von Impellern und Blisks sind Beispiele für Verbesserungen bei der 5Achs-Bearbeitung.

Im Bereich des 3D-Schruppens wurde das Taschenfräsen verbessert. So kann für die Bearbeitung von Taschen die Rampe kontinuierlich in eine Richtung gefahren werden. Die Tasche wird dann von außen nach innen ausgeräumt. Der Vorteil: Durch die kontinuierliche Einwärtsrampe werden die Werkzeugwege optimiert und "Zickzackbewegungen" vermieden. Die Funktion Job-Linking ist mit hyperMILL® 2012 auch für die 2D-Bearbeitung einsetzbar. Mehrere Bearbeitungsschritte, bei denen das gleiche Werkzeug verwendet werden kann, werden zu einem Arbeitsschritt zusammengefasst. Mit dem Job-Linking werden so Eilgang- und Leerwege reduziert.

Werkzeuge optimal nutzen

Auch beim Einsatz moderner Werkzeuge unterstreicht OPEN MIND seine Position: So unterstützt hyperMILL® konische Werkzeuge für die 3D-ISO-Bearbeitung - mit automatischer Kollisionsvermeidung.

Beim Drehen wurde hyperMILL® um die Funktion schräges Einstechen erweitert. Damit sind jetzt gekröpfte Werkzeuge einsetzbar und auch die Werkzeugdatenbank wurde um diese Einstechwerkzeuge erweitert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2899 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OPEN MIND Technologies AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OPEN MIND Technologies AG lesen:

OPEN MIND Technologies AG | 26.10.2016

Werkzeugdatenbereitstellung aus der Werkzeugverwaltung EVOtools

Weßling, 26.10.2016 - EVO Informationssysteme und die OPEN MIND Technologies AG, Hersteller von CAM/CAD-Systemen, kooperierten, um Anwendern eine Lösung zur Verfügung zu stellen, damit Werkzeugdaten dynamisch aus der Werkzeugdatenbank direkt in da...
OPEN MIND Technologies AG | 12.10.2016

Neue Funktionen für das Fräsdrehen

Weßling, 12.10.2016 - Die OPEN MIND Technologies AG veröffentlicht Version 2017.1 des CAM-Systems hyperMILL®. Anwender profitieren von zahlreichen neuen Funktionen und Optimierungen, die ein schnelleres Programmieren ermöglichen, und gleichzeitig...
OPEN MIND Technologies AG | 28.09.2016

Aus dem Vollen gefräst

Weßling, 28.09.2016 - Bei North Bucks Machining Ltd in Milton Keynes (UK) wurde mit einem aus dem Vollen gefrästen Mountainbike-Rahmen ein neues Referenzwerkstück für die Möglichkeiten der CAM-Suite hyperMILL® von OPEN MIND Technologies geschaf...