info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Life Forestry Switzerland AG |

Der Renditemotor fürs Portfolio

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Edelholzinvestments von Life Forestry


(ddp direct) Stans (CH), 21.08.2012. Investments in tropische Edelhölzer werden in der aktuellen Niedrigzinsphase zunehmend als Renditemotor fürs Portfolio eingesetzt. Und nicht nur während der Krise: Mit einer Rendite von bis zu 12% bieten sie auch bei Hochzinsphasen deutlich höheres Ertragspotential als andere Langzeitinvestments, wie z.B. Kraftwerkparks für Erneuerbare Energien oder Geschlossene Immobilienfonds. Doch nicht alle Investments in tropische Edelhölzer halten, was sie an ...

(ddp direct) Stans (CH), 21.08.2012. Investments in tropische Edelhölzer werden in der aktuellen Niedrigzinsphase zunehmend als Renditemotor fürs Portfolio eingesetzt. Und nicht nur während der Krise: Mit einer Rendite von bis zu 12% bieten sie auch bei Hochzinsphasen deutlich höheres Ertragspotential als andere Langzeitinvestments, wie z.B. Kraftwerkparks für Erneuerbare Energien oder Geschlossene Immobilienfonds. Doch nicht alle Investments in tropische Edelhölzer halten, was sie an Rendite versprechen, wie der Anbieter Life Forestry aus dem eidgenössischen Stans berichtet. Wie viel Rendite Anleger tatsächlich mit nach Hause nehmen können, darüber entscheiden das Geschäftsmodell des Anbieters, die Qualität und das für die Ertragsprognose verwendete Zahlenmaterial.

Das Geschäftsmodell von Life Forestry gilt bei Investmentexperten als besonders renditestark, da die Kunden im Gegensatz zu Kapitalmarktprodukten wie Fonds weder Ausgabeaufschlag noch Kapitalertragssteuer auf die Erlöse ihrer Investition zahlen müssen. Im Kern funktioniert es so: Die Life Forestry Ländergesellschaften erwerben Grundstücke in Costa Rica und Ecuador und pflanzen und bewirtschaften dort Teakholzplantagen - mittlerweile auf einer Fläche von insgesamt knapp 3.000 Hektar.

Die Kunden der Life Forestry Switzerland AG erwerben eine individualisierte und nummerierte Menge an Bäumen und beauftragen Life Forestry damit, diese Teakholzbäume 20 Jahre nach der ursprünglichen Pflanzung zu fällen und zu verkaufen. Erste Erlöse fallen bereits im 10. und 15. Jahr nach der Neupflanzung an, da zu diesen Zeitpunkten kommerzielle Zwischenausforstungen vorgesehen sind.

Das Baumeigentum wird vom Gesetzgeber nicht als Kapitalanlage sondern als Gegenstand der privaten Vermögensverwaltung betrachtet, ähnlich wie beim Kauf von Gemälden oder Autos, solange der Kunde dies nicht gewerblich betreibt. Die Kunden von Life Forestry erhalten somit bis zu 25% mehr Rendite als bei Bauminvestments in geschlossenen Fonds, da diese unter die Kapitalertragssteuer fallen. Bauminvestments von Life Forestry können ausserdem steuerfrei weiter verkauft oder vererbt werden.

Die Qualität: Teakholz ist zweifellos eines der beliebtesten Tropenhölzer im internationalen Holzmarkt, dennoch kann der Preis, der auf den Absatzmärkten erzielt wird, stark variieren. Der wichtigste Einflussfaktor ist dabei die Holzqualität, wie die Abteilung für Forstwirtschaft bei der Food and Agricultural Organization (FAO) berichtet. Wie bei einem guten Wein ist diese kein Zufallsergebnis, sondern geht aus einer intelligenten Verbindung vieler positiver Faktoren hervor, wie z.B. geeignetenen Bodenbedingungen, hochwertigen Setzlingen und gekonnten Eingriffen in das Wachstum der jungen Bäume. Bei Life Forestry sorgen international als Gutachter anerkannte Forstwirtschaftsexperten für eine Bewirtschaftung auf höchstem Niveau, wie nicht zuletzt die kontinuierlich positiven Zertifizierungsergebnisse durch den FSC (Forest Stewardship Council) belegen. Die Ergebnisse der jährlich durchgeführten Plantagenzertifizierungen können in einer Datenbank des FSC jederzeit eingesehen werden.

Seriöse Erlösberechnungen: Life Forestry basiert alle Ertrags- und Erlösprognosen auf konservativen Markt- und Wachstumsprognosen. Langjährige Erfahrungen in der Bewirtschaftung von Edelholzplantagen fliessen ebenso in die Prognosen ein wie statistische Daten zum Wachstum von Teakbäumen und zur zurückliegenden Marktentwicklung. Besonders gewissenhaft muss die Dynamik der Preise kalkuliert werden. Deshalb hat Life Forestry seine Ertragsprognosen auf der Grundlage von unterschiedlichen Preissteigerungsraten 0 Prozent p.a., 3 Prozent p.a. und 6 Prozent p.a. berechnet. Sogar das Bestcase-Szenario folgt einer konservativen Einschätzung, wie die realisierten Holzpreise von börsennotierten Holz-Unternehmen belegen. So werden im Jahresfinanzbericht 2011 der THI AG, der von PWC (Price Waterhouse Coopers) bestätigt wurde, für 15-jähriges Teakholz aus Costa Rica 800 USD pro Kubikmeter prognostiziert. Life Forestry geht hingegen von nur 240 /m³ pro Kubikmeter aus.

Steuerfreie Erlöse, sehr gute Plantagenqualität und solide Prognosedaten: Wer nicht nur vielsprechende, sondern lohnende Investments in Edelholz sucht, sollte diese drei Kriterien bei der Auswahl der Anbieter sorgfältig prüfen. Holz-Direktinvestments sind eine komplexe Sache, bei der sich Investoren nur auf absolute Profis verlassen sollten. Nicht zuletzt deshalb gehört Life Forestry zu den Marktführern und Vorzeigeunternehmen in dieser Branche. Denn Life Forestry hat die vorgenannten und eine Vielzahl weiterer wichtiger Kriterien sehr ausgiebig analysiert und bei der Gestaltung seines Angebotes und der Entwicklung seines Geschäftsmodells berücksichtigt.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/oy5jpi (http://shortpr.com/oy5jpi" title="http://shortpr.com/oy5jpi)

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/der-renditemotor-fuers-portfolio-58523 (http://www.themenportal.de/wirtschaft/der-renditemotor-fuers-portfolio-58523" title="http://www.themenportal.de/wirtschaft/der-renditemotor-fuers-portfolio-58523)

Firmenkontakt
Life Forestry Switzerland AG
Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3

6370 Stans NW
Schweiz

E-Mail: info@lifeforestry.com
Homepage: http://www.lifeforestry.com
Telefon: +41 (0) 41 632 63 00


Pressekontakt
Life Forestry Switzerland AG
Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3

6370 Stans NW
Schweiz

E-Mail: info@lifeforestry.com
Homepage: http://
Telefon: +41 (0) 41 632 63 00


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lambert Liesenberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 656 Wörter, 5667 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Life Forestry Switzerland AG

Die Life Forestry Switzerland AG ist einer der führenden Anbieter von Direktinvestments in Teakbäume der höchsten Plantagen-Qualitätsstufe. Die Kunden erwerben Eigentum an Baumbeständen in Costa Rica und Ecuador, die nach 20-jähriger Pflege geerntet und verkauft werden. Durch strengste professionelle Standards bei der Auswahl der Anbaugebiete und dem forstwirtschaftlichen Anbau wird eine Holzqualität erreicht, die sich im internationalen Holzmarkt mit Teakholz aus Naturwäldern messen kann. Life Forestry bekennt sich konsequent zur Bewirtschaftung nach den Prinzipien des FSC® (Forest Stewardship Council®). Zahlreiche Teak-Plantagen sind bereits oder werden noch zertifiziert. Über eine GPS-Vermessung der Plantagen und der einzelnen Parzellen kann der Standort der Bäume jederzeit bestimmt werden. Teakholzinvestments von Life Forestry stehen für eine hohe finanzielle Performance in Verbindung mit einem messbaren ökologischen und sozialen Mehrwert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Life Forestry Switzerland AG lesen:

Life Forestry Switzerland AG | 30.10.2013

Life Forestry: Ökologische Forstwirtschaft auf dem Pferderücken

Stans (CH), 30. Oktober 2013. Ein Pferd als "Freizeitvergnügen"? Für die meisten Bewohner von Ecuador ist diese Vorstellung undenkbar. Anders als in unseren Breitengraden sind die knapp 344,000 Pferde in dem 80.000 Quadratkilometer grossen Agrarsta...
Life Forestry Switzerland AG | 24.09.2013

Erfolgreiche FSC-Zertifizierung 2013 in Costa Rica

Stans (CH), 24.09.2013. Schon seit einigen Jahren ist die Teakplantage "Santa Lucia" in Costa Rica durch den FSC® (Forest Stewardship Council®) zertifiziert. Die Prüfer der Zertifizierungsgesellschaft lobten dabei immer wieder die hervorragende Ar...
Life Forestry Switzerland AG | 23.05.2013

Mit Holzinvestments gegen die Erderwärmung

Stans (CH), 24.05.2013. Der weltweite Klimawandel kommt nicht aus den Schlagzeilen. Auch wenn der Mai in Deutschland recht kühles Wetter gebracht hat und die globale Erwärmung im letzten Jahrzehnt offenbar schwächer ausgefallen ist als bisher ange...