info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
adresspark UG |

Erfolgreicher Rückblick – vielversprechender Ausblick

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuerungen, Optimierungen und außergewöhnliche Zusatzleistungen – die adresspark UG aus Ebergötzen blickt auf eine erfolgreiche erste Jahreshälfte zurück und gibt einen Einblick in zukünftige Projekte.


Immer am Puls der Zeit, dem Kundenbedürfnis einen Schritt voraus und stets die trendigsten Entwicklungen in Arbeit – so, wie die adresspark UG das alte Jahr beendet hat, so ist sie in das neue gestartet und kann in der ersten Halbzeit schon eine erfolgreiche Bilanz in Sachen Produktentwicklungen ziehen.


Es ist viel passiert bei dem Ebergötzener Softwarespezialisten.
Zu Jahresbeginn überraschte die adresspark UG Kunden und Besucher der Homepage mit dem LeadPark-Haus, einer Systemerklärung der professionellen Leadhandelssoftware, und bewies, dass Funktionsbeschreibungen Spaß machen können. Beim LeadPark-Haus 1.0 kann der Betrachter den in bunten Bildern animierten Weg eines Leads miterleben – von der Generierung, durch die verschiedenen Softwarefunktionen, bis zum Verkauf. Eine spielerische Systemerklärung mit Witz und Soundeffekten, die ankommt.

Ankommen tut bei den adresspark-Kunden auch das Angebot, Bonitäten ohne Mindestumsatz prüfen zu können. Eine exklusive Offerte, die durch eine Kooperation der adresspark UG mit der Arvato Invoscore ermöglicht wird und so nirgendwo auf dem Markt zu finden ist. Seit März diesen Jahres hat die adresspark UG dieses Highlight im Angebot.
„Wir bündeln die Anfragen“, erklärt Jan Ringleb, Geschäftsführer der adresspark UG.
„Dadurch entfällt der monatliche Mindestumsatz von 100 Euro. Mit diesem Exklusivangebot lohnt es sich auch für Kunden mit wenigen Anfragen pro Monat, Bonitätsabfragen durchzuführen.“

Doch damit der Kundenbonbons nicht genug - noch im selben Monat folgt der nächste Höhepunkt: Das Bestpreismodul kommt auf den Markt. Mit dieser Entwicklung ist der adresspark UG ein Modul gelungen, das in seiner Art auf dem Markt einzigartig ist.
Das unter dem Namen „Angebotsvergleich“ seit März zubuchbare Modul, bietet Anwendern optimale Unterstützung bei der Erzielung von Leadbestpreisen. In Echtzeit holt es Preisabfragen bei allen Schnittstellenpartnern des Anwenders ein und stellt übersichtlich dar, wer welchen Preis für den jeweiligen Lead bietet. Von Partner-Schnittstellen bis zu Datensatzbörsen – der gesamte Leadhandelsmarkt wird via „Angebotsvergleich“ abgefragt. Eine Entwicklung, von der sich Leadgenerierer und Datensatzhändler gleichermaßen einiges versprechen dürfen.
„Und wir bieten das Modul nicht ausschließlich für Lizenznehmer von LeadPark an“, sagt Jan Ringleb.
„Leadgenerierer haben die Möglichkeit, das Modul auch einzeln zu buchen. So kann jeder davon profitieren.“

Profitieren können auch Neueinsteiger auf dem Gebiet des Software gestützen Adresshandels. Genau für ihre Bedürfnisse stellt die adresspark UG seit Mai ihre Professionelle Adresshandelssoftware LeadPark als Einsteigerversion zur Verfügung. Diese Version ist auf die wichtigen Basis-Funktionen reduziert. Eine übersichtliche Funktionspalette, die alles bietet, was man für den Einstieg in die Arbeit mit Adresshandelssoftware braucht, zu einem unschlagbaren Preis. Und das Beste: Je nach Bedarf kann das System jederzeit durch Zusatzmodule ergänzt und erweitert werden.

Erweitert hat sich auch das Produktportfolio der adresspark UG.
Während sie sich weiter dem Kerngebiet der Softwareentwicklung und Programmierung widmet, ist durch die Zusammenarbeit mit der Seven Media Solutions UG auch noch das Angebot professionellen IT-Supports im Geschäftskundenbereich hinzugekommen. Damit bietet die adresspark UG nun Software und Hardware aus einer Hand und den Support gleich dazu.
Aus diesem erweiterten Service-Angebot ging im Juni der Security Check hervor.

„Damit reagieren wir auf die ständig wachsende Internetkriminalität und wollen Unternehmen helfen, sich der Sicherheit ihrer Systeme wirklich sicher sein zu können“, erklärt Jan Ringleb.
Potentielle Sicherheitslücken werden so vom Fachmann aufgedeckt, bevor Fremde es tun. Dabei kommt ein sogenannter Penetration-Test zum Einsatz, ein simulierten Hackerangriff, der kontrolliert und möglichst realitätsnah durchgeführt wird und die gängigsten Angriffsmuster nachbildet. Dieser bei Fachleuten beliebte Test, deckt potentielle Sicherheitslücken im System auf, die dann vom Profi abgesichert werden. Auf diese Weise können Systeme mittels Security Check resistenter gegen Ausfälle, Datenspionage und anderen unerwünschten Fremdübergriffen gemacht werden und der Anwender kann sich der Sicherheit seines Systems sicher sein.

Sicher ist sich auch das adresspark-Team, mit seinem neuesten Coup im Juli einen Treffer gelandet zu haben, der auf dem Markt Anklang findet. Der neue Generiereraccount verspricht nahezu 100%ige Absatzchancen für Leads – Option auf Bestpreiserzielung inklusive. Dazu bietet er dem Anwender einen systeminternen und –externen Absatzmarkt mit einem Handelsvolumen, dass im Vorjahr bereits bei 22 Millionen Euro lag. Eine Optimierung individueller Werbemittel gehört genauso zum Angebotsspektrum des Accounts wie die bewährten LeadPark-Basisfunktionen, beispielsweise die Überprüfung von Adressen und Bonitäten, die zentrale und übersichtliche Verwaltungsmöglichkeit aller Leads und die weitestgehende Automatisierung administrativer Arbeitsschritte.

Und während sich der Markt auch im zweiten Halbjahr 2012 über einige Überraschungen freuen darf, verrät Jan Ringleb bereits, was für 2013 auf dem Plan steht. Da wartet ein noch entstehender Makleraccount auf seinen Markteintritt, der speziell auf die Bedürfnisse von Maklern ausgerichtet ist und mit allerlei Funktionen aufwarten wird, der den geschäftlichen Erfolg der Branche bestmöglich unterstützt. Mehr verrät selbst die Homepage der adresspark UG noch nicht – aber ein Blick darauf lohnt sich immer!


http://www.adresspark.de
adresspark UG
Göttinger Str. 2
37136 Ebergötzen
Tel.: 05507 4019530

Pressekontakt: Kerstin Glage
kerstin.glage@adresspark.com
presse@adresspark.com


Die adresspark UG mit Sitz in Ebergötzen ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Verkauf professionelle
Softwarelösungen aus dem Bereich Adresshandel, Adressmanagement, Newsletterversand und weiteren.
Zum Produktportfolio gehören außerdem IT-Support, Hardware-Service, individuelle Programmierung und ein Security Check zur Internetsicherheit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Glage (Tel.: 05507 4019530), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 735 Wörter, 5959 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: adresspark UG

Die adresspark UG mit Sitz in Ebergötzen hat sich seit 2007 auf die Entwicklung und den Vertrieb professioneller Softwarelösungen spezialisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema