info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
D-Link GmbH |

ZEHN JAHRE D-LINK IN DER SCHWEIZ

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erste Vertriebsniederlassung im August 2002 eröffnet – stets im Mittelpunkt: die Partner


Eschborn, 22. August 2012 — D-Link, führender Hersteller von Netzwerk-lösungen im professionellen Umfeld, feiert zehnjähriges Jubiläum in der Schweiz: Am 1. August 2002 eröffnete das Unternehmen die erste Vertriebsniederlassung im World Trade Center in Zürich. Heute blickt der Netzwerkspezialist zurück auf zehn erfolgreiche Jahre, insbesondere geprägt durch die enge Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern und Kunden.

„Wir haben uns im Jahr 2002 für die verstärkte Präsenz in der Schweiz entschieden, um den Markt durch die Nähe zu unseren Partnern vor Ort umfassend zu betreuen“, blickt Thomas von Baross, Geschäftsführer D-Link (Deutschland) GmbH und Vice President Central and Eastern Europe, zurück. „Das gilt auch heute noch – lediglich die Schwerpunkte haben sich geändert: Waren es damals VoIP- und Call Center-Lösungen, so stehen heute Produkte und Lösungen für die Personal Cloud sowie für IP-Storage und IP-Surveillance im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, auch weiterhin Meilensteine zu setzen – sowohl in der Produktentwicklung als auch in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern.“
Fachhandelspartner und Anwender stets im Fokus
So hat das Unternehmen das bestehende Partnerprogramm weiter entwickelt und stellt noch im August das europaweite „Value in Partnership+“ Programm (VIP+) vor. Herzstück des neu ausgerichteten Programms ist das umfassende Online-Partnerportal, über das alle D-Link Partner gleichermaßen noch gezielter in ihrem Tagesgeschäft unterstützt werden. Darüber hinaus investiert D-Link konsequent in die Entwicklung von Cloud Produkten sowie Services. Ziel ist es, Anwendern den sicheren Zugriff auf ihre Netzwerkgeräte und Daten von überall aus zu ermöglichen. Das Portfolio, das seit 2011 kontinuierlich ausgebaut wird, umfasst inzwischen zahlreiche Cloud Router, Kameras, NAS-Server sowie einen Netzwerk-Videorekorder und entsprechende Cloud-Services über das mydlink Portal.

D-Link in der Schweiz – Meilensteine im Überblick
D-Link ist im Jahr 2002 mit einem dreiköpfigen Team gestartet; bis heute hat das Unternehmen den Channel auf 120 Partner ausgebaut. Inzwischen betreuen vier Vertriebsmitarbeiter den Schweizer Markt; Management, Produktmanagement, Marketing, Support sowie die komplette Verwaltung sind zentral in Eschborn/Deutschland angesiedelt und betreuen die Märkte in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz.

- 1. August 2002 – Eröffnung der D-Link Vertriebsniederlassung im World Trade Center/Zürich
- Oktober 2002 – Erste Zertifizierungstrainings für Partner vor Ort
- November 2002 – Distributionsvertrag mit der Actebis AG
- Januar 2003 – Distributionsvertrag mit der COS
- Juli 2003 – Umzug in den Glatt Tower, Glattzentrum/Zürich
- Oktober 2003 – Einführung von D-Link Campus, dem Fachhändler-Zertifizierungsprogramm von D-Link
- Oktober 2006 – Einführung Partner+ Reseller Programm
- Geschäftsjahr 2009/2010 – Umsatzplus von 15% im B2B-Segment
- August 2012 – Einführung Value in Partnership+ Programm (VIP+)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Kolléra/Sonia Huneau, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3058 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von D-Link GmbH lesen:

D-Link GmbH | 28.08.2012

D-Link ShareCenter Pro DNS-1550 ab sofort ELO-zertifiziert

D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld und ELO Digital Office, Anbieter von Dokumentenmanagement-Software (DMS) sind eine technologische Partnerschaft eingegangen. Das D-Link ShareCenter Pro DNS-1550 wurde im...