info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
za-internet GmbH |

Security 2012: za-internet präsentiert virtuellen Videoüberwachungsserver C-MOR-VM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neu auf der Sicherheitsmesse: Network Video Recorder Virtualisierung


Die Videoüberwachung C-MOR präsentiert bei der Security 2012 in Essen virtuelle Videoüberwachungsserver. Besucher erhalten Einblicke in die große Funktionsvielfalt von C-MOR. C-MOR bietet vor allem im Bereich Videoüberwachung über Internet effektive Lösungen für den gewerblichen und privaten Bereich.

Stuttgart/Hechingen. Große Beliebtheit genießen die virtuellen Server der Videoüberwachung C-MOR [see more]. Mit durchschnittlich über 100 Downloads pro Tag direkt vom C-MOR-Download-Server ist weltweit anhaltendes, großes Interesse an C-MOR vorhanden. Selbst bei Heise-Online gehört C-MOR mittlerweile zu den Top-Downloads. Neben der freien Version, kann die Vollversion auch 30 Tage unverbindlich getestet werden, um nach erfolgreichem Test nahtlos zur Vollversion zu wechseln.

Virtueller NVR wird auf der Security 2012 vorgestellt


Wer bisher noch keine Erfahrungen mit Computer-Virtualisierung sammeln konnte, wird überrascht sein, wie einfach die Virtualisierung im Bereich der Videoüberwachung ist. Virtualisierung mit VMware ist für viele schon ein Begriff. Aber auch auf Mac-Computern von Apple kann eine C-MOR Videoüberwachung als virtueller Server betrieben werden kann. So macht jeder schnell seinen Mac Zuhause zum NVR.

Gegenüber herkömmlicher Videoüberwachungssoftware hat die virtuelle Version von C-MOR sehr viele Vorteile. Durch das robuste C-MOR Linux Betriebssystem sind keine weiteren Lizenzen erforderlich. Probleme oder Geschwindigkeitseinbußen durch Virenschutzprogramme am Recorder gehören der Vergangenheit an.

Generelle Performance-Engpässe können durch die Virtualisierungstechnik selbst behoben werden und Aufnahmen sind innerhalb einer virtuellen Maschine einfach besser vor ungewolltem Zugriff oder gar Löschen geschützt.

Die Vorzüge dieser brandneuen Technologie können sich Messebesucher am Demostand auf der Security 2012 erklären und vorführen lassen. Mit verschiedenen Kameramodellen namhafter Hersteller erhalten Messebesucher den bleibenden Eindruck von C-MOR. Die freie C-MOR virtuelle Server Version oder auch die 30 Tage Vollversion sind auf CD am Messestand erhältlich.

Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie telefonisch unter der Telefonnummer +49 7471 93 01 99 20. Weitere Informationen zu C-MOR finden Sie im Web unter http://www.c-mor.de (http://www.c-mor.de).

Firmenkontakt
za-internet GmbH
Peter Steinhilber
Lotzenäcker 4

72379 Hechingen
Deutschland

E-Mail: info@c-mor.de
Homepage: http://www.c-mor.de
Telefon: 07471 93 01 99 20


Pressekontakt
za-internet GmbH
Peter Steinhilber
Lotzenäcker 4

72379 Hechingen
Deutschland

E-Mail: info@c-mor.de
Homepage: http://www.c-mor.de
Telefon: 07471 93 01 99 20


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Steinhilber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2418 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: za-internet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von za-internet GmbH lesen:

za-internet GmbH | 26.07.2012

za-internet warnt vor falscher Sicherheit bei vorhandenem Virenschutz

Stuttgart/Hechingen, 26.07.2012. Die za-internet GmbH, professioneller Anbieter von Virenschutzlösungen, warnt ausdrücklich vor den Gefahren im Internet. Vor allem im Bereich Viren- und Trojanerschutz wägen sich PC-Nutzer in falscher Sicherheit, s...
za-internet GmbH | 19.07.2012

Neue Webschnittstelle: Einbrecher werden online mit Android überführt

Stuttgart/Hechingen, 19.07.2012. Die Videoüberwachung C-MOR hat mit dieser neuen Erweiterung für Android-Geräte die Nutzung an mobilen Endgeräten noch einfacher und flexibler gemacht. Bereits seit 2003 verfolgt die C-MOR Videoüberwachung diesen ...
za-internet GmbH | 17.01.2012

Videoüberwachungssoftware C-MOR jetzt Vollversion 30 Tage uneingeschränkt testen

Ab sofort steht die Software der Videoüberwachung C-MOR als kostenlose 30 Tage-Vollversion zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um die aktuellste Version der Videoüberwachung C-MOR, die als virtuelle Maschine unter nahezu allen virtuellen Syste...